Seite 232 von 236 Erste ... 132182222230231232233234 ... Letzte
Ergebnis 2.311 bis 2.320 von 2353

Thema: Danwalkers Filmtagebuch

  1. #2311
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch



    "Logan Lucky" von Steven Soderbergh

    In der Sneak gesehen. Finde es lange unterhaltsam, auch wenn es wenig originell ist. Allein die Idee, dass Soderbergh eine Art Hillbilly-Ocean's Eleven macht oedet mich an. Der Heist wirkt dann wenig geplant. Als das Geld geklaut ist, muss es eigentlich zu Ende sein. Danach beginnt aber ein seltsamer letzter Akt, den ich weder verstanden habe und den es wohl auch nicht gebraucht haette. Manche Dinge sind schraeg, aber gewollt. So wie Seth MacFarlane. Craig, Tatum und Driver und Keogh sind aber allesamt ueberzeugen. War irgendwie mehr drin.

    Fazit: 6 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  2. #2312
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch



    "It" von Tommy Lee Wallace

    Freue mich auf die Neuverfilmung. Habe deswegen vor kurzem zum ersten Mal seit meiner Teenagerzeit auch nochmal den Roman gelesen. Immer noch ein tolles Buch, wenn auch mit gewaltigen Laengen und manchmal ueberraschen hoelzern erzaehlt. Parallel dazu dieser Film. An dem nagt aber derbst der Zahn der Zeit. Bewegungen zu slomieren ist Asbach Uralt. Die Musik unfreiwillig komisch. Der Plot in der zweiten Haelfte nur noch langweilig. Die Geschichte des Buches ist so stark verkuerzt, dass kein inhaltlicher Zusammenhang mehr entsteht. Pennywise hingegen ist super. Da hat Tim Curry die Messlatte sehr hoch gelegt. Ich bin sehr gespannt, was diese jungen Leute im neuen Film da machen werden.

    Fazit: 5 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  3. #2313
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch

    "Leanders letzte Reise" von Nick Baker-Monteys

    Ich darf den Prochnow am Montag interviewen. Der neue Film ist freilich Kaese. Prochnows 90jaehriger wirkt 30 Jahre zu jung. Petra Schmidt-Schallers Figur koennte nicht ein Klischee mehr verkoerpern. Der Plot zieht sich gewaltig, ohne Ueberraschungen, ohne Fallhoehen. Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine erzaehlt, was alles einfach nicht aufgeht. Werden lange 15 Minuten mit dem Mann.

    Fazit: 3 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  4. #2314
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch



    "Get Out" von Jordan Peele

    Ein Film, der dem Hype standhalten kann. Die sozialen Beobachtungen sind erschuetternd. Wuerde man nicht wissen, dass dies als Horrorfilm endet, koennte man die Party der Familie Armitage schon fuer sich selbst als Horror bezeichnen. Jeder Spruch ein rassistischer Angriff. Spaeter kommen dann die Spielregeln des Horrorfilms dazwischen. Dass der Plot tatsaechlich durch ein Erklaervideo aufgeloest wird, ist enttaeuschend. Einige Scares funktionieren zwar, zum Beispiel wenn Walter nachts durch den Garten rennt, aber machen sie Sinn? Ich glaube nicht. Daniel Kaluuya fand ich grossartig und freue mich, den in Zukunft oefter zu sehen. Das Ende ist misslungen. Voellig klar, dass es mehr geknallt haette, wenn auch da die Parallelen zur sozialen Realitaet der Schwarzen in Amerika gezogen worden waeren.

    Fazit: 8 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  5. #2315
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch



    "The Pledge" von Sean Penn

    Hatte alles vergessen, nur dass es am Ende fuer Jerry nicht hinhauen wird nicht. Ganz feiner Film, den ich vor allem wegen Nicholson gerne gesehen habe. Es ist wirklich ein gigantischer Schauspieler. In der Realitaete, soweit wir das denn beurteilen koennen, dieser wahnsinnige Narzisst, in diesem Film ein feiner niedlicher aelterer Herr. Jede Geste, jede Mimik sitzt. Tolle Stimme hat er auch. Der Film ist spannend, mutet an wie ein klassischer Krimi und ist es doch nicht. Das Ende ist aber nicht ganz gelungen. Im Nachhinein tut mir die arme Sau Jerry nur leid. Das ist einfach ein fieses Gefuehl, das hat er nicht verdient. Auf Kosten der Hauptfigur ein tragisches Ende zu machen ist nicht zwingend konsequent. Immerhin laeuft es nicht auf einen phony Showdown hinaus auf diese Weise. Gleichzeitig wird mein Beduerfnis als Zuschauer nicht befriedigt. Auch ist das Scheme, das Jerry in Szene setzt eventuell nicht klar genug auserzaehlt. Aber ne kleine Perle ist es schon.

