Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Immortal mit Thomas Kretschmann

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    18.01.2005
    Beiträge
    30

    Immortal mit Thomas Kretschmann

    http://www.immortel-lefilm.com/

    Kennt jemand diesen Film? Und wenn ja, wie ist er? Von der Geschichte hört es sich ja ganz interessant. In der Vdeothek habe ich den nicht bekommen können.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Immortal mit Thomas Kretschmann

    mag daran liegen, dass der grad im kino läuft...
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Re: Immortal mit Thomas Kretschmann

    Etwas trashig und seeehr strange mitunter.. auch von der Tricktechnik natürlich nicht ganz dem Hollywood-Millionen-Dollar verwöhnten Auge entsprechend.. aber ganz nett anzuschauen. Richtig empfehlen kann ich ihn nicht, ist wohl schon echt gewöhnungsbedürftig. Fand aber mitunter die Inhalte der Gespräche beachtenswert.. eine wirklich auflösende Story sollte man aber nicht erwarten.

    Lief auf dem FFF letztes Jahr, btw.

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Immortal mit Thomas Kretschmann

    Sehr abgefahren. Es laufen einige Plots nebeneinander die zwar etwas miteinander zu tun haben, aber keiner findet genug Beachtung. Ich würde sagen typisch französischer "Arthouse" Film oder wie hat das einer hier neulich genannt?
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  5. #5
    Statist
    Registriert seit
    16.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    188

    Re: Immortal mit Thomas Kretschmann

    Also beim Stichwort "typisch französisches Arthouse-Kino" würde ich doch mit etwas GANZ anderem rechnen (vielleicht sowas wie "Unter dem Sand" oder "Die Kinder des Msr. Mathieu").
    Nein, "Immortal" ist schon ganz klares Genrekino, eine Science-Fiction-Dystopie mit einigen Anleihen bei Filmen wie "Blade Runner" oder "5th Element". Allerdings wirkt die Story trotzdem sehr unamerikanisch, oder auch "typisch französisch", da sie eben einiges an Metaphysik reinpackt (allerdings nicht befriedigend auflöst).
    Am interessantesten an Immortal (übrigens eine Comicverfilmung) fand ich die Tatsache, dass hier wenige echte Schauspieler zusammen mit vielen computergenerierten Figuren agieren. Interessanter Ansatz, der mich aber beim Anschauen eher gestört hat.

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Immortal mit Thomas Kretschmann

    Ging mir genauso - die CGI Effekte waren einfach nicht gut genug dafür, dass sie so oft eingesetzt wurden. Und einige Dinge wirkten einfach extrem fehl am Platz. Stichwort Hummer-Hammer-Hai-Mensch-Roboter-Killer.
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  7. #7
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Immortal mit Thomas Kretschmann

    Och, dieses Monster fand ich jetzt noch irgendwie gut...war jedenfalls das Einzige, was etwas Spannung in die Sache gebracht hat.

    Was mich eher störte, sind die zu schlecht gemachten CGI-Figuren (da war ja Final Fantasy um einiges besser) und vor allem diese Sprünge, was den Handlungsort angeht: mal ist man in der Wohnung, dann plötzlich im All, dann im Central Park...?!? Irgendwann hab' ich nur noch zugeschaut und mich lediglich auf das Wichtigste konzentrieren können, weil der Rest in einem Durcheinander untergeht...oder ich bin zu blöd für den Film...

    Alles in Allem fand' ich ihn jedoch von den Ansätzen und der Technik her recht interessant...gewöhnungsbedürftig und undurchsichtig, aber eben: interessant.

    Wenn mir den Film nur noch jemand erklären könnte (mal abgesehen von der Grundhandlung mit Horus und seinem Wunsch nach einem Nachkommen...das war relativ klar)...wer genau ist/war Nikopol, was haben die von Eugenics genau für ein Problem mit Jill, wer genau ist John, usw...danke im Voraus! 8)
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Immortal mit Thomas Kretschmann

    Also dieser Nikopol war wohl mal ein Rebell, der zum Verbrecher erklärt wurde weil er das System kritisiert hat. Ob er terroristisch veranlagt war, weiß ich nicht mehr. Jedenfalls ist er dann "eingeeist" worden, bis ihn Horus befreit.

    Wer ist John: Gute Frage^^ Ich glaube das soll im Unklaren bleiben. Ein wandernder Halbgott oder sowas?
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    Re: Immortal mit Thomas Kretschmann

    Ich habe den Film jetzt auch auf DVD gesehen und obwohl ich ein Fan der Comics von Enki Bilal bin, muss ich zugeben, dass die Story etwas unausgegohren und das Erzähltempo etwas zu gemächlich war.
    Der Look, sprich das Nebeneinander von realen Schauspielern, CG-modifizierten Schauspielern und reinen CGI-Charakteren war schon gewöhnungsbedürftig und wirkte etwas billig. Videospielähnlich.
    Dennoch muss ich zugeben, der Look ähnelte doch sehr dem Zeichenstil Bilals aus seinen Comics, in sofern frage ich mich, was nun nicht gekonnt oder einfach beabsichtigt war.
    Aber etwas mehr hatte ich mir von Immortal schon erwartet.

  10. #10
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: Immortal mit Thomas Kretschmann

    Fand' den um eherlich zu sein ziemlich grottig. Dass die Effekte nicht so doll waren hat mich jetzt noch nicht mal so gestört, da könnte man auch drüber weg sehen, wenn's bei der Story gepasst hätte. Aber leider hat mir die auch nicht viel gegeben, weil ich eigentlich die meiste Zeit gar nicht wusste wo es drum geht. Naja, später hat er doch noch etwas an Drive zugelegt, aber so im Ganzen war er doch eher mau ...
    If it wasn't this... it'd be something else.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Bildern
    Von Fabian im Forum Feedback
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 11:27
  2. Thomas Rosales Jr.
    Von Bob im Forum Walk of Fame
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 11:02
  3. Pc mit Fernseher verbinden
    Von kiFFerkniFfer im Forum Home Entertainment
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 01:05
  4. Thomas Newman
    Von kingeros im Forum Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 16:11
  5. Zitateraten mit Julia ;-)
    Von Julchen im Forum Quiz & Fun
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.01.2003, 23:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36