Seite 1 von 21 12311 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 208

Thema: Julchens Tagebuch

  1. #1
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Julchens Tagebuch

    So, ich fang einfach mal eins an, ob ich es lange durchhalte weiß ich nicht!

    Mal sehen wie sich mein Bewertungssystem noch verändern wird!
    Ich fange jetzt einfach mal mit Punkten von 0 - 10 an!
    Ich bewerte jeden Film für sich und nicht im Vergleich untereinander, wenn es nicht passt. Man kann nicht jeden Film vergleich und nicht jeder Film kommt an Meisterwerke wie The Godfather heran.

    Inhaltsverzeichnis:

    23
    27 Dresses
    A
    A Bronx Tale (In den Straßen der Bronx)
    Adams æbler (Adams Äpfel)
    A History of Violence
    Allein unter Töchtern
    American Dreamz (American Dreamz - Alles nur Show)
    Alpha Dog
    Atonment (Abbitte)
    Australia
    Avatar (Aufbruch nacch Pandora)
    B
    Babel
    Batman Begins
    Batman Begins zum zweiten
    Beck (Folgenname unbekannt)
    Bella Block - Falsche Liebe
    Bella Martha
    Benny & Joon
    Borat
    Breakfast at Tiffany's
    Brokeback Mountain
    C
    Casablanca
    Charlie and the Chocolate Factory (Charlie und die Schokoladenfabrik)
    Chocolat
    City of Ember
    Cold Mountain (Unterwegs nach Cold Mountain)
    Contergan: Eine einzige Tablette
    Contergan: Der Prozess
    D
    Dan in Real Life (Dan - mitten im Leben)
    Das Schneckenhaus
    Das wilde Leben
    Das Wunder von Berlin
    Diarios de motocicleta (Die Reise des jungen Che)
    Die Fälscher
    Die Gottesanbeterin
    Die Patin - Kein Weg zurück
    Die Weisheit der Wolken
    Die Welle
    E
    Eierdiebe
    Ein Freund von mir
    Einsatz in Hamburg - Tödliches Vertrauen
    Elementarteilchen
    Elizabethtown
    Emmas Glück
    Enigma (Enigma - Das Geheimnis)
    Erlkönig
    Es ist ein Elch entsprungen
    E.T.: The Extra-Terrestrial (E.T. Der Ausserirdische)
    Everything is Illuminated (Alles ist erleutet)
    F
    FC Venus
    Fight Club
    Final Call
    Flightplan
    Forrest Gump
    G
    Get over it (Ran an die Braut)
    Goodfellas (Goodfellas - Drei Jahrzente in der Mafia)
    Good Morning Vietnam
    Grease
    Greenfingers
    Grosse Point Blank
    H
    Harry Potter and the Goblet of fire (Harry Potter und der Feuerkelch)
    Harry Potter and the Prisoner of Askabang (Harry Potter und der Gefangene von Askaban)
    Haute Tension (High Tension)
    High School Musical
    High School Musical 2
    Hollywoodland
    I
    Ice Age
    Ice Age: The Meltdown (Ice Age 2: Jetzt taut's)
    Ich steig Dir au's Dach Liebling
    Im Gehege
    Indiana Jones - Raiders of the Lost Ark (Jäger des verlorenen Schatzes)
    Indiana Jones and the Temple of Doom (Indiana Jones und der Tempel des Todes)
    Indiana Jones and the Last Crusade (Indiana Jones und der letzte Kreuzzug)
    Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull (Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels)
    Inside Man
    J
    James Bond 007 jagt Dr. No
    James Bond - Octopussi
    James Bond 007 - Tomorrow never dies (Der Morgen stirbt nie)
    K
    Keinohrhasen
    Kein Pardon
    Kingdom of heaven
    Kleinruppin forever
    L
    L.A. Crash
    Lauf um Dein Leben - Vom Junkie zum Ironman
    Legally Blonde 2: Red, White & Blonde (Natürlich blond 2: Jetzt wird's richtig blond)
    Liebe im Halteverbot
    Little Miss Sunshine
    Love Actually (Tatsächlich Liebe)
    M
    Malèna (Der Zauber von Malèna)
    Manhatten Murder Mystery
