Seite 1 von 5 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: The Amityville Horror

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    12

    The Amityville Horror

    Hatte gestern die Gelegenheit den Film zu gucken und kann nur sagen: endlich mal wieder ein ordentlicher Horrorfilm. Er revolutioniert das Genre zwar nicht, ist dafür aber um einiges besser als zur Zeit laufende Horrorfilme wie Hide and Seek oder vor allem Boogeyman.
    Fast den ganzen Film hindurch ist irgendwas los und kleine schocker gibts auch immer wieder mal. Also Horrorfreunde, auf ins Kino

  2. #2
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    372

    Re: The Amityville Horror

    Endlich mal wieder ein Film der sein Geld wert ist so wie es aussieht.
    HOffneltich is er wirklich gut.

  3. #3
    Hauptdarsteller Avatar von Madsen-Gutfinderin
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    817

    Re: The Amityville Horror

    Ich hatte bisher noch nicht viel Gelegenheit, mich über den Film zu informieren. Aber bestimmt kann mir einer von euch sagen, ob das ein Remake dieses 70er (80er?) Jahre Horrorfilms ist. Der war nämlich echt nicht schlecht, ohne viel Blut und Gewalt jede Menge Spannung.
    "Are you gonna bark all day little doggy, or are you gonna bite?"

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: The Amityville Horror

    Aber bestimmt kann mir einer von euch sagen, ob das ein Remake dieses 70er (80er?) Jahre Horrorfilms ist.
    Genau so is das... stammt soweit ich weiß aus der gleichen remaker-ecke wie das TCM-remake (Produzent: Michael Bay) und da wird wohl noch mehr folgen in zukunft.
    Is mir ganz recht... diese "klassiker" werden mit der zeit auch nicht besser.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  5. #5
    Hauptdarsteller Avatar von Madsen-Gutfinderin
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    817

    Re: The Amityville Horror

    Danke für die schnelle Antwort.
    "Are you gonna bark all day little doggy, or are you gonna bite?"

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: The Amityville Horror

    büddebüdde... man hilft doch gern. :wink:
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  7. #7
    Zuschauer
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    13

    Re: The Amityville Horror

    Das TCM-Remake war sehr fein. Beim Original hab ich nie verstanden, warum der so gepusht wurde/wird.... naja- auf Amityville bin ich jedenfalls seeeehr gespannt! Das Original war für die damalige Zeit auch nich sooo übel, aber ich hoffe Bay setzt das Haus noch besser in Szene. Is eh das Beste am ganzen Film! 8)

  8. #8
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.678

    Re: The Amityville Horror

    darum geht es ja auch hauptsächlich!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  9. #9
    Zuschauer
    Registriert seit
    16.04.2005
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3

    Re: The Amityville Horror

    Das Remarke kenne ich zwar nicht, aber bei dem Original ist es mir einigermaßen schwergefallen zu begreifen, was daran spannend und unterhaltsam sein soll, wenn man einen Mann dabei beobachtet, wie er langsam irre wird, um am Schluß des Films zusammen mit seiner Familie beinahe von einem blutenden Haus verschluckt zu werden. Viel Aktion, aber kein Hintergrund.

    Erinnert mich hinsichtlich seiner Hintergrundlosigkeit an einen ebenfalls in den 70gern entstanden Film (mit Bete Davis) über ein <<spukendes>> Landhaus, in das eine Familie zieht (habe den Namen des männlichen Hauptdarstellers vergessen, er starb während der Drehabreiten zu "Der Gladiator", in dem er den Proximo mimt, und spielte in dem Film "Wie ein Schrei im Wind" die Hauptrolle) und der für alle Beteiligten tötlich endet.

    Vielleicht weiß das ja jemand hier.

  10. #10
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    212

    Re: The Amityville Horror

    du meinst Oliver Reed! gott hab ihn selig.
    und Landhaus der toten Seelen hat tatsächlich viele berührungspunkte mit amityville horror- was den plot angeht. was die umsetzung betrifft, wird es allerdings schon ziemlich auseinanderdriften. die jungen schauspieler reynolds und mellisa george hauchen dem ganzen eine ganz andere stimmung/dramatik ein-schließlich geht es darum, dass sie als frischgegründete patchworkfamilie eibnziehen, während in Landhaus der toten Seelen das haus ja nur für einen billigurlaub genutzt wird-und gleichzeitig muss sich die familie um eine alte gebrechliche frau kümmern...
    die ehe der familie in Amityville Horror ist nicht zerrüttet, im Landhaus der toten Seelen schon! oft wird letzterer auch mit Shining von S. King verglichen. es ist eher ein psychologischer streifen, während amityvillie ganz klar auf den faktor "böse stimmen" abzielt.

Seite 1 von 5 123 ... Letzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Masters of Horror
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 08:42
  2. 1. Hamburger SciFi-Horror-Festival
    Von TheUsualSuspect im Forum Festivals
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 12:12
  3. Dog Soldiers - A New Breed Of Horror
    Von Ulysses Everett McGill im Forum Filme
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 22:56
  4. HORROR/SPLATTER dvds
    Von dead im Forum Home Entertainment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 00:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36