Seite 1 von 7 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70

Thema: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.699

    Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    Wie seht ihr die momentane Lage des deutschen Films? Ich habe einige der aktuelleren deutschen Filme noch nicht gesehen und wollte deshalb gerne mal über dieses Thema diskutieren.

    Auf der einen Seite sehr erfolgreiche Filme was Preise und Kritiken angeht wie es sie so kurz aufeinander wohl selten in Deutschland gab:
    Nirgendwo in Afrika
    Das Wunder von Bern
    Good Bye Lenin
    Der Untergang
    Gegen die Wand

    Auf der anderen Seite werden wir aber mit nervtötenden Komödien auf unterstem Niveau gestrafft wie selten zuvor. Einige Beispiele hierfür wären:
    Der Wixxer
    Traumschiff Suprise
    Germanikus
    (Jazzclub)
    Derrick - die Pflicht ruft
    7 Zwerge - Männer allein im Wald

    Also wie seht ihr den deutschen Film, welche Filme habe ich vergessen aufzuzählen, wie sind eure Meinungen zu meinen Beispielen? etc.

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.678

    Re: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    Jazzclub hast du falsch gelistet.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    Ich hab einfach nur die geguckt, die du zuerst erwähnt hast. Da ich eh nicht der Komödienfan bin und bei Helge, Bully und co. noch nichtmal schmunzeln kann, tue ich mir sowas gar nicht erst an.
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  4. #4
    Statist
    Registriert seit
    16.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    188

    Re: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    Wir brauchen beides. Filme wie Traumschiff Surprise, Der Wixxer und 7 Zwerge spülen Geld in die Kassen und motivieren potenzielle Geldgeber.
    Solche (relativ) planbaren Erfolge ermöglichen letzendlich erst die oben genannten anspruchsvolleren und teilweise wagemutigeren Projekte.
    Insgesamt hat dieses Jahr ziemlich viele gelungene deutsche Filme gebracht, v.a. auch im Segment der "kleineren" Filme, z.B. den wunderbaren "Schultze gets the blues", "Erbsen auf halb sechs", "Muxmäuschenstill" oder "Die fetten Hare sind vorbei".

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    2.133

    Re: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    Ich finde es ganz gut, dass es dieses Jahr ein paar erfolgreiche deutsche Filme gab, ohne dass alle gleich einen betreffenden Film als Retter des deutschen Films ausgerufen haben, wie zum Beispiel bei "Lola rennt" oder "Good bye, Lenin". Ich hoffe, dass dies so bleibt.

  6. #6
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    204

    Re: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    eine positive überraschung ist für mich der film ABSOLUTE GIGANTEN, auch wenn der jetzt schon ein bischen älter ist. hab den erst vor 2 wochen gesehen und frag mich warum man von solchen filmen in der öffentlichkeit nie was hört. die müssten einfach viel mehr werbung machen, damit die leute auch drauf aufmerksam werden und geld in die kassen kommt. filmemachen in deutschland rentiert sich (bis auf wenige ausnahmen-u.a. bully) ja nun wirklich kaum...obwohl sicher genug junge talente da wären (sind)...schade!

    aber vielleicht ändert sich das ja in zukunft a bisserl.

  7. #7
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    02.06.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    234

    Re: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    Nun es kommt ja bald das deutsche Actionhighlight in die Kinos: Der Clown Payday

    Der Trailer, den ich vor Constantine gesehen hab, fand ich mehr schlecht als recht. Es kamen explodierende Autos darin vor, explodierende Hubschrauber, explodierende Gebäude, explodierende Flugzeuge, explodierende Motorräder und nicht zu vergessen Explosionen .

    Wäre schön, wenn aus Deutschland mal ein guter Actionfilm käme, aber den werd ich mir höchstens mit ein paar Freunden und genügen Bier zuhause auf DVD anschauen.
    Does it come in black ???

  8. #8
    Statist
    Registriert seit
    11.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    156

    Re: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    Hab mir gerade den Trailer angetan.

    Hier der Link:
    http://www.clown-derfilm.de/

    RTL soll einfach nach Hause gehen. Explosionen sind ja cool aber nicht 90 Minuten lang. Wie kann man aus einer Serie, die so viel Potential hat wie einlagiges Klopapier einen Film machen.
    Geh einfach nach Hause, du Clown, bitte.

  9. #9
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    204

    Re: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    hahaha, so ein witz dieser clown. ist nur leider garnich so komisch, wenn man vorfreudig im kino sitzt und dann dieser super trailer kommt,...pah...widerlich...und das soll nun den deutschen film repräsentieren, na toll !

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.678

    Re: Die aktuelle Lage des deutschen Films!?

    Wir verschleudern eben nicht nur in dumme Hollywood Filme das german-stupid-moneys!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 7 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 14:59
  2. Die Evolution des Films
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 19:09
  3. 2006 - das Jahr des Films?
    Von kingofwhitecastle im Forum Filme
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 13:30
  4. Suche Name des Films (Schwarze Komödie)
    Von miracle2k im Forum Filme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 19:08
  5. Verleihung des 52. Deutschen Filmpreis
    Von laertes im Forum Festivals
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2002, 19:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36