Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Exorcist: The Beginning (Exorcist: Der Anfang)

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Exorcist: The Beginning

    "The Exorcist" William Friedkin ist für mich ein Horrorfilm der perfekt funktioniert, und man kann ihn innerhalb des Genres garnicht hoch genug einstufen. Als bekanntgegeben wurde das eine Art Prequel, also die Vorgeschichte zu "The Exorcist" gedreht werden sollte war ich irgendwie enttäuscht. Warum sollte man nun wieder mit einem weiteren Film versuchen den Klassiker in Gefahr zu bringen. Doch dann hieß es Paul Schrader sollte Regie führen, und auch für das Drehbuch verantwortlich sein. Das hörte sich dann schon weitaus besser an. Aber hier hörte die Geschichte noch lange nicht auf, denn denn Executives von Warner Brothers gefiel die Version die Schrader abliefern wollte nicht, sie war ihnen zu psychologisch, und nicht blutig genug. Mit anderen Worten, das Studio wollte keinen subtilen Horrorfilm wie Friedkins Meisterwerk, sondern einen explizit brutalen Horrorschocker. Es wurde also kurzerhand der Regisseur ausgewechselt, und anstelle von Schrader trat nun Renny 'Driven' Harlin. Warner Brothers macht sich von Jahr zu Jahr beliebter...

    Aber noch ist nicht alle Hoffnung verloren, die Schrader-Fassung zu sehen zu bekommen: Paul Schrader, writer of such infamous films as Taxi Driver, was originally hired to direct the fourth Exorcist instalment, the successful horror franchise. However, after presenting his cut to Warner Bros. executives, they did not approve of the style (rumoured to be an intense psychological chiller instead of a gore-drenched horror film) and promptly fired him...before proceeding to hire Renny Harlin to reshoot several aspects of the film. It culminated in Harlin reshooting the entire film, with an entirely new script, and Schrader losing the director credit (at one stage he was set to share it with Harlin, before the latter reshot the entire film from scratch). But, after several recent interviews with Schrader, the veteran writer/director has stated that his cut still exists and may still see the light of day - on DVD. Although the film has not even reached cinemas yet, the DVD should be out late this year or early next year; along with the possibility of Schrader's cut standing proudly alongside Harlin's studio-approved version. (DVDTimes)

    Wie auch immer der fertige Film aussehen wird, ich werde ihn mir wahrscheinlich ansehen. Denn der erst neulich veröffentlichte International Extended Trailer ist garnicht so schlecht geraten.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Exorcist: The Beginning

    Hat denn wirklich jeder geweigert den Film zu sehen?
    Gut, ich selber kenne ihn ja auch noch nicht, weil ich aber sowieso eher auf die Schrader-Version, dessen Trailer man sich hier wohl ansehen kann (hat bei mir leider nicht funktioniert), warte.

    Die Bilder dort sehen auf jeden Fall sehr creepy aus!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Exorcist: The Beginning

    ich hab ihn sogar mal ausgeliehen... also knallt und wummert halt die ganze zeit und ist recht effektgespickt, halt insgesamt eher einfallslos. Aber gegen ende legt der film nochmal einen zahn zu und hält einen einigermaßen bei der stange... kinoformat hatte das ganze aber kaum.
    Bin nach der Harlinschen variante auch mal auf das von den produzenten verstoßene versönchen gespannt.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Exorcist: The Beginning

    funktioniert denn hier bei jemandem der Trailer?
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    2.061

    Re: Exorcist: The Beginning

    Grad geladen, bei mir geht er. Ist aber eher ein teaser und zur hälfte mit bildmaterial aus dem original Exorcist. Schlecht wirkt's aber nicht.
    ~Man muss das Absurde akzeptieren, um es bekämpfen zu können!~

    http://myspace.com/killtank

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    2.133

    Re: Exorcist: The Beginning

    Der Trailer, wer ihn noch nicht geseheh hat. Wer ist eigentlich dieser Roger Ebert, ich höre diesen namen sehr oft?http://dominiontheexorcist.warnerbro...e&speed=300000

  7. #7
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Exorcist: The Beginning

    Einer der bekanntesten Filmkritiker weltweit. Er schreibt seit vielen Jahren für die Chicago Sun-Times. Siehe: rogerebert.com

    Sein Schreibstil hat mir früher irgendwie mehr zu gesagt, und ich hatte auch mal sein buch 'The Great Movies' gelesen, aber ich lese seine Kritiken immer seltener.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    2.133

    Re: Exorcist: The Beginning

    Ich vermute einfach mal, dass das hier das Topic zur Schrader-Version ist. Also, naja...

    Ich war nicht wirklich begeistert. Dominion hat nen bekannten Kameramann, deswegen kommen die Lanfschaftsaufnahmen gut an. Alle Elemente des Films sollen sich langsam aber sicher zum Schluss/zur Pointe aufbauen. Leider geschieht das dermaßen langsam/gelangweilt oder unmotiviert, dass der Film bis zum sehr gutem Schluss einfach überhaupt nicht spannend ist. Ja, der Schluss ist toll, aber das hat nicht gereicht um die vorherigen 1 1/2 Stunden wieder gutzumachen.

    Nen großen Splatterfilm wollt ich jetzt auch nicht, die Idee, den Schrecken auf die Psdychologische Schiene zu richten, fand ich gut. Erreichte mich emotional allerdings kein Stück. Wenigstens ist der Film kein halber Abklatsch des allerersten Films, so wie das Renny Harlin-Version des Bösen, die aber wenigstens spannend ist. Harlins Version habe ich besser in Erinnerung.

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. The Exorcist (Der Exorzist)
    Von Neofeopeo im Forum Filme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 16:24
  2. Exorcist DVD!! Der Director´s Cut soll Uncut sein??? Hä
    Von Rempel im Forum Home Entertainment
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 22:10
  3. The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning
    Von tobey01 im Forum Filme
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 21:41
  4. Exorcist: The Beginning
    Von smilla im Forum Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 23:04
  5. Filme von Anfang bis Ende?
    Von tottinger im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 17:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36