    Marie und die Charme des Bösen
    Marie und die tödliche Gier
    Match Point
    Million Dollar Baby
    Mordshunger
    Munich (München)
    Murder by numbers (Mord nach Plan)
    Music and Lyrics (Mitten ins Herz - Ein Song für Dich)
    N
    Nachtschicht - Blutige Stadt
    Nachtschicht - Ich habe Angst
    Ned Kelly (Gesetzlos - Die Geschichte des Ned Kelly)
    Night at the Museum (Nachts im Museum)
    Nur über ihre Leiche
    O
    Ocean's 11
    Ocean's 12
    Ocean's 13
    One Flew Over the Cuckoo's Nest (Einer flog über's Kuckucksnest)
    Over the hedge (Ab durch die Hecke)
    P
    Paranoid Park
    Pieces of April
    Polizeiruf 110: Geliebter Mörder
    Polizeiruf 110 - Kellers Kind
    Polizeiruf 110 - Risiko
    P.S. I love you (P.S. Ich liebe Dich)
    Q
    Quantum of Solace (Ein Quantum Trost)
    R
    Ratatouille
    Reise in die Dunkelheit
    Rumor Has It… (Wo die Liebe hinfällt)
    S
    Single Bells
    Sklaven und Herren
    Sleepy Hollow
    Slumdog Millonaire
    Solo für Schwarz - Tödliche Blicke
    Sommer vorm Balkon
    Swordfish (Passwort: Swordfish)
    Star Wars Episode 1: The Phantom Menace (Die dunkle Bedrohung)
    Stranger than Fiction (Schräger als Fiktion)
    Sweeney Todd
    T
    Tatort - Auf der Sonnenseite
    Tatort - Auswegslos
    Tatort - Buam der Erlösung
    Tatort - Brandmal
    Tatort - Das Gespenst
    Tatort - Die Falle
    Tatort - Erntedank e.V.
    Tatort - Häuserkampf
    Tatort - Höllenfahrt
    Tatort - Koromankrieg
    Tatort - Krumme Hunde
    Tatort - Liebeswirren
    Tatort - Müll
    Tatort - Oben und Unten
    Tatort - Salzleiche
    Tatort - Satisfaktion
    Tatort - Schimanski: Schicht im Schacht
    Tatort - Schwarzer Peter
    Tatort - Unbestechlich
    Tatort - Waffenschwestern
    Tatort: Wem Ehre gebührt
    The Big Lebowski
    The Break-Up (Trennung mit Hindernissen)
    The Butterly Effect
    The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe (Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia)
    The Clearing (Anatomie einer Entführung)
    The Color Purple (Die Farbe lila)
    The dark Knight
    The Departed (Departed - Unter Feinden)
    The Family Stone (Die Familie Stone)
    The Forgotten (Die Vergessenen)
    The Godfather: Part II (Der Pate 2)
    The Godfather: Part III (Der Pate 3)
    The Heartbreak Kid (Nach 7 Tagen ausgeflittert)
    The Island (Die Insel)
    The Lake House (Das Haus am See)
    The Last Boy Scout
    The Last Kiss (Der letzte Kuss)
    The Librarian - Quest for the Spear (The Quest - Jagd nach dem Speer des Schicksals)
    The Librarian - Return to King Solomon's Mines (The Quest - Das Geheimnis der Königskammer)
    The Notebook (Wie ein einziger Tag)
    The Outsiders
    The Prince & Me (Der Prinz und ich)
    The Salton Sea
    The Sentinel
    The Shawahank Redemiption (Die Verurteilten)
    The Squid and the Whale (Der Tintenfisch und der Wal)
    Transpoter - The Mission
    True Romance
    U
    V
    Vertraute Angst
    Vollidiot
    W
    Was tun wenn's brennt
    Wedding Crashers (Die Hochzeits Crasher)
    Wer früher stirbt ist länger tot
    What's up Doc? (Is was, Doc?)
    Wicker Park
    Wimbledon (Wimbledon - Spiel, Satz und... Liebe)
    Witness (Der einzige Zeuge)
    X
    Y
    You can count on me
    Z


    Freitag, 12. Oktober 2007



    USA 2007
    Regisseur: Brad Bird

    Remy, eine Ratte mit einem sehr gutem Geruchssinn und einem Sinn für gutes Essen hilft einem Tellerwäscher zum Aufstieg eines Starkochs.

