Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: The world of n!ce movies

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    71

    The world of n!ce movies

    Hallo ihr!

    Auf folgenden Seiten (Hoffen wir es werden einige) werde ich euch kurze Kritik über Filme abgeben die ich gesehen habe. Und euch über neues Bekannt machen.

    Ohne ein Ego zu sein behaupte ich, dass ich mich eigentlich ganz gut mit Filmen und Schauspielern auskenne.

    Zu beginn möchte ich euch kurz meine Favoriten aufzählen:

    Film:

    Der Herr der Ringe - Die Gefährten

    Grund: Eigentlich gibt es nichts Negativ was ich zu dem Film sagen könnte deshalb ist er auf Platz 1!



    Schauspieler:

    Johnny Depp

    Grund: Absoluter Charakter Darsteller habe kaum, eigentlich gar keinen schlechten Film mit ihm gesehen!


    Robert DeNiro

    Grund: Bester Charakter Darsteller ihn gabs schon als alles! Und er hat sehr viele gute Filme!


    Ewan McGregor

    Grund: Finde ihn symphatisch und er hat oft gute Rollen: Wie "Big Fish", "Velvet Goldmine", "Trainspotting", "Star Wars" und natürlich "Moulin Rouge"!


    Orlando Bloom

    Grund: Legolas ^^


    u.v.m. z.B. Kevin Costner, Mel Gibson, Tom Hanks, "David Bowie", Antonio Banderas, ...


    Schauspielerin:

    Cate Blanchett

    Grund: Hübsche Charakter Darstellerin z.B.: The Gift, The Missing, Lotr, u.s.w.

    Salma Hayek

    Grund: Eigentlich Keiner finde sie einfach nur gut!


    u.v.m. z.B. Nicole Kidman, Catherine Zeta-Jones, Mila Jovovich, ...



    Regisseur:


    Peter Jackson

    Grund: Lotr und absolut cooler Charakter!


    Quentin Tarantino

    Grund: Crazy und geniale Filme wie: Pulp Fiction und Kill Bill


    Robert Rodriguez

    Grund: Cooler Horror wie: From Dusk Till Dawn
    Und Filme wie: Desperado
    Dazu guter Musiker

    u.v.m. z.B. Robert Zemeckis "Forrest Gump", Luc Besson "Das 5. Element", Ridley Scott "Gladiator" und "Alien", ...



    Musik:


    Howard Shore

    Grund: Geniale Musik von Lotr und viele andere wie z.B. Die Fliege, Gangs of New York, Aviator, 7, ...


    John Williams

    Grund: Star Wars, Schindlers Liste,...





    Das wars soweit in meinem nächsten Beitrag fange ich mit den Filmen an!

    Icdh werde auch einige Info´s zu den Darstellern geben und zur Regie (nicht immer)!

    Dazu Bewerte ich nach einem Schulnoten System! 1-6

    Also dann


    Liebe Grüße

  2. #2
    Statist
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    71

    Eat Drink Man Woman



    Name: Eat Drink Man Woman
    Regie: Ang Lee
    FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
    Darsteller: Lung Sihung, Yang Kuei-mei

    Kurzbeschreibung
    "Ein Meisterkoch ohne Geschmacksnerven, seine drei rebellischen Töchter und über hundert Köstlichkeiten der chinesischen Küche sind die Hauptdarsteller dieser liebevoll zubereiteten Komödie von Ang Lee ("Das Hochzeitsbankett"). Sonntag für Sonntag bittet der alte Chu zum Familienessen und wehe ein Platz bliebt frei. Doch die Tage dieses Rituals sind gezählt, denn die Damen lassen sich schwerer in den Griff bekommen als ein Hochzeitsbankett mit sechzehn Gängen. Die eine wird schwanger, die andere bekommt den Laufpaß, und die dritte entdeckt die große Liebe. Da möchte auch der Herr der Kochtöpfe nicht zurückstehen und serviert zum Dessert die größte Überraschung."

    Habe ihn Zufällig im Fernsehen gesehen und fand ihn ganz gut!
    Also das Essen welches im Film hergestellt wird macht echt Appetit!
    Und die Story ist eigentlich auch ganz cool.

    Also im großen und ganzen

    Note: 2-3

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    71

    Re: The world of n!ce movies

    Also erstmal ein großes Sorry irgendwie habe ich ganz vergessen das ich auch ein Tagebuch habe ^^
    Und nun zum nächsten Film:





    Name: The Brothers Grimm
    Regie: Terry Gilliam
    FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
    Darsteller: Matt Damon, Heath Ledger, ...

    Kurzbeschreibung
    Will und Jake Grimm (Matt Damon und Heath Ledger) sind Geschichtenerzähler und Hochstapler aus Leidenschaft. Gemeinsam reisen die beiden Brüder von Ort zu Ort und geben sich als Geister- und Hexenaustreiber aus. Sie führen Exorzismen vermeintlicher Gespenster durch und befreien die Dorfbewohner von angeblich verzauberten Kreaturen. Als die beiden Betrüger jedoch eines Tages auf ein Dorf stoßen, das von einem echten Fluch im nahe gelegenen verwunschenen Wald bedroht wird, müssen sie ihren ganzen Mut zusammennehmen und ihre wahren Fähigkeiten unter Beweis stellen...


