Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Spaulding's MovieBlog

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Spaulding's MovieBlog

    Hier meine zuletzt gesehen Filme:

    Fangen wir mal an mit Wächter der Nacht.

    Also ich muss mal sagen für dieses Budget von 4 Millionen Dollar hat der russische Regisseur Timur Bekmambetov da wirklich einen ordentlichen Hightech-Fantasy-Film aus dem Boden gestampft.

    Auch die Schauspielern haben zweifellos für ihre Leistung Anerkennung verdient, allen voran der russische MTV-Moderator Konstantin Khabensky.

    Fazit:
    Tadeloses Fantasy-Kino mit durchaus ansehlichen Effekten

  2. #2
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Re: Spalding's MovieBlog

    Goal!



    Mir als Fussball-Fan hat dieserr Film natürlich gefallen und ich traue mich behaupten jedem anderen Fussball-Fan würde dieser bestimmt auch bestens unterhalten. Mann merkt dabei deutlich, dass der Regisseur versucht hat so nah an Realität (bei den Fussball-Szenen, ausgenommen dem einen eingesprungenen Kung-Fu Volley der insgesamt 2 mal zu sehen ist) zu bleiben wie möglich, z.B.: die orginalen Spieler von Newcastle, sowie den Gastauftritten von Zidane, Becks, Raul usw. . Auch die sonstigen Szenen am Spielfeld halte ich für gelungen.
    Die typische Find-The-American(British)-Dream-Story war er eher 0815 und hat mich nicht wirklich so berührt wie es die Schauspieler dem Ende hinzu darstellen.

    Fazit:
    Vor dem Fussball-Spiel mit den Freunden unbedingt anschauen und Motivation tanken! :wink:

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Re: Spalding's MovieBlog

    L.A. Crash



    Wow! Was soll man da noch sagen. Hat mich ziemlich berührt der Film, der geht wirklich unter die Haut. Enorme schauspielerische Leistung der Darsteller. Die zahlreichen verschiedenen Geschichten interessiern sehr und explodieren zum Ende hin mit positiv- sowie negativ-schockierenden Höhepunkten.

    Fazit: Watch it!

  4. #4
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Re: Spaulding's MovieBlog

    Noi Albinoi







    Einer meiner Lieblingsfilme!
    Geniale Bilder, genialer Soundtrack, Story, Darsteller, alles geil.

    Fazit:

  5. #5
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Re: Spaulding's MovieBlog



    Ziemlich abgefahrener Film, macht ein "bißchen" auf Matrix.
    Die zahlreichen Kampfeinlagen überzeugen schon, vor allem auch der Sound hat mir imponiert (hoffetnlich läuft mir heute nicht mein Nachbar übern weg ).
    Fazit: Ein Muss für jeden Fan asiatischer Filme

  6. #6
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Re: Spaulding's MovieBlog



    Wer auf Freerunning, Tricking oder Parkour steht sollte sich diesen Film auf gar keinen Fall entgehen lassen. Actiongeladener Streifen mit geilen Martial-Arts Szenen von Luc Besson der nicht gerade durch dessen Story glänzt. Dennoch sehenswert!

  7. #7
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Re: Spaulding's MovieBlog



    Und wieder mal ein geiler Film aus Europa und noch dazu Vinnie Jones in der Hauptrolle! Wer auf Filme von Guy Ritchie steht ist hier an der richtigen Adresse. Ein Knastfilm mal anders, hier dreht sich alles um das runde Leder, und wiedermal wie könnte es auch anders sein, am Schluss das Duell: Wärter gegen Häftlinge, ja wer da wohl gewinnen wird.



    Fazit: Geniale Charaktäre, zahlreiche Szenen mit Kultpotenzial und für Fussball-Fans sowieso ein Pflicht, This Movie Rocks!

  8. #8
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Re: Spaulding's MovieBlog



    Eine rabenschwarze Komödie aus Mexiko. Kettenrauchen ist das verbindende Element der Thrillerkomödie "Nicotina", in der sich skurrile Gestalten die Klinke in die Hand geben.



    Der deutsche Verleih preist den Film als mexikanische Antwort auf "Pulp Fiction" an. Das ist etwas sehr hochgegriffen. Zwar weist der Film Tempo und schwarzen Humor vor, aber je länger der Film dauert desto zäher wird er. Die Charaktere sind leider alles andere wie ausgereift und die Hauptrolle fehlt auch.



    Fazit: Der Film zeigt wirklich interessante Ansätze, man merkt aber das der letzte Schliff fehlt. Für Genre-Fans auf jeden Fall sehenswert!

  9. #9
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Re: Spaulding's MovieBlog



    Ein Amerikaner rockt schottisch!






    Fazit:
    Ronny Yus unterhaltsame Actionkomödie sollte man sich als Freund des Genres auf jeden Fall ansehen. “The 51st State” bietet eine runde Mischung aus grimmigem Humor, peppigen Actionszenen und wunderbaren Darstellern.

  10. #10
    Statist
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Graz/Austria
    Beiträge
    88

    Re: Spaulding's MovieBlog

    Battle Royal


    Ziemlich harter und brutaler Streifen mit Takeshi Kitano in der Rolle des rücksichtslosen Lehrers. Mir persönlich ging der Film nach etwa einer Stunde schon ziemlich auf die Nüsse. In jeder Szene neue Schüler die sich gegenseitig umlegen. Eigentlich schon ziemlich krank was man hier zu sehen bekommt.

    Fazit: Nichts für schwache Nerven.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36