    Fazit: 8 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  6. #2316
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch



    "Scary Movie 2" von Keenen Ivory Wayans

    Im Unterschied zum ersten Teil, hat dieser Film nicht wirklich einen Plot, den er persifliert. Dieses Haunted House Ding ist allenfalls eine Haut. Dazwischen wird aber alles moegliche reingeruehrt, vor allem aber Koerperflussigkeiten. So ist es mehr Gag Reel als richtiger Film. Hat mich trotzdem in meiner Muedigkeit unterhalten. Es zwingt einen in seiner Daemlichkeit praktisch dazu.

    Fazit: 5 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  7. #2317
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch



    "Allied" von Robert Zemeckis

    Ein Melodrama. Nur, dass der dramatische Aspekt nicht wirklich glaubwuerdig ist. Max Vatan, allein der Name, ist mir nicht echt genug, als das ich wirklich glauben kann, dass er seine Professionalitaet ueber den Haufen werfen wuerde. Viel spannender sind die Agentenmomente, das Wirken der Armee und der Geheimdienste. Der Ausflug hinter die feindlichen Linien. Den romantischen Nonsense habe ich einfach nicht gekauft. Insgesamt mega dick aufgetragen (Geburt waehrend eines Bomberangriffs!), aber das war ja Absicht. Die Sache ist nur die: Es hat schon einen Grund, warum solche Filme heute nicht mehr so massenhaft produziert werden wie frueher. Es ist einfach zu viel, sieht zu sehr nach Studio aus. Und entspricht so einfach nicht dem Zeitgeist.

    Fazit: 7 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  8. #2318
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch



    "The Butler" von Lee Daniels

    Kann einfach nicht funktionieren. Die Geschichte der amerikanischen Buergerrechtsbewegung in zwei Stunden runterzubrechen, dabei noch eine dramatische Familiengeschichte anzuruehren UND auch noch verschiedene Praesidenten reinballern. Das ist hoch gezielt, aber phaenomenal gescheitert. Insbesondere die Sparte Familie geht gar nicht auf, weil mir die Personen ehrlich gesagt alle egal sind. Die einzelnen historischen Aspekte sind nett gemacht. Gerade die Praesidenten sind gut gespielt. Insgesamt nette Unterhaltung. Ein Urteil, dass den Ambitionen dieses Films aber sicher nicht gerecht wird.

    Fazit: 6 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  9. #2319
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch



    "Jack Reacher: Never Go Back" von Edward Zwick

    Weniger gelungen als der erste Teil. Jack Reacher ist nicht mehr so frech. Seine leichte Arroganz wird ausgetauscht gegen fehlinszenierte Sentimentalitaet. Mir ist die Frau egal, mir ist das Maedchen egal. Wenn Reacher nicht frech sein darf, dann ist er einer unter vielen. Warum muss dann noch Tom Cruise die Hauptrolle spielen? Boesewichte doof, Plot doof. Hochprofessionell gemacht alles, aber ohne Herz.

    Fazit: 5 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  10. #2320
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.102

    AW: Danwalkers Filmtagebuch



    "The Hunt for Red October" von John McTiernan

    Ein Slow Burn. Allein schon deswegen notwendig, da selbst diese Hollywood U-Boote eng sind, aber dafuer sehr schwerfaellig in der Bedienung. Langsam spitzt sich die Situation zu, nur spaerlich sind die Reveals. Connery in einer eigentlich bescheuerten Rolle, romantisiert, als sich raechender Intellektueller. Fast schon zeremoniell praesidentiell. Ist aber in Ordnung, denn ich akzeptiere das als Hollywood Film. Dazu gehoert auch, dass die Navy hier ordentlich Werbung fuer sich und ihre Hardware machen darf. Das Ende ist etwas misslungen, mir nicht ueberraschend genug, sondern eher auf Autopilot.

    Fazit: 8 von 10 Punkten
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

Ähnliche Themen

  1. Santoro's Filmtagebuch
    Von santoro im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 20:11
  2. Saturns Filmtagebuch
    Von Saturn im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 18:51
  3. Zhao's Filmtagebuch
    Von SinusNitram im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 00:15
  4. Lenyas Filmtagebuch
    Von Lenya im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 20:45
  5. Léons Filmtagebuch
    Von Léon im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 22:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36