Seite 1 von 5 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: Anchorman: The Legend of Ron Burgundy

  1. #1
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Anchorman: The Legend of Ron Burgundy

    Da ich kein Topic zu diesem Film gefunden habe, mach ich doch einfach eins auf...

    Es geht in dieser Komödie (die scheinbar - abgesehen von Namen, Orten und Geschehnissen [?!?] - auf Tatsachen beruht) um ein News-Team vom Channel 4 in den 70er Jahren.

    Hundeversteher Ron Burgundy ist der beliebteste Nachrichtensprecher (= Anchorman) von San Diego und ist auch so richtig stolz auf sich....und nebenbei auch extrem überzeugt von sich...
    Die Welt läuft, wie sie laufen soll: das Team ist jedes Jahr an erster Stelle der News-Team Charts und feiert seit 12 Jahren immer die gleichen, schlüpfrigen Sieges-Parties.

    Dies ändert sich jedoch schlagartig, als die erste Frau (Christina Apllegate) ins Team aufgenommen wird, dessen Ziel es ist selbst Achorlady zu werden. Nach anfänglichen Annäherungsversuchen, sieht sich Ron bald um seinen Job zitternd und bläst zum Angriff...doch die Gegenwehr ist nicht zu unterschätzen! Dazu kommen Konkurrenzkämpfe mit anderen News-Teams (wo wir u.A. Vince Vaughn, Ben Stiller und Luke Wilson in einer irrwitzigen Szene erleben) und eine Streiterei mit einem wütenden Motorradfahrer (Jack Black)...und das Ron's Newsteam aus einem alternden Cowboy (der alles bespringen will, was nicht bei 3 auf den Bäumen sitzt...egal welchen Geschlechts), einem möchtegern Macho (a.k.a. der Mann für's Harte) und einem mental beschränkten Wettervogel besteht hilft auch nicht unbedingt dabei Problemen aus dem Weg zu gehen...

    Was wir hiermit geboten bekommen ist eine sehr witzige und lockere Komödie bei der man zumindest aus dem Schmunzeln nicht rauskommt! Jedes Handlungselement wird sehr liebevoll abgehandelt und es werden einem viele lustige Details geliefert, die es immer wieder schaffen den Zuschauer zu überraschen. Da stört es auch nicht, dass der Schluss sehr typisch ausgefallen ist, da die handlung eh nur dazu dient den Alltag eines Nachrichtensprechers in einer Welt, wo Männer noch an der Vormacht sind, auf's Korn zu nehmen. Alles wird dermassen überspitzt dargestellt, dass einem auch die derbsten Sprüche kein bisschen Sauer aufstossen können, was einem den Film sehr "sympathisch" werden lässt.

    Wie auch schon angedeutet, ist der Streifen mit diversen Camoes gespickt, und es war für mich eine wahre Freude immer wieder ein bekanntes Gesicht in einer nicht unbedingt typischen Rolle zu entdecken (Luke Wilson war eines der Highlights)! Auch ansonsten sind die Darstellungen durch's Band gelungen, und Will Ferrell meistert seine Sache schon sehr routiniert (seit Old School muss ich allerdings schon lachen, wenn ich ihn nur sehe).

    Fazit:
    Ein sehr unterhaltsamer und spassiger Film, der für jeden Freund der lockeren Blödel-Unterhaltung mit doch noch etwas Niveau geeignet sein dürfte! Anschauen!!!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: The Anchorman

    Fand den film auch sehr spaßig... wobei teilweise schon grenzdebile ansätze da waren. V.a. die vielen cameos fand ich dolle.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  3. #3
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: The Anchorman

    Ja schon, aber genau diese Ansätze hatten grossen Anteil an der Lockerheit des Films...war zum Teil schon fast Hardcore-Satire...!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: The Anchorman

    Mich hat eigentlich gewundert, dass der film direkt auf video gegangen is... oder täusch ich mich? Bei der besetzung hätte der sicher sein publikum gefunden. Ferrell wird ja derzeit irgendwie allein schon zum garanten für zumindest einige lachattacken pro filmchen.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  5. #5
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: The Anchorman

    Naja...der Film ist von den Cameos und dem Humor her gar nicht so weit weg von Dodgeball (ohne Sport und so, aber dennoch ähnlich)...und der lief bei uns in der Schweiz auch nicht (jedenfalls in Basel)...weiss auch nicht warum, aber ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich sehr selten für Komödien ins Kino gehe.
    Zum Beispiel werde ich Meet The Fokkers auch nicht vor dem DVD-Release sehen...
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: The Anchorman

    Dodgeball lief bei uns...
    Ab und zu hab ich schon auch mal lust auf ne komödie im kino, auf die Fockers hatte ich allerdings auch keine lust.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  7. #7
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: The Anchorman



    Anchorman: The Legend of Ron Burgundy: Was für eine Komödie!!!

    Vor zwei Wochen habe ich den zusammen mit ein paar Freunden in Aachen gesehen, und selten so gelacht. Ich konnte stellenweise wirklich nicht mehr... Bester Charakter hinter Ron Burgundy natürlich direkt Brick Tamland, der auch in The 40 Year Old Virgin mitspielen wird, der Trailer lohnt sich schon sehr!

    Einige meiner Lieblings-Quotes!

    Veronica Corningstone: For the entire Channel 4 news team, I'm Veronica Corningstone.
    Ron Burgundy: And I'm Ron Burgundy. Go fuck yourself, San Diego.



