Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Hostage (Hostage - Entführt)

  1. #1
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    29.05.2003
    Ort
    The Old Europe
    Beiträge
    790

    Hostage

    Wow! - Das könnte der beste Action-Thriller seit "Die Hard" sein.

    Bruce Willis hätte es bitter nötig...


    -->Bild dir deine Meinung<--

    [/b]

  2. #2
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    Re: Hostage

    Das hört sich auf jeden Fall schonmal spannend an! Und der Trailer macht auch Lust auf mehr! Ich bin gespannt! Allerdings bezweifle ich, ob man "Die Hard" mit diesem Film vergleichen kann!? "Die Hard" hatte immer einen leichten humoristischen/satirischen Unterton. Dieser Film kommt mir aber (für Bruce-Willis-Verhältnisse) erstaunlich ernsthaft und düster daher. Das macht ihn aber, so denke ich, nur noch interessanter!

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Hostage

    YEAH! Find den film auch sehr interessant... und marketing-technisch führt jetzt eben alles wieder richtung Die Hard... endlich!

    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Hostage

    Der Trailer hat mir damals auch in gewisser Hinsicht gefallen, aber die ersten Rezensionen von Test-Screenings u.a. waren wirklichvernichtend. Ich würde es Willis ja auch gönnen mal wieder einen richtig guten Actionfilm gedreht zu haben, aber wir werden's ja sehen.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Hostage

    Hab ihn gerade gesehen... der werte herr T. Straßer aus dem MM-team reviewt malwieder ordentlich an meiner auffassung vorbei. Hostage ist ein handwerklich perfektes, teils ziemlich stylish verfilmtes thriller-drama mit ausnahmslos guten darstellerleistungen. Willis überzeugt in einigen emotionalen szenen.
    Trotz eigentlich erstaunlich wenig äction bleibt das geschehen interessant, obwohl bis auf die letzten minuten nie wirklich hochspannung herrscht. Die story ist solide.
    Insgesamt also kein meilenstein oder meisterwerk, aber für thrillerfans und leute die Brucie gern mal wieder in die-hard-ähnlicher form sehen wollen, sehr sehenswert! Florent Siri überzeugt mich also nach 'Das tödliche Wespennest' schon zum zweiten mal... bin bereits auf den nächsten film von ihm gespannt.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  6. #6
    Statist
    Registriert seit
    11.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    156

    Re: Hostage

    kann mich louiscyphre nur anschließen.
    was mich noch störte war der oberbösewicht-teenager(der mit den langen haaren).der spielt nämlich auch bei six feet under mit,deshalb mußte ich bei hostage immer daran denken, daß er seinem kunst-lehrer einen geblasen hat.
    passte nicht so ganz ins bild von dem harten action-thriller, aber dafür können die macher von hostage ja nix.
    ja und die feuer-szene war anfangs wirklich sehr gut, dieser heilige-maria-touch(die tochter mit der decke über'm kopf) war dann wieder schei*e.
    ansonsten sehr solide.

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Hostage

    was mich noch störte war der oberbösewicht-teenager(der mit den langen haaren).der spielt nämlich auch bei six feet under mit,deshalb mußte ich bei hostage immer daran denken, daß er seinem kunst-lehrer einen geblasen hat.
    lol
    Hatte ich (glücklicherweise) nicht gesehen... fand dessen spiel daher eigentlich ziemlich überraschend gut... hat mich etwas an den jungen De Niro erinnert irgendwie.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  8. #8
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    04.10.2003
    Beiträge
    431

    Re: Hostage

    Zitat Zitat von LouisCyphre
    Hab ihn gerade gesehen... der werte herr T. Straßer aus dem MM-team reviewt malwieder ordentlich an meiner auffassung vorbei. Hostage ist ein handwerklich perfektes, .....
    Ganz genau! Der Film ist einfach super und das Kinogeld wert!
    Eigentlich werde ich oft enttäuscht, wenn ich mich im Kino entscheide, welchen Film ich nun angucken soll, ohne davor Trailer zu schauen usw. , aber diesmal hat sichs mit HOSTAGE gelohnt!

  9. #9
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    02.06.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    234

    Re: Hostage

    Ich hab mich aufgrund eurer positiven Meinungen doch dazu entschlossen mir den Film anzuschauen, obwohl ich ihn nach der MM-Kritik schon abgeschrieben hatte. Leider kann ich mit dem Film gar nichts anfangen, deshalb Schande über euch :wink: .
    Ich finde diese Mischung aus verschiedenen Genres tut dem Film überhaupt nicht gut. Es bleibt der Eindruck, als wisse der Regisseur nicht so richtig, welche Richtung er denn jetzt einschlagen soll und so bekommt man eine Mischung aus Thriller, Krimi, Drama, Rache und Psycho zu sehen, garniert mit einem Hauch Splatter und Eric Draven als Beilage.

    Aber um Bruce brauchen wir uns keine Sorgen machen, denn es muss schon nicht mit rechten Dingen zugehen, wenn Sin City ein Flop wird. Außerdem hat er ja noch seine "Videos" zu verkaufen, für die er letzt so schön Werbung gemacht hat .
    Does it come in black ???

  10. #10
    Statist
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    69

    Re: Hostage

    Ich habe den Film gestern Abend gesehen und fand ihn eigentlich auch recht nett. Die coole Hütte der Bonzenfamilie erinnerte mich an die gigantische Hütte aus "13 Geister", was für ein Sicherheitszentrum!
    Mir gefielen alle Schauspielleistungen, besonders aber viel mir Ben Foster als langhaariger Mars positiv auf, was für ein verdammt guter Psycho! Nur auch hier frage ich mich wieder, wieso der Film FSK 16 bekommen hat, denn


    als Mars sich so herrlich selbst verbrennt


    fand ich das doch etwas sehr heftig ... nunja, was ich mich trotzdem frage ist, was denn auf der so heiß ersehnten DVD enthalten ist? Jemand eine Idee?
    ~ Who wants to waste some time? ~

Seite 1 von 3 123 Letzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Hostage
    Von Stewart im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 14:15
  2. Hostage
    Von NobbiUSA im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 00:50
  3. Hostage
    Von a.g.wells im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 17:34

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36