    Eine sehr schöne, lustige Geschichte mit nicht schon voraussehbarem Ende. Remy ist einfach super animiert, seine Gesichtszüge sind einfach zum Schreien komisch und dann wieder zum "Ohhhh" rufen süß! Die Küche und die Bilder vom Eifelturm haben mir sehr gut gefallen.

    Für mich mit "Monster AG" und "Findet Nemo" einer der besten 3 Animationsfilme, die ich bisher gesehen habe!


    9,5/10

    Dieser Film könnte euch gefallen, wenn ihr "Monster AG" oder "Findet Nemo" mögt!



    Samstag, 13. Oktober 2007



    Ich weiß nicht, wie die Folge hieß, finde ich irgendwie nicht!
    Die erste viertel Stunde habe ich leider verpasst aber ansonsten eine wirklich gute Folge, es war klar, dass Meredith überlebt. Derek weinen zu sehen hat mir sehr gefallen, man hat seine Zerbrechlichkeit und die Liebe zu Meredith sehr stark mitbekommen. Und gut fand ich es auch, dass seine Exfrau ihn aufgebaut hat. Izzy muss endlich mal über ihren Schatten springen und sich mit Georges Frau anfreunden, sonst verliert sie ihn ganz. Schn fand ich zum Schluss die Stelle als Izzy und ihr Verlobter in zwei verschiedenen Welten am gleichen Platz waren und sie es gefühlt habe!

    9/10



    Samstag, 13. Oktober 2007



    USA 2005
    Regisseur: Ridley Scott
    Darsteller: Orlando Bloom, Eva Green, Liam Neeson, Jeremy Irons

    Godfrey de Ibelin nimmt das Erbe seines Vaters an und kämpft um die heilige Stadt Jerusalem.

    Die Geschichte, die leider immer noch aktuell ist, ist wohl gerade deswegen so interessant aber für mich waren in dem Film zu viele Schlachtszenen und zu wenig Handlung drum herum. Orlando Bloom überzeugt auch in einer Hauptrolle und Jeremy Irons ist spielt auch gut.

    6,5/10

    Dieser Film könnte euch gefallen, wenn ihr "Troja" mögt! (ich habe zu wenig Vergleichsfilme gesehen)




    Sonntag, 14. Oktober 2007



    USA 2006
    Regisseur: Kenny Ortega
    Darsteller: Zac Efron, Vanessa Anne Hudgens, Ashley Tisdale, Lucas Grabeel, Alyson Reed, Corbin Bleu und Monique Coleman

    Den Anfang habe ich nicht gesehen aber da ich den Film schon einmal gesehen habe, war es nicht so schlimm.
    Typische amerikanische Highschool Geschichte über zwei Teenis die sich in einander verlieben, aber beide eigentlich zu verschieden sind.
    Er ist Basketballspieler und sie ein Mathegenie aber durch die Liebe zur Musik finden sie zueinander und da können auch zwei Neider nichts dagegen unternehmen.

    Die Songs sind ganz gut auch wenn die Stimmen der beiden Hauptdarsteller mir teilweise nicht so gut gefallen.

    Die bester Stimme hat da noch Lucas Grabeel.

    Wäre das alles nicht als Musical verpackt, wäre es wohl eher untergegangen!

    7/10

    Der Film könnte euch gefallen, wenn ihr "Eine wie keine" und Pop-Musik mögt!



    Sonntag, 14. Oktober 2007



    USA 2004
    Regisseur: Paul Haggis
    Darsteller: Sandra Bullock, Don Cheadle, Matt Dillon, Brendan Fraser, Ryan Phillippe

    Ein Episodenfilm über Rassismus.

    Don Cheadle und Matt Dillon in einer ihrer besten Rollen.



    9,5/10

    Dieser Film könnte euch gefallen, wenn ihr ? mögt! (Vielleicht fällt euch ja ein passender Vergleich ein)



    Montag, 15. Oktober 2007


    Folge 1: Pilot

    USA 2005
    Darsteller: Jared Padalecki und Jensen Ackles

    Zwei Brüder jagen Gespenster.
    Spannende Folge und sehr gut gemacht aber ich weiß nicht, ob ich mich nochmal für Dämonengeschichten begeistern kann.



