Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: The Interpreter (Die Dolmetscherin)

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    The Interpreter

    Ich habe jetzt nicht wirklich direkt verstanden worum es geht. Aber das ist ja bekanntlich nebensächlich. Der nächste Film mit Sean Penn in er Titelrolle der mich eigentlich mehr interessiert ist natürlich "The Assassination of Nixon", aber "The Interpreter" könnte auch ein Trailer sein der wie für mich gemacht wurde: Nicole & Sean
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Duisburg/Leipzig
    Beiträge
    1.743

    Re: The Interpreter

    Ich habe den Film gesehen, er war aber leider eine sehr große Enttäuschung... Nicht zu vergleichen mit "Die drei Tage des Condor"... Alles wirkte aufgesetzt, die Dialoge waren einfach nur lächerlich und klischeehaft. Außerdem war die Filmmusik mit der Zeit einfach nur nervig...
    Ich hatte mir wirklich mehr erhofft bei diesen beiden Protagonisten und bei diesem Regisseur.
    - I can take you anywhere you want. Where do you want to go?
    - Home.

    (My Own Private Idaho)

  3. #3
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    14.03.2004
    Beiträge
    364

    Re: The Interpreter

    Ich fand ihn arg langweillig

  4. #4
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    Re: The Interpreter

    Na na na! So schlecht war er nun wirklich nicht! Kidman und Penn agieren gewohnt (sehr) gut, klischeehaft fand ich die Dialoge auch nicht und die Filmmusik gefiel mir sogar besonders gut. Einzig bei der Story hatte ich mir etwas...nun ja...mehr vorgestellt.


    Irgendwie wirkte es wenig glaubhaft, dass diese zarte, friedliche Frau in ihrer früheren Jahren eine bewaffnete Rebellin war und Menschen niederschoss. Man kann es sich einfach nur schwer vorstellen. Ich weiß zwar nicht, ob evtl. ein paar eingespielte Erinnerungen daran etwas hätten ändern können, aber dieses eine "Beweis-Foto" war in meinen Augen zu wenig, damit der Zuschauer diese Vergangenheit der Hauptperson abnimmt.


    Ansonsten aber ein, wie ich finde, gelungen inszenierter Politthriller, der den Gang ins Kino durchaus wert ist.

  5. #5
    nbm
    nbm ist offline
    Zuschauer
    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    5

    Re: The Interpreter

    moin ,

    "The interpreter"

    zeigt politisches durcheinander und totenstaat africa im konflikt , nichts neues eigentlich , mal wieder ein zeigeblick auf diesen armen kontinent , ok , genbongt ,

    nebenbei eine wie immer brilliante naive nicole kidman die ihr eigenes ding dreht ,

    mal abgesehen das " The Assasination of Richard Nixon" ein Super Film ist , wo Sean wiedermal absolute höchstleistung an schauspilelerei bringt ist dieses wohl eher ein nest wo kidman sitzt.

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 07:40
  2. Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 18:52
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 15:48
  4. Filme, die unter die Haut gehen..
    Von schostacowicz im Forum Filme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 12:32
  5. The Interpreter
    Von a.g.wells im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 20:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36