Seite 1 von 8 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

Thema: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

  1. #1
    Hauptdarsteller Avatar von Harvey Dent
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    688

    Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    Ausgelöst durch die Uwe Boll Diskussion werfe ich mal obiges Thema in den Raum.

    Geht das gar nicht anders? Kann die Verfilmung eines Computer-Spiels maximal nur zu einem mittelmäßigen Ergebnis führen?
    Liegt das einfach an der platten Ausgangs-Thematik (ist sozusagen systemimmanent) oder ließe sich doch großes Kino daraus machen?

  2. #2
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    Ich denke JA! Die Anhänger des Games sind enttäuscht weils nicht exakt umgesetzt wird, alle anderen sind enttäuscht von der häufig seltsamen Story. Meiner Meinung nach sollte sowas geahndet werden, es sei denn es ist sooo schelcht, dass es schon wieder Trash ist
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  3. #3
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    13.09.2004
    Beiträge
    382

    Re: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    ich find "mortal kombat 1" (budget 20 mio $-eingespielt 70 mio $ vll sogar 120mio$]ist die beste computerspielverfilmung gewesen. gute story, recht überzeugende schauspieler und coole musik.

    es geht also auch erfolgreich.....


    schlimm waren mario bros (budget 40 mio $-eingespielt 20 mio$) und street fighter (budget 43mio $-eingespielt 30 mio $).
    bei mario hätte ich das nie gedacht, dass das budget so hoch war....der film ist so trashig, dass er boll keine konkurrenz macht. selbst als 9-jähriger fand ich den film trashig und das soll schon was heißen....müsste mir das ding nochmal irgendwann angucken. ich frag mich echt, was mit dem geld gemacht wurde?

    backgroundinfo: die regisseure von mario bros. haben seit diesem sahnestückkeine filme mehr gedreht. erst im jahre 2004 hat sich jemand getraut sie wieder für ne produktion zu engagieren :wink:
    mariuhana kills.....i love that shit

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.451

    Re: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    Och, ich fand Street Fighter und vor allem Super Mario Bros. gerade durch ihne trashige Art lustig und mir hat gefallen, dass sich beide nicht wirklich ernst nehmen. Ist ein großes Plus im Vergleich zu den meist bescheidenen "ernsteren" Videospielverfilmungen

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    438

    Re: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    Mortal Kombat 1 habe ich erst beim 6 Versuch Komplett gesehen. Davor bin ich immer nach kurzer Zeit eingepennt.

    Ich persönlich glaube das es mal gute Videospielumsetzungen geben wird. Nur wann?
    Five-Point Palm - exploding heart technique

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    2.133

    Re: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    die werden einfach immer nur von den gleichen geldgeilen säcken verfilmt, weil die als einzige potential in diesen filmen sehen. eben die ganzen jugendlichen spielefans, die eh nur pompöse b-movies gewöhnt sind.

  7. #7
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    @rupert: Vor langer Zeit, in einer weit entfernten Galaxie...
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  8. #8
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    Computspielverfilmungen sind zur Zeit der größte Müll unter den Filmen, die in den letzten paar Jahren anlaufen und waren es auch vorher. Ich habe ein paar der hier genannten Filme gesehen und fand alle einfach zum Kotzen. Wie kann es sein, dass es diese Art von Film noch auf dieser Welt gibt?

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    2.133

    Re: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    genug spielefans halt...

  10. #10
    Regisseur Avatar von Pitt
    Registriert seit
    01.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.714

    Re: Müssen Computerspiel-Verfilmungen schlecht sein?

    "Super Mario Bros." hat mir auch gut gefallen. Als ich noch klein war, habe ich mir den bestimmt ca. 5 Mal hintereinander reingezogen. Ob mir der heute auch noch gefällt, ist natürlich eine andere Frage. Den muss ich mir unbedingt mal wieder ansehen!

    Was Videospielverfilmungen generell betrifft, bin ich ebenfalls der Meinung, dass so gut wie nur Schrott produziert wird. Meiner Meinung nach liegt dies jedoch daran, dass die falschen Spiele verfilmt werden und/oder die Story des Games nicht mitverwendet wurde. Die Filme übernehmen meistens eigentlich nur den Hauptcharakter und das Setting, und verfrachten diese in eine neu-erdachte, grausame Geschichte, die mit dem Spiel selbst nicht mehr viel zu tun hat. Wie bereits erwähnt, manchmal liegt es auch daran, dass Spiele ausgesucht werden, die schon überhaupt gar keine gute Storyline besitzen. Aktuelles Beispiel: Doom. Würden Games verfilmt werden, die eine überzeugende Geschichte vorweisen und würde diese auch mitverwendet werden, kann es durchaus sein, dass wir mal einen gelungenen Film zu sehen bekommen. Mein Hoffnungsträger diesbezüglich ist ja "Halo", in dessen Story sehr viel Potenzial steckt, die auch für einen Film genug Stoff bietet.

    Meine persönliche Traum-Videospielverfilmung wäre aber eine von "Metal Gear Solid". Das Spiel ist eigentlich schon fast mehr Film als Spiel, und die Zwischensequenzen daraus sind imo besser als alle Videospielverfilmung zusammen.

Seite 1 von 8 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Stephen King Verfilmungen
    Von TheCrow im Forum Filme
    Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 09:03
  2. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 16:44
  3. Shakespeare-Verfilmungen
    Von Azrael im Forum Filme
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 17:03
  4. Produkt-Verfilmungen
    Von Bob im Forum Quiz & Fun
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 14:05
  5. Resident Evil- Wirklich so schlecht?
    Von Ethan Hunt im Forum Filme
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.04.2002, 10:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36