    Dienstag, 16. Oktober 2007



    USA 2007
    Regisseur: Kenny Ortega
    Darsteller: Zac Efron, Vanessa Anne Hudgens, Ashley Tisdale, Lucas Grabeel, Corbin Bleu, Monique Coleman

    Und die Geschichte geht weiter. In den Ferien jobben die ganzen Teenis in einer Ferienanlage.

    Die Stimmen der Darsteller haben sich ein bisschen gebessert aber troz allem bleigt Lucas Grabeel der bester Sänger dabei.

    Das Lied Fabulous, von Ashley Tisdale gesungen ist ganz schrecklich aber das Lied I Gotta Go My Own Way von Vanessa und Zac gesungen wirklich sehr gut gelungen, wunderschön.

    Der Anfang war ein bisschen schleppend aber nachdem Ryan sich von seiner Schwester abgekapselt hat, kam endlich ein bisschen Pepp in die ganze Sache.
    Aber alles in allem eine gelungene Fortsetzung.

    7/10



    Dienstag, 16. Oktober 2007

    Allein unter Töchter




    Nach dem Tod der Mutter kommt der Vater nach Hause zurück und muss sich mit seinen Töchtern rumschlagen. Ich hatte Spaß dabei, eine einfache Story aber durch die guten Darsteller gelungen.
    Hannes Jaenicke mag ich sowieso und Karoline Teske ist mir schon bei "Der Untergang der Pamir" positiv aufgefallen. Max Woelky hat mir auch gut gefallen.

    9/10 (für einen Fernsehfilm)
    Geändert von Julia (19.09.2010 um 12:58 Uhr)

  2. #2
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Julchens Tagebuch

    Dienstag, 16. Oktober 2007:



    Eine eher mäßige Monk-Folge! Die Typen vom FBI fand ich doof aber wie Monk den Kopf immer zum Kurser der Maus am PC bewegt hat, war witzig. Ansonsten habe ich schon viel eher gedacht, dass die Frauenleiche etwas damit zutun hat und mal untersucht werden sollte!

    5/10



    Donnerstag, 18. Oktober 2007:

    CSI

    Greg vor Gericht, aber freigesprochen oder so ähnlich, war kein richtiges Gerichtsverfahren! Aber wird er wieder schlafen können und was hat die letzte Szene auf sich??
    Und was für ein Zusammenhang besteht zwischen der Dame und dem Rockstar? Ich bin sehr gespannt, mal sehen wann die Auflösung dazu kommt oder ob noch mehr Morde geschehen?

    9/10



    Freitag, 19. Oktober 2007



    Der letzte Zeuge:

    Lügner leben länger

    Ein Mord und ein Unfall in Zusammenhang mit Drogen und Ko-Tropfen? Und was hatte der Sachbuchautor Gramman damit zu tun?

    Die Nebenhandlung und Kollegen Judith haben diese Folge getragen!
    Ansonsten war sie eher durchschnittlich!

    7/10

  3. #3
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Julchens Tagebuch

    Sonntag, 21. Oktober 2007



    Großbritannien, USA 1962

    Regisseur: Terence Young
    Darsteller: Sean Connery, Ursula Andress, Joseph Wiseman, Jack Lord, John Kitzmiller

    James Bond wird nach Jamaika geschickt, um herauszufinden, warum ein anderer Agent ermordet wurde und um die Quelle mysteriöser Energiewellen zu lokalisieren, welche die Flugbahnen amerikanischer Raketen aus Cape Canaveral stören.
    Mit Hilfe des einheimischen Fischers Quarrel, des CIA-Agenten Felix Leiter und der schönen Muschelsammlerin Honey Rider sucht Bond das Hauptquartier von Dr. No. Dieser ist ein fanatischer Wissenschaftler, der einen teuflischen Plan ausheckt, um die Welt zu beherrschen. Die Zerstörung von amerikanischen Raketen soll einen Atomkrieg mit der Sowjetunion herbeiführen.

    Das erste mal gesehen und ein sehr guter Bond. Für 1962 ist der Film sehr gut gemacht. Aber ein bisschen Grinsen darf man doch bei manchen Szenen! Vor allem bei der Autoverfolgungsjagd!
    Ursula Andress ist sehr hübsch und hat schöne Beine!
    Und jetzt habe ich einen weiteren Felix Leiter Darsteller kennen gelernt



    8/10

    Dieser Film könnte euch gefallen, wenn ihr "James Bond" generell mögt!