    Ron Burgundy, Brian Fantana, Champ Kind, Brick Tamland: [singing] Sky rockets in flight / Afternoon delight.
    Ron Burgundy: You guys have it, I think.
    Ron Burgundy, Brian Fantana, Champ Kind, Brick Tamland: [singing] Afternoon delight.
    Champ Kind: I don't know Ron, That sounds kinda crazy.
    Brian Fantana: Sounds like you have mental problems, man.
    Brick Tamland: Yeah you got mental problems, man.
    Brian Fantana: Yeah, he really does.
    Brick Tamland: Man.
    Ron Burgundy, Brian Fantana, Champ Kind, Brick Tamland: [singing] Afternoon delight.



    Spanish Anchor: Como estas, bitches?



    Brian Fantana: I think I was in love once.
    Ron Burgundy: Really? What was her name?
    Brian Fantana: I don't remember.
    Ron Burgundy: That's not a good start, but keep going...
    Brian Fantana: She was Brazilian, or Chinese, or something weird. I met her in the bathroom of a K-Mart and we made out for hours. Then we parted ways, never to see each other again.
    Ron Burgundy: I'm pretty sure that's not love.
    Brian Fantana: Damn it!
    Brick Tamland: I love... carpet.
    [pause]
    Brick Tamland: I love... desk.
    Ron Burgundy: Brick, are you just looking at things in the office and saying that you love them?
    Brick Tamland: I love lamp.
    Ron Burgundy: Do you really love the lamp, or are you just saying it because you saw it?
    Brick Tamland: I love lamp! I love lamp.


    und soviele mehr... aber das beste natürlich zum guten Schluss:

    [subtitled conversation between Ron's dog Baxter and an attacking bear]
    Baxter: Leave these people alone. They mean you no harm.
    Bear: We Bears are a proud race. They must pay for their intrusion.
    Baxter: On my journey I met one of your kind. His name was Katow-jo. We became friends.
    Bear: Katow-jo is my cousin. Go in peace.
    Baxter: I will tell tales of your compassion.
    Bear: Fare thee well, Baxter. You shall always be friend of the bears.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  8. #8
    Statist
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    69

    Re: Anchorman: The Legend of Ron Burgundy

    Hätte ich gewußt, dass der Film in die "Blödelkomödien-Ecke" gehört, wäre ich wohl in der Videothek gestern Abend daran zielsicher vorbei gegangen. So habe ich ihn mir aber dann doch angesehen und ... naja, an ein paar Stellen konnte ich schmunzeln, mehr aber nicht. Diese Art von Filmen ist nicht mein Geschmack, dieses Überzogene und Überspitzte (wie in den Leslie Nielsen- Filmen), zeitweise empfand ich den Film auch als einfach nur langweilig. Nach der ersten halben Stunde war ich versucht den Film einfach wieder auszumachen.
    Für mich war die coolste Sau in diesem Film eindeutig Brick (der Wettervogel), über den ich am meisten lachen konnte, die restlichen Schauspieler machten ihre Sache sicherlich gut, erreichten mich aber nicht. Bis jetzt ekle ich mich vor der künstlichen Brustbehaarung mit Pickeln von Will Ferrell.
    ~ Who wants to waste some time? ~

  9. #9
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    Re: Anchorman: The Legend of Ron Burgundy

    Habe den Film gestern gesehen... bin eh angefixxt von Will Ferrell... aber der Film ist doch der Hammer. Ich konnte zum Schluss kaum mehr lachen, weil meine "Lachmunition" schon komplett bei der Kampfszene draufging; schon der Beginn wo Brick (Steve Carell, auch schon bei Bruce almighty im TV-bussiness) plötzlich beim anderen Team steht und über seine eigenen Leute lacht, und als er dann die Handgranate zieht. Dann die Cameos, zuuu köstlich. Der brennende Mann der durch´s Bild rennt, undundund.

    Oder die Lines, die Matt schon erwähnte; oder am Anfang als sie sich im Büro über die Einstellung von Veronica beschweren, und Brick (brüllend) "Warum brüllen wir eigentlich so?".

    Oder auch beim Abspann, als verpatzte Szenen gezeigt werden, plötzlich eine aus Smokey and the bandit gezeigt wird, hammer !

    Nur eine klitzekleine Frage stellt sich mir dann doch... woher wusste der Bär, dass Baxter Baxter heisst ??? :wink:
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 21. September 2017]

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: Anchorman: The Legend of Ron Burgundy

    Da der zufällig gestern auf Premiere lief hab ich da mal reingeschaut. Ich fands total unwitzig aber dafür grenzdebil alberne Blödelei. Dieser Hauptdarsteller hat sich mit mit dem Film nicht wirklich empfohlen.

    Hatte hauptsächlich wegen San Diego reingeschaut, aber so arg viel mit Lokalkolorit gabs da von dem was ich gesehen hab, auch nicht.

Seite 1 von 5 123 ... Letzte

LinkBacks (?)

  1. 10.04.2011, 14:18

Ähnliche Themen

  1. I Am Legend
    Von Charlize im Forum Filme
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 21:37
  2. I Am Legend
    Von SchlachtiJoe im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 12:31
  3. The Legend of Zorro
    Von a.g.wells im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 18:48
  4. The Legend of Zorro
    Von Desperado im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 19:27
  5. Ron Goodwin
    Von Wolfe im Forum Walk of Fame
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2003, 23:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36