Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Cellular (Final Call)

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    2.133

    Final Call - Cellular

    Das eigentlich schlechte Drehbuch, das auch einer Videoproduktion mit Steven Seagal entstammen könnte, nimmt sich zum Glück nicht all zu ernst und gefällt mir wegen der guten darsteller und witzigen Filmszenen.
    Cool fand ich, dass die beiden Kumpels am Anfang des Films ausgerechnet der Blonde und der Sportlertyp aus "Nicht noch ein Teeniefilm" waren. Auch ansonsten hat der Film nette Einfälle, wie zum Beispiel den neuen "Action-Macy" der zweimal durchs Bild hechten darf.
    Also war ich froh, dass der Hauptdarsteller doch nicht Steven Seagal war, sondern ein überraschend guter Evans. Nur den Sponsored-Abspann fand ich dann doch zu viel. Aufgrund des Comedy-Faktors gibt's 7 von 10 Punkten.

  2. #2
    Zuschauer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2

    Re: Final Call - Cellular

    Zitat Zitat von joewolff
    Nur den Sponsored-Abspann fand ich dann doch zu viel.
    So ist das nun mal in der heutigen Zeit. Immerhin ein grosses Lob an den Handyhersteller: Welches Handy funktioniert nach einem Sprung ins kühle Nass danach noch einwandfrei? Trotz dieser und noch ein paar anderen Ungereimtheiten war der Film streckenweise spannend und lustig. Ich würde auch eine 7 von 10 geben.

  3. #3
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    29.05.2003
    Ort
    The Old Europe
    Beiträge
    790

    Re: Final Call - Cellular

    Mir hat er auch gefallen (siehe Filmkritiken).
    Ich hab ihn mir in einer Doppelvorstellung mit "Saw" angeschaut.
    "Final Call" kam im Vergleich (ich weiß!:ist ein blöder Vergleich :wink: ) besser weg.
    Wenn ihr vor der Wahl steht, welchen ihr Euch anschauen solltet, empfehle ich "Final Call".
    Auch von mir 7 von 10

  4. #4
    Zuschauer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2

    Re: Final Call - Cellular

    Hmm, Saw ist der beste Thriller seit langem. Der - wenn auch blöde - Vergleich zu Final Call hinkt aber gewaltig. Saw kriegt von mir ne 9.5! :P

  5. #5
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    29.05.2003
    Ort
    The Old Europe
    Beiträge
    790

    Re: Final Call - Cellular

    Ja, ich gebe zu der Vergleich hinkt gewaltig.
    Ich fühlte mich aber von "Final Call" an diesem Abend besser unterhalten.

    "Final Call" ist Mainstream der positiven Art.
    Ohne viel Aufwand unterhält der Film über die gesamte Spielzeit ohne jeden Durchhänger.
    Das ist nicht selbstverständlich.
    Und obwohl die Handlung ein paar Löcher in der Logik hat, sorgte das Drehbuch hier für mehr Spannung, als bei so mancher Big-Budget-Produktion.

    Ihr werdet lachen: Ich hab mich sogar dreimal richtig erschrocken!




    1. als die bösen Jungs am Anfang die Glastür eintreten
    2. als der LKW auf der Kreuzung das Auto kaputt fährt
    3. als die Polizistin im Haus der Martin´s plötzlich auf William H. Macy schießt




    Was bei "Saw" nicht der Fall war.

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Final Call - Cellular

    War gerade drin und kann den vorpostlern eigentlich nur zustimmen... aber würde fast zu 8/10 tendieren. Einfach nur gut inszenierte, sympathische thriller-unterhaltung ohne großartige mängel - fand das ganze schön 90s-mäßig, irgendwie. Die entwicklung von William H. Macys charakter war auch göttlich... vom gelangweilten bürohengst zum Max Payne-verschnitt. Ich glaube Ellis wird uns noch ein paar nette filmchen bescheren.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  7. #7
    Statist
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    69

    Re: Final Call - Cellular

    Schon nach wenigen Minuten wurde Jessica (Kim Basinger, immer wieder schön anzusehen) aus ihrem schönen und idyllischen Alltag herausgerissen und ich war froh darüber, dass das Anfangsgeplänkel sich nicht länger hinzog. Ihre Telefongespräche mit dem jungen Ryan (Chris Evans, kam mir gleich bekannt vor aus „Voll gepunktet“) fand ich an einigen Stellen ungewohnt komisch, da sie so eine gekünstelte Ruhe ausstrahlte, das es schon unrealistisch war.
    Ein Klischee musste auch erfüllt werden, siehe die spanische Haushälterin .. Werbung darf (besonders) in Actionfilmen wohl mittlerweile überhaupt nicht mehr fehlen, bedenke man die ganzen Porsche und Nokia-Handys.
    An sich hat mir der Film gut gefallen, ich habe nicht auf die Uhr schauen müssen und gut unterhalten wurde ich obendrein. Ich denke so kann man dem Film auch einige Fehler verzeihen, wie das Impulswählverfahren, welches es in den USA eigentlich nicht mehr gibt..
    In den Nebenrollen sah man Jessica Biel („7th heaven“) wieder, zum Glück auch nicht länger und besonders lustig fand ich die Tatsache, dass Jessicas Sohn Ricky Martin hieß. *g*
    ~ Who wants to waste some time? ~

  8. #8
    Zuschauer
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    1

    Re: Final Call - Cellular

    Hallo, ich habe eine wichtige Frage!
    Weiß jemand, wie das Lied im Abspann (der ja orgineller Weise auf dem Handydisplay stattfindet) heißt, und wo ichs herbekomm?

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Final Destination 2
    Von Neofeopeo im Forum Filme
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 14:57
  2. Final Destination 3
    Von soulassassin im Forum Filme
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 29.05.2014, 17:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 18:31
  4. Final Call
    Von Stewart im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 00:56
  5. Final Destination
    Von Neo im Forum Home Entertainment
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2001, 14:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36