  4. #4
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Julchens Tagebuch

    Sonntag, 21. Oktober 2007



    USA 2001

    Regisseur: Dominic Sena
    Darsteller: John Travolta, Hugh Jackman , Halle Berry
    Stanley Jobson war einer der besten Hacker der Welt, aber seit er aus dem Gefängnis entlassen ist, will und darf er keinen Computer mehr anfassen. Aber er braucht Geld, für den Sorgerechtstreit um seine kleine Tochter Holly. Da kommt Gabriel Shear genau richtig. Er bietet Stanley 6 Millionen Dollar (ich meine soviel war es), wenn er für ihn einen Computerwurm entwickelt.
    Aber wie es Hollywood so will, gibt es das nicht so einfach und es muss noch ganz viel Peng Peng dabei sein.

    Auch eine super gutaussehender, gut gebauter Hugh Jackman und ein noch normaler weise grandiosen Don Cheadle allein reichen nicht für einen guten Film.
    Ich habe mich eigentlich nie für den Film interessiert, da ich nur wusste, dass John Travolta und Halle Berry da mitspielen und deswegen war es für mich eher ein Film, den ich mir nie hätte antun wollen. Aber als ich gesehen habe, dass Hugh Jackman da mitspielt musste ich es mir antun. Hätte ich es mal lieber nicht getan.
    Die Einführung war ja noch ganz ok aber danach habe ich kein Wort mehr verstanden, von der ganzen Wörtern rund um Computer, Passwörter und Viren. Und ich kann immernhin einiger maßen einen PC bedienen, was hätten die Leute gemacht, die noch weniger Ahnung als ich von PC's habe. Sehr warscheinlich schon nach einer viertel Stunde umgeschaltet.
    Als Gabriel und Stanley durch Las Vegas fahren und Gabriel auf die ganzen Autos schießt und die dann auch noch ganz Hollywood like explodieren wusste ich, dass das kein Film für mich ist. Und dann die Sacht mit dem Bus in der Luft, total übertrieben und sowas von blöd!!
    Den Schluss habe ich auch nicht ganz verstanden, wie die sich jetzt verdoppelt haben und was das mit dieser Ablenkung sollte!
    Der andere Hacker "Axel" zu Anfang des Films hat mich sehr an Billie Bob Thornton erinnert, war er aber wohl doch nicht!
    Und jetzt gibt es noch einen Film, der auf meine "Do never look this"-Liste kommt! John Travolta mochte ich ja noch nie und Halley Berry auch nie besonders und jetzt noch weniger!
    Das einzig Gute daran war wirklich Hugh Jackman, der am Anfang nur ein kleines Handtuch um die Hüfte hatte! :P Aber auch in Jeans und T-Shirt war er nicht zu verachten. Aber den Ohrring hätte er rausnehmen sollen und die blonden Stränen auch!



    2/10

    Der Film könnte euch gefallen, wenn ihr auf "jede menge übertriebener Action" steht!

  5. #5
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Julchens Tagebuch

    Montag, 22. Oktober 2007



    Wendigo
    USA 2005

    Darsteller: Jared Padalecki und Jensen Ackles

    Handlung: Sam und Dean folgen die Koordinaten ihres Vaters und treffen auf ein Monster, welches alle 23 Jahre auftaucht und dann Menschen kidnappt um sie bei Bedarf zu fressen.

    Naja, die Handlung war jetzt nicht so mein Fall. Die Serie ist irgendwie merkwürdig und nicht ganz so mein Fall. Und dieses komische Monster hat mich an das Monster aus "Creep" erinnert!
    Als das Monster durch die Leuchtpistole verbrannt ist musste ich sogar ein bisschen lachen, weil es einfach zu blöd aussah!

    6/10

  6. #6
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Julchens Tagebuch

    Dienstag, 23. Oktober 2007



    USA 1961
    Regisseur:Blake Edwards
    Darsteller: Audrey Hepburn und George Peppard

    Holly Golightly, ein New Yorker Party Girl trifft auf Autor Paul Varjak. Der Film erzählt eine Geschichte über Freundschaft, Vertrauen, Liebe und zu sich selbst finden.
    Ich mag die Geschichte, weil sie eine junge Frau zeigt, die eigentlich noch ein kleines Mädchen ist und auch nicht erwachsen werden will. Sie weiß nicht wer sie ist und meint, dass Menschen nicht zusammengehören.
    Audrey Hepburn spielt diese junge Frau mit Witz und sehr viel Gefühl und auch sehr viel Trauer.
    George Peppard war ein wirklich hübscher Mann und hat mich vom Gesicht sausdruck teilweise an Matt Damon erinnert.

