Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Resident Evil: Apocalypse

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    14.09.2004
    Beiträge
    1

    Resident Evil: Apocalypse

    Mit Verfilmungen von Computerspielen verhält es sich so wie mit Comic-Verfilmungen: Man hat meistens mit einer äusserst dünnen Handlung zu kämpfen und alles bleibt irgendwie seltsam "klischeehaft". Ausserdem werden dabei gerne die Fans verprellt, die sich eine Leinwand-Adaption ihrer Lieblinge anders vorgestellt haben. Ich gehörte zu den Glücklichen, die bei Fan-Premiere des 2. Teils "Resident Evil: Apocalypse" dabei gewesen sind (Fotos gibt´s unter http://www.millanews.com/Blog/index.php?p=429 ), kann ich nur sagen, dass hier der erste Teil um Längen geschlagen wurde: Noch mehr Zombies, bessere Monster (ich sag nur "Nemesis") und - endlich - Jill Valentine (was mich als RE-Gamer besonders erfreut)! Ich will ja nicht spoilen, aber das Ende lässt auf einen dritten Teil hoffen. Ich denk mal, wer an "Dawn of the Dead" seinen Spaß hatte, kommt auch hier auf seine Kosten.

  2. #2
    Zuschauer
    Registriert seit
    28.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    17

    Re: Resident Evil: Apocalypse

    Hm freu mich schon kommt ja nächste Woche ins Kino ^_^

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    165

    Re: Resident Evil: Apocalypse

    Hm ... der erste Teil war ja leider ziemlich enttäuschend , aber was Apocalypse angeht, denke ich, dass der richtig gut wird. Allein der Trailer deutet schon darauf hin. Bin sehr gespannt!

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Resident Evil: Apocalypse

    Also, wei kommt den der film jetzt bei den usern an??

    Also mir hat der erste damals recht gut gefallen... 'Apocalypse' hingegen fand ich jetzt höchstens durchschnittlich... standart äction ohne echte highlights, total plumper und misslungener spannungsaufbau mit ein paar billigen schockern, dass man das wörtchen "horror" doch noch halbwegs grechtfertigt hat und ne 0815 story. Vor dem total ausfall retten meiner meinung nach, nur die astreine inszenierung (technisch gesehen) und die okay-nen darstellerleistungen. Leider so, wie ich's mir nach den ersten trailern vorgestellt habe... mehr Tomb Raider als RE ...
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  5. #5
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: Resident Evil: Apocalypse

    Jo, hat mir eigentlich ganz gut gefallen, bietet das, was man erwartet: temporeiche Rums-Bums-Action ohne Punkt und Komma halt.
    Ich gehöre ja zu den (wenigen) Leuten, die auch mit dem ersten Teil was anfangen konnten und da liefert der zweite eigentlich eine ordentliche Fortsetzung. Sicher, man darf kein Oscar-verdächtiges Werk des Autorenkinos erwarten, aber diesen Anspruch erhebt der Film ja auch nicht. Story ist genretypisch simpel, aber doch ganz OK. Gut gefallen hat mir aber, dass der Film wirklich nahtlos an den ersten anschließt und dass sie mehr Bezüge zu den Spielen hergestellt haben.
    Was etwas genervt hat, ist, dass die Action ja wirklich nonstop durchgeht. Ich meine, auch in ausgemachten Actionfilmen könnte man ja mal ein paar ruhige Minuten einschieben, aber da gönnt einem der Film keine Verschnaufpause. Auch waren die Fights teilweise wieder so schnell geschnitten, dass man komplett die Orientierung verloren hat, dass war auch nicht immer so doll.
    Wie gesagt, er ist unterm Strich ganz ordentlich, ich muss aber auch zugeben, dass ich ihn, wenn ich die Spiele nicht kennen würde, wohl nur halb so gut finden würde, wenn überhaupt…
    If it wasn't this... it'd be something else.

  6. #6
    Gast

    Re: Resident Evil: Apocalypse

    Mir hat der Film recht gut gefallen, weil ich ihn, wie Hellboy, nicht allzu ernst genommen habe und eher am Spaßfaktor gemessen habe. Die Story war nicht neu und eher Klischee-haft, z.B. treten beide Typen von Filmschwarzen auf, der lässige Gangster und der, der stirbt.

    Allerdings fand ich die Actionszenen extrem gut gemacht, vor allem der Schnitt hat mir gut gefallen. Das Ende des Films ist das Beste. Richtig schön übertrieben wird alles auf Teil 3 hochgepusht.

    Ich fand's gut.

  7. #7
    Statist
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    165

    Re: Resident Evil: Apocalypse

    Na ja, der Hammer war der Film nicht gerade, aber ganz nette Unterhaltung.

    Das Ende war wieder typisch Hollywood...


    Nemesis wird zum Schluß doch irgendwie gut und verhilft Alice und den Anderen zur Flucht, fand ich ein bisschen albern. Sehr angsteinflößend war er auch nicht unbedingt...


    ...ansonsten eigentlich ganz spannend, aber würd ich mir jetzt nicht auf DVD kaufen, oder so!

  8. #8
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: Resident Evil: Apocalypse

    Stimmt schon, das ganze Ende war ein wenig, naja, komisch halt. Zudem stehen damit natürlich auch alle Türen sperrangelweit auf für Teil 3 ...
    If it wasn't this... it'd be something else.

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Resident Evil: Apocalypse

    ...und er sah, dass es gut war.
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  10. #10
    Zuschauer
    Registriert seit
    14.01.2005
    Ort
    berlin
    Beiträge
    22

    Re: Resident Evil: Apocalypse

    Also wenn ihr mich fragt ich fand das spiel besser als der film! Aber gute Action war schon dabei
    jo leute ich bin der Film experte!!!

Seite 1 von 3 123 Letzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Resident Evil: Afterlife
    Von CallMeDude im Forum Filme
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 11:09
  2. Resident Evil: Extinction
    Von CallMeDude im Forum Filme
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 11:40
  3. Resident Evil
    Von TheUsualSuspect im Forum Filme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 22:23
  4. Resident Evil - Special Edition
    Von George im Forum Home Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 14:53
  5. Resident Evil- Wirklich so schlecht?
    Von Ethan Hunt im Forum Filme
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.04.2002, 11:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17