Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Without a Paddle (Trouble ohne Paddel)

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    52

    Trouble ohne Paddel

    Trouble ohne Paddel

    Früher sorgten die Teeniefilme für das humorige Kino mit Zotten unterhalb der Gürtellinie. Jetzt sind zwar die Protagonisten ein bisschen älter geworden, aber der Humor bewegt sich auf der gleichen Ebene.

    Drei Freunde aus Kindertagen, Dan, Jerry und Tom (Seth Green, Matthew Lillard und Dax Shepard) treffen nach Jahren bei der Beerdigung ihres Kumpels Bill wieder zusammen. Und da ist er wieder – ihr Kindheitstraum – den legendären Schatz des Flugzeugentführers DB Cooper in den Wäldern von Oregon zu finden. Also frisch gewagt. Ein Kanu gemietet und schon geht’s den River hinunter. Ohne jede Erfahrung haben sie eine richtige „Glückssträhne“.

    Beim ersten Nachtlager machen sie die Bekanntschaft mit einem Bären der ihr Handy verspeist, entdecken eine Marihuana Plantage von zwei Hinterwäldler die sie fortan durch den Wald jagen und treffen auf ein paar Hippiegirls die in einem Baumhaus wie Tarzan hausen. Und um das Glück zu vervollständigen treffen sie auf „Rübezahl“ Del Knox (Burt Reynolds – wahrscheinlich aus Geldnot diese Rolle angenommen), den Kumpel von DB Cooper. Das Gute obsiegt und aus den drei Dumpfbacken sind Männer geworden.

    Eine Aneinanderreihung von Blödeleien und Nonsens wobei einige Gagtreffer erzielt werden. Höhepunkt ist dabei eine Wurforgie mit menschlichen Exkrementen. Der Star des Films ist der Braunbär mit Namen „Bart“. Vier Jahre alt und 500 Kilo schwer und im aufgerichteten Zustand 2,50 Meter groß.

    Kein großer Wurf von Regisseur Steven Brill (Mr. Deeds). Reinste Wegwerfware zum alsbaldigen Verbrauch.

    99 Minuten – für Freunde des flachen Humors.

  2. #2
    Zuschauer
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    40

    Re: Trouble ohne Paddel

    Also, ich möchte mich ja nicht lächerlich machen, aber hin und wieder guck' ich gerne mal einen flachen Film wie diesen. Über richtig erbärmliche Witze zu lachen kann sehr entspannend sein. Außerdem, so schlecht kann "Trouble ohne Paddel" wohl nicht sein, wenn Seth Green dabei ist. Ich steh' total auf "Rat Race" und "Austin Powers 2", und da hatte er schließlich witzige Rollen. Matthew Lillard sollte jedem seit "Scream" ein Begriff sein und Burt Reynolds ist zwar abgehalftert, aber stets einen Blick wert.

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    52

    Re: Trouble ohne Paddel

    Lieber Latvic, auch ich habe ab und zu nichts gegen flachen Humor, aber schau Dir doch erstmal diese Kiste an. Ein bißchen Anspruch kann man doch stellen.

    A.G.Wells

  4. #4
    Zuschauer
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    40

    Re: Trouble ohne Paddel

    Zitat Zitat von a.g.wells
    Lieber Latvic, auch ich habe ab und zu nichts gegen flachen Humor, aber schau Dir doch erstmal diese Kiste an. Ein bißchen Anspruch kann man doch stellen.

    A.G.Wells
    Weißt du, was Pauline Kael mal gesagt hat: "Filme sind so selten wahre Kunst, dass man lernen muss, Trash zu lieben". Ich für meinen Teil bin in Sachen Film immer recht optimistisch, daher lasse ich mich jetzt erstmal nicht von deiner negativen Meinung von "Trouble ohne Paddel" beeinflussen. Wenn ich ihn gesehen hab', lasse ich dich wissen, ob ich ihn ebenso schlecht finde wie du.

  5. #5
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Trouble ohne Paddel

    Ich werde mir diesen Streifen 100%-ig ansehen:
    ich liebe Seth Green (nicht nur wegen Rat Race und den Austin Powers-Filmen, sondern vor allem wegen Idle Hands) und Matthew Lillard ist seit Scream, Thirteen Ghosts und The Curve eh ein Darsteller, den ich sehr gerne sehe...fehlt nur noch Devon Sawa, dann wär's perfekt!
    mal schauen...
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Trouble ohne Paddel

    Er kam in der Sneak. Ich hatte Müll erwartet und wurde positivi überrascht: Zwar nur wenige gute Witze, aber die Darsteller sind sehr gut und bringen die (zugegeben etwas "normale") Story gut rüber. Die Witze sind halt nicht so der Bringer, allgemein aber nicht schlecht.
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  7. #7
    Statist
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    69

    Re: Trouble ohne Paddel

    Drei Erwachsene (Dex Shepard, Metthew Lillard und Seth Green) jagen ihrem Jugendtraum nach, nachdem ihr Freund verstorben ist. Klingt langweilig, ist es aber nicht. Die Drei wagen sich in die Wildnis und treffen dort auf lauter Kuriositäten, wie zum Beispiel auf klischeehafte Outlaw-Brüder mit Marihuanaplantagen, undurchsichtige Kleinstadtbullen oder Hippie-Frauen mit einfach schrecklich behaarten Waden. Wie bei einer schönen Komödie gibt’s auch hier natürlich eine Moral, ist der materielle Schatz doch eher symbolisch und freundschaftlich gemeint. Die Witze sind nicht überzogen und es gibt genügend wirklich lustige Szenen.
    ~ Who wants to waste some time? ~

  8. #8
    Zuschauer
    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    2

    Re: Trouble ohne Paddel

    Hi hab mich extra jetzt für die Frage angemeldet.

    Ich such jetzt schon stunden nach dem Namen eines Liedes aus dem Film,
    es kommt 2 mal darin vor einmal kurz bevor sie mit dem Kanu losfahren bzw nachdem sie mit dem Cherif geredet haben und losfahren fängt das lied sofort an und geht bis sie beim Kanu sind.
    Und das zweitemal kommt es als der eine Baum durch die Granate auf die "Verbrecher" fällt.

    Wäre echt geil wenn mir jemand helfen könnte.

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Trouble ohne Paddel

    bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber war das nicht irgendwas von Bubba Sparxxx , oder wie der heini hieß?

    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  10. #10
    Zuschauer
    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    2

    Re: Trouble ohne Paddel

    ah ok cool mal kucken auf jeden fall mal danke

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 23:50
  2. Alptraum ohne Ende...
    Von rantanplan im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 11:29
  3. Trailer von Matrix: Revolutions ohne Ton!
    Von Dangios Pictures im Forum Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 22:03
  4. Mi vida sin mi (Mein Leben ohne mich)
    Von laertes im Forum Filme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2003, 14:07
  5. Spiel ohne Grenzen
    Von Wolfe im Forum TV Highlights
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2003, 12:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36