    8/10






    Dieser Film könnte euch gefallen, wenn ihr "Audrey Hepburn" mögt. Dieser Film ist einzigartig und ich kann keinen Vergleich zu einem anderen Film hervorbringen.

  7. #7
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Julchens Tagebuch

    Dienstag, 23. Oktober 2007



    Folge: Boogeyman

    Vor mehreren Jahren hat Earl sich bei einem Einbruch in ein Haus unter dem Bett des Sohnes versteckt und ihn zu Tode erschreckt.
    Das macht er jetzt wieder gut!

    Die Vorgeschichte zur Folge und der Schluss sind das beste.
    "Hey Earl, the Motel is on the TV!"

    7/10



    Folge: The Bounty Hunter

    Als Earl im besoffenen Kopf Joy geheiratet hat, war er eientlich in einer anderen Beziehung. Diesem Mädel hat er jedoch nichts von seiner Hochzeit erzählt.

    Juliette Lewis als rächende Exfreundin ist einfach super genial und wie Joy damls Earl rumgekriegt hat ist einfach super witzig. Diese Frau ist einfach total durchgeknallt!

    10/10

  8. #8
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Julchens Tagebuch

    Donnerstag, 25. Oktober 2007



    USA 2005
    Darsteller: Jason Lee, Ethan Suplee, Jaime Pressly, Eddie Steeples,
    Nadine Velazquez

    Episode: Stole a badge

    Vor einiger Zeit hat Earl die Dienstmarke eines Polizisten gestohlen.

    Sehr witzig ist mal wieder die Vorgeschichte, wer alles die Dienstmarke für welche Zwecke benutzt hat.

    9/10



    Episode: BB

    Auch witzig aber kommt nicht ganz an ander Folgen ran.
    Die Sache mit dem Vater von Gwen fand ich nicht so gut gelungen.

    7/10



    Episode: Number One

    Die Finalfolge der letzen Staffel.
    Earl findet heraus, dass das Geld, was er durch das Los gewonnen hat, eigentlich jemand anderem (Paul) zusteht. Dem jenigen hat er kurz vorher das Geld aus der Hosentasche geklaut und so konnte Paul sich das Los nicht kaufen. Earl gibt Paul das Geld, was Randy sehr sehr wütend macht. Außerdem müssen Earl und Randy ihr Motelzimmer räumen. Jetzt stehen sie auf der Straße, ohne Geld und Wohnung und vor allem ohne Essen!
    Was dadruch alles in Gang gesetzt wird ist einfach super genial und witzig!

    10/10

  9. #9
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Julchens Tagebuch



    USA 2001

    Regisseur:Tommy O'Haver
    Darsteller: Kirsten Dunst, Ben Foster, Melissa Sagemiller, Sisqó, Shane West und Colin Hanks

    Berke Landers wird von seiner Freundin Aliso verlassen. Alisons neuer Freund Striker ist Sänger in einer Boygroup. Alison und Striker machen in einem Schulmusical mit. Weil Berke Alison zurückgewinnen möchte, macht er mit Hilfe von Kelly, der Schwester seines besten Freundes Felix auch bei dem Musical mit.

    Die Geschicht ist frei nach Shakespears "Sommernachtstraum".
    Ich finde diese Komödie einfach total witzig un gut gelungen. Die Darsteller sind toll und die Charaktere, allen voran der Lehrer einfach so verrückt, dass man sie einfach lieben muss. Außerdem gefällt mir der Drehstil auch gut.

    Der Vorspann ist einfach super gut gelungen:

    http://www.youtube.com/watch?v=Zv4ryTesIcE

    Besonders mag ich Colin Hanks in diesem Film. Was er alle versucht um seinen besten Freund abzulenken und wie er seine "kleine" Schwester versucht vor allem zu beschützen ist einfach super. Witzig sind seine Mimiken, als er zum Schluss im Publikum sitzt!

    Die Lieder des Musicals sind einfach so schlecht, dass man nicht anders kann als zu lachen. Besonders Little Steve als Fee ist sooooo witzig!

