Seite 1 von 12 12311 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 112

Thema: Underworld / Evolution/ Rise of the Lycans

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    2.133

    Underworld / Evolution/ Rise of the Lycans

    Ich mochte den ersten Teil, insaofern tue ich mir dann den zweiten auch an.

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Underworld: Evolution

    dein Bildlink funktioniert nicht so wirklich...
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Re: Underworld: Evolution

    Teil 2 kann nur besser werden, der erste war ja wirklich UNTERIRDISCH.

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Underworld: Evolution

    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Underworld: Evolution

    also in einigen von mir gelesenen Zeitschriften und Internetseiten stand damals, das es Underworld von der Optik und der technischen Seite perfekt sei. Gerade diese DVD soll richtig gut sein (Ton- Bildqualität!). Werde mir den auf jeden Fall ansehen.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Underworld: Evolution

    ...hab in letzter zeit selten so widersprüchliches über einen film gehört wie über Underworld... da fallen aussagen wie "schlechte, kaum vorhandene story!" <-> "endlich mal wieder eine innovative werwolf/vampir geschichte!" usw. Der film scheint stark zu polarisierien.
    Mir hat er gefallen. Ist sicher kein überwerk und erfindet wenig neu (optisch und inhaltlich), aber kann mir vorstellen, dass die fortsetzungen gelingen, u.a. da jetzt wohl wesentlich mehr budget zur verfügung steht.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  7. #7
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    Re: Underworld: Evolution

    Sicherlich gehört "Underworld" zur Kategorie "Blade meets Matrix" und wirklich innovativ kann man den Film daher bestimmt nicht nennen, aber dennoch war es mal eine erfrischende Art den Vampire-Werwolf-Krieg darzustellen, wobei mir besonders die visuelle Präsentation gefallen hat! Er sah einfach recht lecker aus und die unterhaltsame Action mit einer, wie ich finde, gelungenen Story machten das Ganze zu einem sehr kurzweiligen, aber überzeugendem Kinoerlebnis.
    Und mehr will der Film auch sicherlich nicht sein! Der Fortsetzung sehe ich deshalb mit Interesse entegegen. Solange sie die oben genannten Punkte des Vorgängers erfüllt, bin ich zufrieden.

  8. #8
    Hauptdarsteller Avatar von Madsen-Gutfinderin
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    817

    Re: Underworld: Evolution

    Also ich fand den ersten Film auch ganz nett, sowohl von der Optik als auch von der Handlung. Wie schon von anderen gesagt, keine Innovation, aber doch solide Unterhaltung. Irgendwo hab ich gelesen, dass er so eine "unentdeckte Perle" wie Donnie Darko sein soll, aber davon möchte ich dann doch sehr weiten Abstand nehmen. Sooo nen "Wow!"-Effekt hat er dann doch nicht, denke ich.

    Auf den nächsten Teil bin ich gespannt und freu mich drauf.
    "Are you gonna bark all day little doggy, or are you gonna bite?"

  9. #9
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    Re: Underworld: Evolution

    Zitat Zitat von Madsen-Gutfinderin
    . Irgendwo hab ich gelesen, dass er so eine "unentdeckte Perle" wie Donnie Darko sein soll,
    Nun ja, es stimmt, das ist natürlich bei weitem übertrieben, aber irgendwie steckt doch eine kleine Wahrheit drin! Zumindest kam/kommt mir es so vor, als sei der Film gemessen an seinem Unterhaltungswert etwas untergegangen. Oder anders gesagt, ich war damals positiv überrascht und hielt ihn für viel besser, als ich überall lesen konnte.

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Re: Underworld: Evolution

    harhar.. Underworld in einem Atemzug mit DD zu nennen ist allein schon Blasphemie!

    Ne, so mies war der Film ja auch nicht. Konnt man sich schon ankucken ohne gelangweilt zu werden. Meiner Ansicht nach hat er aber weder inhaltlich, noch optisch irgendwas Besonderes an sich gehabt. Die Action war wirklich schlapp und das Vampirmässige.. ja.. wo war das eigentlich? Nicht vorhanden würd ich sagen. Sie ham's echt versucht.. irgendwie cool zu sein. Hat leider nich geklappt.

    Wie gesagt, anschaubar, gemessen am atmosphärischen Potential einer solchen Geschichte um die Kinder der Nacht aber leider ziemlich versagt. Vielleicht schaffts ja Teil 2, dann hoffentlich ohne Kate Beckinsale.

Seite 1 von 12 12311 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Underworld (2003) DVD
    Von Meldron im Forum Home Entertainment
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 01:42
  2. Underworld
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 02:32
  3. Underworld
    Von Lars im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 12:21
  4. Evolution
    Von DavidDuchovny im Forum Filme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.2001, 19:42

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36