Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Alfie

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    austria - no - not australia
    Beiträge
    48

    Alfie (2004)

    Habe mir gestern Abend den Film Alfi angesehen,und muss sagen,dass ich mehr als nur positiv überrascht bin!
    Jude Law spielt seine Rolle so dermaßen überzeugend - man könnte meinen er spielt sich selbst...

    Der Film selbst zeigt das Leben des Junggesellen Alfie, welcher Frauen mehr als ein Objekt als einen fühlenden Menschen sieht....

    Originale Beschreibung:
    Alfie (Jude Law) ist ein Herzensbrecher par Excellence. Smarter Playboy oder einfühlsamer Liebhaber - keine Frau kann Alfie widerstehen! Aber auch umgekehrt ist es nicht besser. So zieht Alfie durch das ausschweifende Party- und Nachtleben von Manhattan. Immer auf der Suche nach neuen Bekanntschaften und dem nächsten Date

    Ein wirklich sehenswerter Film, den ich jedem ans Herz legen kann....nicht zuletzt deswegen, weil sich sicher viele mit Alfie identifizieren können..

    was haltet ihr von diesem Film?

    in diesem sinne
    MichL

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Alfie

    Viele identifizieren sich mit Jude Law als Macho/Frauenschwarm/Herzensbrecher?
    Willkommen bei The OC!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Zuschauer
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    austria - no - not australia
    Beiträge
    48

    Re: Alfie

    Zitat Zitat von Matt
    Viele identifizieren sich mit Jude Law als Macho/Frauenschwarm/Herzensbrecher?
    Willkommen bei The OC!
    The OC - wat dat?

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Re: Alfie

    Ich musste dieses Topic mal wieder raufholen, weil ich gerade einen alten Blogeintrag von mir wiedergelesen habe, den ich nach dem Film verfasst habe. Ich fand ihn toll: What is this all about?
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

  6. #6
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Re: Alfie

    Ich würd liebend gerne einmal das Orignal mit Caine in der Rolle des Alfies sehen. Auf der DVD vom Neu-Alfie gibts ja einige interessante Vergleiche aus denen man sehen konnte, das der Alt-Alfie wohl mehr nen herzloser Bastard gewesen ist.

    Keine Ahnung. Noch nie im TV wahrgenommen oder in der Videothek.
    Abwarten.
    Burt, are we fuck-ups?

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.737

    Re: Alfie

    "Alfie" war für mich ein seichtes Nachmittags-Unterhaltung-Filmchen der allerschlimmsten Sorte. Leider hat der Film es tatsächlich fertig gebracht jeden gesellschaftskritischen Ansatz der Originalversion in's Gegenteil zu verkehren, in dem er eine Hymne auf Lifestyle und Luxus singt, die dann unglaubwürdigerweise am Ende torpediert werden soll, wenn Alfie die Moralkeule erwischt und er im "Out-of-Bed-Depression-Look" durch sein Luxusapartment schlurft.
    Im Grunde ist es beinahe schon beschämend mit wie wenig Ambition Regisseur Charles Shyer seine durchaus auch für Soap-Zwecke verwendbare Story an den durchaus charmanten Hauptdarstellern (vor allem aufgrund des überaus charmanten Jude Law und der liebreizenden Sienna Miller) vergeudet und sich damit begnügt eine Hochglanz-Vogue-Strecke für's Kino zu inszenieren.
    Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
    und hinter tausend Stäben keine Welt.
    Rainer Maria Rilke

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Re: Alfie

    Ich sehe absolut nichts unglaubwürdiges in dem Ende und selbiges hat auch nichts mit Moralkeule zu tun. Alfie erleidet eine Niederlage in einer Disziplin, in der er sich für unschlagbar hielt und schlittert dadurch in eine Krise. Drastische Erlebnisse verändern unseren Blick auf die Welt. Dass die Story etwas überzeichnet ist, stört mich nicht. Zum Original kann ich nichts sagen, weil ich es noch nicht gesehen habe, aber vielleicht sollte man sich bei den ständigen Vergleichen zwischen Original und Remake auch mal fragen, ob Regisseure mit anderen Zielen und Einstellungen an ein Projekt rangehen könnten, auch in Anbetracht der sich veränderten Gesellschaft.
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

  9. #9
    Zuschauer
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    42

    Re: Alfie

    das remake von alfie kann es leider nicht mit dem original aufnehmen. jude law, der normalerweise darstellerische glanzleistungen abzugeben vermag, langweilt hier doch mit seiner ewigen beaumasche. die struktur des films ist einfallslos und lässt einen irgendwie kalt. nicht das das ein stilistisches mittel wäre, um die innere leere der figuren zu erläutern, nein, das ist schlichtweg ein beweis von schlechtem handwerk.
    zudem erinnere ich mich daran im kino gesssen zu haben, wo mir ein durchweg fürchterlich furzender kerl olfaktorischen schaden zufügte.
    Das, was ist, ist nicht, was es sein kann. Alles ist möglich, auf der Leinwand und dahinter offenbar erst recht.

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Re: Alfie

    Zitat Zitat von Marian
    zudem erinnere ich mich daran im kino gesssen zu haben, wo mir ein durchweg fürchterlich furzender kerl olfaktorischen schaden zufügte.
    Ja, das ist wahrlich ein Indiz für einen schlechten Film...

    Okay, das war jetzt vielleicht ein bisschen zynisch. Ich formuliere um: das kann einem einen Film ganz schön vermiesen. Zur angesprochenen ewigen (langweiligen) Beau-Masche von Jude Law: so ist nun mal die Rolle, und ich finde, man sieht dem Kerl an, wie viel Spaß sie ihm bereitet. Er genießt es, die Zerstörung eines Herzensbrechers durch Anwendung dessen eigener Mittel darzustellen.
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

LinkBacks (?)

  1. 25.02.2011, 11:13
  2. 12.01.2011, 14:51

Ähnliche Themen

  1. Alfie (2004)
    Von a.g.wells im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 20:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36