    Dieser Film nimmt sich einfach nicht ernst und das ist gerade das tolle da dran. Auch nach mehrmaligen Gucke ist dieser Film einfach einer der besten Komödien die ich kenne und er wird einfach nicht langweilig!

    Kirsten Duns kann auch singen!

    Ach ja, bevor ich es vergesse. Sisquo ist einfach lustig und macht seine Sache gut. Aber was macht der denn jetzt? Von dem habe ich seit Jahren nichts mehr gehört!?

    10/10

    Hier noch ein paar Ausschnitte des Musicals:

    http://www.youtube.com/watch?v=ymvkr2MZHIE

    http://www.youtube.com/watch?v=De2lz0FcZF8



    !Ich werde übrigens die Filme nach dem Genre beurteilen und bei Serien wie My name is Earl, die einzelnen Folgen untereinander vergleichen und so zu den Punkten kommen. Ansonsten hätte "Get over it" natürlich keine 10 Punkte erreicht, da der Film nicht an Meisterwerke heranreicht!

  10. #10
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    Re: Julchens Tagebuch

    Sonntag, 28. Oktober 2007


    Folge 1143: "Paul zuliebe"

    Ich wusste nicht, dass Jack wieder da ist. Habe wohl was verpasst.
    Auf jeden Fall hat sie jetzt ihren Motorrad-Führerschein und einen neuen Verehrer und das ist auch noch der Bruder ihres tödlich verunglückten Freundes.

    Ludwig Dresslers neue Lebensgefährtin ist schwer psychisch krank und hat keine Krankheitseinsicht und ist wutendbrand aus der Wohnung gerannt. Was kann er da nur machen?

    Alex hat seinen Sohn Paul bei sich zuhause aber Paul hat Bauchschmerzen und will zu seiner Mutter. Man erfährt, dass Lisa Paul gegen Alex benutzt, da sie möchte, dass Alex der Adoption zustimmt. Paul soll endlich in einer richtigen Familie aufwachsen und so soll Murat ihn adoptieren.
    Alex weiß sich nicht mehr zu helfen und will nicht, dass Paul noch mehr leiden will und möchte einwilligen aber WG-Kumpane Klaus redet es ihm aus, weil es sein könnte, dass Alex Paul dann gar nicht mehr sehen kann!

    Wird es Alex schaffen, dass Murat herausfindet, wie Lisa Paul benutzt und wird es Alex schaffen, weiterhin Paul sehen zu können?

    Lisa ist einfach wieder mal nervig und seit langer Zeit mal wieder böse. Wie kann man sein eigenes Kind nur so benutzen?
    Alex tut mir einfach super leid. Er hat nur noch Pech!
    Komm zu mir, ich tröste dich

    8/10





    Sonntag, 28. Oktober 2007

    Tatort: Satisfaktion

    BRD 2007
    Regisseur: Manuel Flurin Hendry
    Darsteller: Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Friederike Kempter, Christine Urspruch, Mechthild Großmann, Claus D. Clausnitzer, Michael Degen und Godehard Giese

    Professor Boerne wird von seiner Vergangenheit eingeholt. Bei dem in einem Waldstück bei Münster gefundenen Skelett handelt es sich eindeutig um die sterblichen Überreste von Raimund Stielicke, den er noch aus seiner aktiven Zeit bei Münsters ältester Studentenverbindung kennt. Über zehn Jahre galt der junge Corps-Student als vermisst. (das erste.de)

    Die Idee mit der Studenten-Vereinigung fand ich äußerst interessant. Super auch die Idee mit dem Skelett.
    Liefers spielt wie immer den Professor wirklich genial und das Zusammenspiel zwischen Liefers, Prahl und Urspruch ist toll.

    Die Szene zum Schluss, als der Professor mit dem Schädel in die Abendgesellschaft platzte war einfach nur gut!

    8/10

Seite 1 von 21 12311 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Liebes Tagebuch ...
    Von Tetsuo82 im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 18:20
  2. FilmFreak´s Tagebuch
    Von FilmFreak_1 im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 14:07
  3. Tagebuch verlinken
    Von KeyzerSoze im Forum Feedback
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 01:44
  4. Chris´Film-Tagebuch
    Von chris im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 15:40
  5. JAM`s Tagebuch!
    Von [::JAM::]NewBorn im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 17:16

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36