    Ja... Also... Naja... Ich weiß ncith so genau es war ja schon ganz witzig wie das ganze zusammen hing mit Hänsel und Gretel mit Schneewittchen und so. Aber im Großen und Ganzen war der Film viel zu übertrieben und schnell... so das ich nur die Hälfte Verstanden habe...

    Also:

    Note: 4+

  4. #4
    Statist
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    71

    Re: The world of n!ce movies



    Name: Chicago
    Regie: Rob Marshall
    FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
    Darsteller: Renée Zellweger, Catherine Zeta-Jones, Richard Gere, Queen Latifah, John C. Reilly, ...

    Kurzbeschreibung
    Verrat, Gewalt, Sex, Intrigen, Leidenschaft. Mord - das ist Chicago in den zwanziger Jahren. Die Tänzerin Velma Kelley ist Chicagos absoluter Mittelpunkt der Nachtclubszene - die Männer sind verrückt nach ihr und das unschuldige Starlet Roxie Hart träumt davon, genauso erfolgreich zu sein. Doch es kommt zu einem unerwarteten Skandal: Velma gerät wegen Doppelmordes in die Schlagzeilen und vor Gericht. Das Schicksal will es, daß Roxie kurz darauf ebenfalls zur Mörderin wird. Als Star und Starlet sich im Gefängnis treffen, wittert Roxie ihre Chance.



    Also ich bin vollkommen Fasziniert von dem Film. Ich dneke es ist eine ganz andere Art von Musical als "Phantom der Oper" oder "König der Löwen". Es ist eine tolle, zwar einfache, trotzdem Tolle Story, kombiniert mit hervoragender Jazz-Music, tollen Darstellern und genialen Choreographien (Cell-Block Tango)! Auf jedenfall emphelenswert auch für Leute die Musicals eigentlic nicht mögen! Das einzige was ich nicht so prickelnd fand war das die einzig Unschuldige stirbt... ^^
    Also:

    Note: 1

  5. #5
    Statist
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    71

    Re: The world of n!ce movies



    Name: The Phantom of the Opera
    Regie: Joel Schumacher
    FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
    Darsteller: Emmy Rossum, Gerard Butler, Minnie Driver, Patrick Wilson, Miranda Richardson, ...

    Kurzbeschreibung
    Paris im Jahre 1881: Tief unten in den Katakomben der Pariser Oper fristet das geheimnisvolle Phantom ein unheimliches und einsames Dasein. Von den Menschen gefürchtet, verbirgt die mächtige, mystische Gestalt ihr entstelltes Gesicht hinter einer Maske. Das Phantom verliebt sich in die Ballett-Tänzerin Christine, die durch ihn zum gefeierten Star der Pariser Oper wird. Seine Hingabe lockt ihn aus seinem Versteck in eine Beziehung, welche die junge Frau zu einer schicksalhaften Entscheidung zwingt …


    Ich habe sehr oft gehört das die Stiummen nicht gut seien und so etwas. Im Deutschen mag das Zutreffen (Ich habe ihn bislang nur auf Englisch gesehen) aber im Englischen nicht. Es mag stimmen das Michael Crawford (Erstbesetzung bei der Premiere 1986) schöner singt jedoch ist die Stimme von gerard Butler schön Tief und viel passender zum Phantom! Gegen Christine habe ich auch nichts zu sagen ich finde sie sing wunderbar genauso Carlotta und Raoul! Ein Herrlicher Film und ich denke einer der besten Musical verfilmungen die es je gab!

    Note: 1-

  6. #6
    Statist
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    71

    Re: The world of n!ce movies

    Erstma, ich wechsle mein System ^^ von Noten zu Punkten ^^





    Also, ich weiß nicht was ich von einem Vampir-Werwolf halten soll???!!! Jedoch gefiel mir ganz gut. Hier und da ein paar kleine Änderungen, wie zum Beispiel die des Werwolf-Vampiren und dann wäre ich vollkommen zufrieden. Aber im Großen und Ganzen, doch ein guter, spannender Film mit viel Fantasie der Autoren, oder?!

    7/10

  7. #7
    Statist
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    71

    Re: The world of n!ce movies



    ...ist in diesem Film wirklich drin. Ich fand die Deutsche-Sinkro ein bisschen nervig, aber sonst war der Film wirklich komisch und hübsch gemacht. Ich meine es ist wirklich mal ein Film der etwas anderen Art. Denn in dieser Form kenne ich so einen Film nicht. Also auf jedenfall sollte man ihn mal anschauen! Wirklich empfehlenswert!

    9/10

  8. #8
    Statist
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    71

    Re: The world of n!ce movies




    Wirklich emotionsgeladener Film über das Leben in Rio. es zeigt jede brutalität und jedes Ereigniss, weches sich dort täglich abspielt. Die Leistung der schauspieler... naja... eigentlich schon gut aber manchmal neven sie... und Xavier Naidoos Stimme nervt sowieso... aber trotzdem ein sehr gelungener Film!!!

    8/10

Ähnliche Themen

  1. World of Warcraft
    Von Argonaut im Forum Games
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 04:10
  2. World Trade Center
    Von Morten im Forum Filme
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 15:12
  3. The L World
    Von izzak im Forum Serien
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 11:46
  4. The New World
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 22:57
  5. World of Warcraft
    Von Charlie Jah im Forum Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 17:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36