Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: The 40 Year-Old Virgin

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    The 40 Year-Old Virgin

    Judd Aptows The 40 Year-Old Virgin wird hoffentlich so brilliant komisch wie es die Vorschau vermuten lässt.

    Steve Carell spielte in Anchorman Brick Tamland, wer den Film gesehen hat weiß also Bescheid.

    Judd Aptow halte ich seitdem ich Freaks and Geeks kenne für einen großartigen Autor/Regisseur, und ich kann es garnicht erwarten The 40 Year-Old Virgin zu sehen!

    Sehr schön auch, dass es Seth Rogen mit in das Regiedebüt von Aptow geschafft hat!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Re: The 40 Year-Old Virgin

    Hier haben wir es mit einer, wenn nicht der Komödien des Jahres zu tun.
    Ich war erst ein wenig skeptisch, was „The 40 year old virgin“ anging, weil es bei dieser Thematik doch recht leicht ist, in Fäkalhumor und Kalauer-Gags abzurutschen. Aber alle Witze zünden und der Film und seine Charaktere kommen dabei so liebenswert daher, dass man zwar schallend lacht, aber eben niemals über den Protagonisten und seine Kumpels. Alle sind irgendwo menschlich, nachvollziehbar und...ja...man mag sie alle so unheimlich gern, dass man sich hier direkt schon eine Fortsetzung wünscht, nur um zu sehen, wie es den Jungs weiter ergeht.
    Dazu kommen ein klasse 80er Soundtrack, ein phantastischer Hauptdarsteller (Steve Carell), Dialoge und Sprüche, die dem Film das Zeug zum Kultstatur geben.
    Ein süßer Film über Sex und über’s Warten, über das was normal ist (oder dafür gehalten wird) und vor allem: ein Film über die Liebe.

    Oh, und der Kinobesuch lohnt sich schon allein für einen der besten Abspänne des Jahres! :wink:

  3. #3
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: The 40 Year-Old Virgin

    Ich habe mir den Film gestern angeschut und war vorher auch ziemlich skeptisch und habe nicht besonders viel erwartet, aber ich habe mich wirklich kaputtgelacht- ich glaube nicht, dass ich bei irgendeinem anderen Film so viel gelacht habe wie bei diesem, was wohl auch daran liegen mag, dass die Hauptdarsteller ihre Sache wirklich gutmachen und es ist schon eine Kunst so viele Witze aneinanderzureihen, die auch wirklich witzig sind.
    Was soll ich sonst noch sagen? Nix! Anne hat ja alles gesagt und ich stimme ihr 100%-ig zu.

  4. #4
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Re: The 40 Year-Old Virgin

    Ich bin gerde entsetzt. Sollte ich mich wirklich so getäuscht haben? Sollte ich wirklich mehrer Leute angeraunzt haben, dass sie sich diesen Film angeschaut haben?
    Argh.

    Aber aber aber aber der deutsche Titel ist (wieder einmal) saublöd.
    Und den Trailer den ich im Kino sah, der wach auch nicht gerade stark. Schien mir alles auf einen Zuschnitt für das "American Pie" Publikum zu sein.

    Ich dacht, der Film geht mit seinen Witzen nur auf die Fäkalhumorebene ab.

    Gut. Ich versuch mich da mal die erste Viertelstunde reinzusetzen und schau wie der Streifen wirkt.
    Burt, are we fuck-ups?

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Re: The 40 Year-Old Virgin

    Zitat Zitat von VJ-Thorsten
    Aber aber aber aber der deutsche Titel ist (wieder einmal) saublöd.
    Och..najaaaa....also "Jungfrau, männlich, 40, sucht..." ist ja nun nicht sooo weit entfernt von "The 40 Year-old Virgin".
    Und wie gesagt: Ich fand den Film einfach nur herrlich.

  6. #6
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: The 40 Year-Old Virgin

    Seltsamerweise bin ich kein großer Freund des Fäkalhumors- ich hasse eigentlich diese Art von Humor. Bei diesem Film hat es mich aber weniger gesört als bei manch anderer Pseudokomödie. Vielleicht liegt das ja an den etwas sympathischeren Darstellern, ohne die dieser Film sicherlich nicht so gut wäre.

  7. #7
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Re: The 40 Year-Old Virgin

    Aber der Filmtitel ist dennoch blöd. So.
    Erinnert mich an weiblich, ledig, jung sucht.

    Die 40-jährige Jungfrau hätte man doch nehmen können.

    Aber wie auch immer. Ich mochte Steve Carell in besagten Anchor Man. Absoluter Freak und ich zähle auf dein Urteil Anne und somit werd ich dem Film ne Chance geben.

    Apropos Abspann. Als Zuschauer mag diese Art von Abspann ja absolut toll sein (jap) aber als Servicekraft des Kinos ist er der Horror. Das Kino ist voll und die nächsten stehen schon Schlange vor dem Saal und die Leute kommen einfach nicht raus. Resultat: Du machst dann noch sauber während die nächsten schon reinschwemmen.
    Diese elenden Multiplexe.
    Burt, are we fuck-ups?

  8. #8
    Zuschauer
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    1

    Re: The 40 Year-Old Virgin

    Ich habe mir ehrlich mehr vom Film versprochen, der Trailer wird dem Film diesmal überhaupt nicht gerecht. Der Film ist leider etwas Langatmig um nicht zu sagen Langweilig zwischen den Gags und das ist wohl der Anteil des Dramas an diesem Film, der vom Sprachniveau her fast 40 Minuten in die niederen Regionen abgleitet. Also Kids von 12 bis 15 die Ohren zuhalten.. :wink:

    Die Leistung der Schauspieler vor allem von der "Jungfrau"(Steven Carrel, bekannt durch "Bruce Allmächtig") ist aber auf einer Skala von 1 bis 100 bei 90 anzusetzen, also ist der Regisseur für mich der Übeltäter..

  9. #9
    Zuschauer
    Registriert seit
    20.05.2004
    Beiträge
    49

    Re: The 40 Year-Old Virgin

    Steve Carell war bei der Daily Show, das macht jeden seiner Filme schon mal zum Pflichtbesuch 8)

  10. #10
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: The 40 Year-Old Virgin

    Also ich muss gestehen, dass ich mir relativ selten komödien angucke, weil das nicht gerade das Genre ist, auf das ich abfahre, aber dieser Film hat wirklich was- er gefällt mir. Es liegt wohl auch an den herausragenden schauspielerischen Leistungen von Steve Carrel und auch Catherine Keener, die sowieso immer toll spielt.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. A Good Year (Ein Gutes Jahr)
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 21:53
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 01:21
  3. Movie Maze "Best ..." of the Year
    Von Martin Siodlaczek im Forum Filme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 11:56
  4. Man of the Year
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 03:43
  5. The Virgin Suicides
    Von vom Wyatt Earp der Bruder im Forum Filme
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 12:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36