Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Tops und Flops 2006

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Tops und Flops 2006

    Wie immer jedes Jahr könnt ihr hier eure Top und Flop 10 des aktuellen Kinojahres posten. Bei mir mir dauerts noch ein wenig, da mir noch 2-3 Filme fehlen, die durchaus die Chance auf den Sprung in beide Listen haben.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.104

    Re: Tops und Flops 2006

    Also, es gibt eigentlich nur noch einen Film, den ich dieses Jahr im Kino sehen will und das ist "Babel" (ab 28.12.). Dem traue ich noch recht viel zu, deswegen meine Listen erstmal unter Vorbehalt.

    Topfilm, also der beste Film, den ich 2006 im Kino gesehen habe:

    1. CHILDREN OF MEN

    2. MATCH POINT

    3. GOOD NIGHT AND GOOD LUCK

    4. THE DEPARTED
    5. SYRIANA
    6. WALK THE LINE
    7. BROKEBACK MOUNTAIN
    8. BORAT
    9. INSIDE MAN
    10. CASINO ROYALE



    Der schlechteste Film, den ich 2006 im Kino sah:


    1. DAS OMEN

    2. FLUCH DER KARIBIK 2

    3. SAKRILEG

    4. X-MEN 3
    5. RICKY BOBBY
    6. FRIENDS WITH MONEY
    7. MISSION: IMPOSSIBLE 3
    8. MARIE ANTOINETTE
    9. MÜNCHEN

    Da ich bisher "nur" 19x im Kino war, gibbet keine vollständige Liste. Insgesamt ein ordentliches Kinojahr, mit zwei Meisterwerken, "Children of Men" und "Match Point".
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Re: Tops und Flops 2006

    Was darf denn alles rein in die Liste?
    Also, was fällt unter 2006:
    dt. Kinostart oder zählt die ausländische Premiere?
    Wie sieht es mit Filmen aus, die nur auf DVD erschienen sind. Bei denen Erscheinungstermin oder auch wieder internationale Premiere, soweit vorhanden?
    BTW: Ich muss auch noch warten, bis ich in Casino Royal war. Und Beerfest muss ich auch noch sehen!
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: Tops und Flops 2006

    Würde sagen Startjahr. Warten ist weiterhin angesagt. Nachdem es Bond in keine der Listen schafft, muss ich noch Babel abwarten, dann geb ich auch meinen Senf dazu.

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.104

    Re: Tops und Flops 2006

    Nun habe ich "Babel" gesehen, ich würde ihn als viertbesten Film einordnen, den 2006 im Kino sah.
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  6. #6
    laertes
    Gast

    Re: Tops und Flops 2006

    match point steht auch für mich ganz oben, um nicht zu sagen: an allererster stelle.

  7. #7
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Grossschönau
    Beiträge
    971

    Re: Tops und Flops 2006

    An letzter Stelle dagegen "Klick"!
    "This is just the beginning!"

  8. #8
    Regisseur Avatar von Pitt
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.714

    Re: Tops und Flops 2006

    Ich weiß zwar, dass ich mir dieses Jahr noch mind. einen Film anschauen werden, poste aber trotzdem auch schon mal meine Top- und Flopliste. Ich war glaub noch nie soviel im Kino wie in diesem Jahr...

    Top

    1. Match Point (Woody Allen)
    2. The Prestige (Christopher Nolan)
    3. The New World (Terrence Malick)
    4. Volver (Pedro Almodóvar)
    5. Casa de Areia / House of Sand (Andrucha Waddington)
    6. Äideistä parhain / Mother of Mine (Klaus Härö)
    7. Brokeback Mountain (Ang Lee)
    8. The Da Vinci Code (Ron Howard)
    9. V for Vendetta (James McTeigue)
    10. Happy Feet (George Miller)

    Flop

    [Hier beschränk ich mich mal auf 5]

    1. The Night Listener (Patrick Stettner)
    2. X-Men: The Last Stand (Brett Ratner)
    3. Deck the Halls (John Whitesell)
    4. The Fast and the Furious: Tokyo Drift (Justin Lin)
    5. Eragon (Stefen Fangmeier)

    Gut bis Sehr Gut fand ich noch: Munich, The Departed, Walk the Line, Inside Man, Mission: Impossible 3, Casino Royale, Poseidon, Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest, Over the Hedge und Curse of the Golden Flower

    Im Mittelfeld hingegen: Cars und Lady in the Water

    Wahrscheinlich hab ich noch den ein oder anderen Film vergessen...

  9. #9
    Statist
    Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    51

    Re: Tops und Flops 2006

    Pan's Labryinth lasse ich mal weg, da der erst nächstes Jahr hier startet.

    Top 10

    1. BABEL
    2. CACHÉ
    3. BROKEBACK MOUNTAIN
    4. THE DEPARTED
    5. VOLVER
    6. CAPOTE
    7. WATER
    8. EL VIENTO - DER WIND
    9. ME AND YOU AND EVERYONE WE KNOW
    10. GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK

    Flop 5

    1. BASIC INSTINCT 2
    2. POSEIDON
    3. MEIN VERSCHÄRFTES WOCHENENDE
    4. BLACK CHRISTMAS
    5. ZUM GLÜCK GEKÜSST

  10. #10
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Tops und Flops 2006

    Top:

    01 - Adams æbler
    02 - V for Vendetta
    03 - Miami Vice
    04 - Match Point
    05 - Casino Royale
    06 - Jarhead
    07 - The Proposition
    08 - The Constant Gardener
    09 - Munich
    10 - Brokeback Mountain

    Dicht gefolgt von The Hills Have Eyes und United 93.

    Außerdem waren gut: Borat, Das Parfum, Scoop, Thumbsucker, Inside Man, Walk the Line, The Departed, Apocalypto und The Lake House.

    Akzeptabel waren Superman Returns, Lady in the Water, M:I-3, Pirates of the Caribbean 2, Ice Age 2, Running Scared, Elementarteilchen und Underworld: Evolution.

    Die Flops waren:

    04 - Failure to Launch (ging aber noch)
    03 - Deutschland. Ein Sommermärchen (unnötig und langweilig)
    02 - World Trade Center (Kacke)

    und die Kino-Blödheitskrone des Jahres 2006 darf sich dieser Film aufsetzen:

    01 - The Da Vinci Code (Kacke und doof)

    Etliche Filme nicht gesehen, daher eine unvollständige Liste.

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 08:40
  2. Tops und Flops 2007
    Von CallMeDude im Forum Filme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 13:12
  3. Obsession (2006)
    Von laertes im Forum Filme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 00:47
  4. Tops und Flops 2004
    Von Walter Sobchak im Forum Filme
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.01.2005, 22:33
  5. Tops und Flops 2001
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.08.2001, 20:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36