Deutscher Titel: American Pie 2
Genre: Komödie
Länge: 105 Min.
Originaltitel: American Pie 2
Land: USA
Jahr: 2001
Regie: James B. Rogers
Drehbuch: David H. Steiberg
Darsteller: Jason Biggs, Chris Klein, Mena Suvari, Tara Reid, Seann W. Scott, Alyson Hannigan, Eugene Levy
FSK: ab 12

Ein Jahr ist es her, dass Jim, Oz, Kevin und Finch an ihrem Highschool-Abschluss und der legendären Prom-Night alles versucht haben, um ihre Unschuld zu verlieren. Seither hat sich kaum etwas geändert, außer dass sie mittlerweile das College besuchen. Immer noch so partygeil und darauf bedacht, sich ein Mädchen zu angeln, heißt es diesen Sommer für sie: Dieser Sommer soll das Highlight ihres Lebens werden. Aus diesem Grund zieht es die Crew in ein Strandhaus, wo genügend Girls zum Aufreißen in der Nähe sind.

Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Teens zur Paarungszeit: Eineinhalb Jahre sind seit dem Erscheinen des ersten Teils von American Pie vergangen. Aufgrund der Tatsache, dass Teil 1 ein Überraschungshit wurde, lassen die Macher Pechvogel Jim, den großkotzigen Stifler, den sensiblen Finch und Co. wieder von einer sexuellen Peinlichkeit in die nächste geraten. Der bekannt-pikante Mix aus jugendlichem Benehmen und sexuellen ("Schand"-)Taten gelingt erneut. Die Besetzung und das Strickmuster der Story sind beinahe identisch mit dem ersten Teil, zudem wurde auch genau die gleiche Grundstruktur wie bei Teil 1 benutzt. Und das mit Erfolg: American Pie 2 war wochenlang Nr.1 in den US-Charts, was der hochgradigen Konkurrenz gar nicht gut bekam. Und das, obwohl der Film ein R-Rating als Altersfreigabe bekam. Hierzulande darf sich allerdings jeder 12-Jährige auf Lektionen für seine Zukunft gefasst machen. Denn es stehen 105 Min. ins Haus, in denen es von Jim BH-Öffnen-Training, um für Nadia, seiner Erotik-Queen, fit zu sein, und Finckhs Tantra-Taktik zur Steigerung seiner sexuellen Energie, keine pubertäre Peinlichkeit ausgelassen wird. Diesmal geht es aber nicht nur um Sex und andere derartige Katastrophen, sondern gegen Ende auch um Freundschaft, das wichtigste Gut im Leben eines Menschen. American Pie 2 wird wohl ein guter Erfolg werden, denn die Mischung, Teen-Alltag, Sex und Freundschaft geht wieder auf und es macht Spaß den Film zu verfolgen.

Teil 2 der Teensex-Komödie, die anno 2000 einen Überraschungserfolg zu verbuchen hatte, wurde von den Produzenten ganz wie Teil 1 angelegt. Die Story beschreibt wieder sexuelle Peinlichkeiten und die nassforsche Jugend, wie sie im Buche steht. Dazu kommt noch die bekannt-bewährte Darsteller-Riege. Dass diesmal statt den Gebrüdern Weitz James B. Rogers ("Ohne Worte") auf dem Regiestuhl Platz nahm, fällt bei dieser Beinahe-Wiederholung kaum ins Gewicht, sodass einem (Kassen-)Erfolg nichts mehr im Wege steht.


Wertung: 63%


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: David Swinton am 2002-04-05 01:23 ]</font>