Seite 725 von 726 Erste ... 225625675715723724725726 Letzte
Ergebnis 7.241 bis 7.250 von 7259

Thema: Filmtagebücher Diskussion

  1. #7241
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.721

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    @Dan

    bei aller liebe. aber deinen selbstversuche kann ich nicht mehr verstehen?? das grenzt doch wirklich an masochismus
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #7242
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.100

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    Ich find Sandler ok. An manche Dinge wage ich mich aber nicht ran, "Jack & Jill", "That's My Boy".
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  3. #7243
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.492

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    Jack and Jill ist wenn man Sandleg mag sehr unterhaltsam ... wirklich ... verstehe da den Hass nicht mal im Ansatz ... den hätte eher Grown Ups 2 oder sein Netflixwestern verdient gehabt ... ich hatte bei Jack and Jill jedenfalls großen Spaß.... vor allen Dingen auch dank Al Pacino. War eines seiner wenigen Highlights der letzten Jahre. Von Blended und Just go with it abgesehen gabs ja schon lange nicht mehr wirklich was Gutes von ihm. That's my Boy kannst du auslassen... taugt nicht viel ... ich wiederum hab mich noch nicht an Do Over und Wexler rangetraut.

  4. #7244
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    734

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    Zitat Zitat von W.Munny
    Zum Beispiel Bloomkamp, der schöne Ideen für eine Fortführung direkt nach Aliens von James Cameron parat hatte.
    Das hätte ich auch interessant gefunden.
    Prequels finde ich allgemein erzählerisch ziemlich reizlos.

  5. #7245
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Irgendwo in der Nähe von Fürth
    Beiträge
    705

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    Zitat Zitat von mondegreen Beitrag anzeigen
    Das hätte ich auch interessant gefunden.
    Prequels finde ich allgemein erzählerisch ziemlich reizlos.
    Vor allem, weil sie das Original verwässern oder verklären... So ist nun die ewige Frage dahin, woher die Aliens nun auf LV-426 kommen. Und die Beantwortung, die in der Luft liegt, wollte ich nicht unbedingt hören...
    "I do not kill with my gun, he who kill with his gun has forgotten the face of his father. I kill with my heart."

  6. #7246
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.721

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    @Dan

    kennst du das original (Red Dawn)?
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7247
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.100

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    Nicht gesehen, will aber.
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  8. #7248
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.492

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    @Dan: Welche Jump Scares? Ich kann mich nur an einen erinnern, der auch wunderbar funktioniert hat mit der Entführung.

  9. #7249
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    Zitat Zitat von KeyzerSoze Beitrag anzeigen
    Jack and Jill ist wenn man Sandleg mag sehr unterhaltsam ... wirklich ... verstehe da den Hass nicht mal im Ansatz ... den hätte eher Grown Ups 2 oder sein Netflixwestern verdient gehabt ... ich hatte bei Jack and Jill jedenfalls großen Spaß.... vor allen Dingen auch dank Al Pacino. War eines seiner wenigen Highlights der letzten Jahre. Von Blended und Just go with it abgesehen gabs ja schon lange nicht mehr wirklich was Gutes von ihm. That's my Boy kannst du auslassen... taugt nicht viel ... ich wiederum hab mich noch nicht an Do Over und Wexler rangetraut.
    Absolute Zustimmung in Sachen JACK & JILL. Und zur Info: THE DO OVER fand ich richtig unterhaltsam. Aber ich sehe ja Sandler und Spade gerne (wobei ich beide GROWN-UPS-Filme dennoch sehr überflüssig finde), von daher überrascht das nicht.
    Mal gucken, wann ich den Western mal schaffe.

  10. #7250
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    AW: Filmtagebücher Diskussion

    Zitat Zitat von KeyzerSoze Beitrag anzeigen
    @Dan: Welche Jump Scares? Ich kann mich nur an einen erinnern, der auch wunderbar funktioniert hat mit der Entführung.
    Naja, der Streifen hat schon ettliche Jump-Scares, wobei nur einer bei mir funktioniert hat (Stan & die Frau in der Kanalisation / der Scare bei der Entführung klappte wegen des Trailers nicht mehr, da es dadurch klar war, dass er in dem Moment kommen musste) ... ABER, ich sehe das Problem nicht, denn diese Jump-Scares sind ja auch in der Buchvorlage ein äusserst beliebtes Mittel, welches ES immer wieder bemüht. Schliesslich will ES ja Angst auslösen und was gibt es da Effektiveres, als Leute zu erschrecken? Also müssen Jump-Scares hier eigentlich auch vorkommen.

    @Dan: Die Charakterisierungen sind wirklich sehr minimalistisch ausgefallen. Ich denke, dass man hier den Staudamm oder das Clubhaus hätte dabei haben sollen, um dahingehend etwas mehr „Fleisch am Knochen“ zu haben. Aber, wie Du sagst: Grundsätzlich funktioniert ES. Und auch ich gebe 8/10.

    Nur was Fukunaga angeht muss ich widersprechen: Ich habe 2 ES-Scripts von ihm gelesen, und sein Fokus war komplett am Ziel vorbei. Dass wäre in meinen Augen ein in Sachen „Adaptation“ ein ähnliches Desaster geworden, wie Kubricks SHINING (auch, wenn das für sich gesehen ein hervorragender Film [mit dennoch bescheuertem Ende] ist und bleibt). Die Tatsache, dass in den Scripts auch eine Szene (mit Stan und ES) enthalten war, welche quasi direkt aus SHINING kopiert zu sein schien, festigte meinen Eindruck zusätzlich.

Ähnliche Themen

  1. OMFE Diskussion
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 3057
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 15:25
  2. Nachtschwärmer Diskussion
    Von David_Aames80 im Forum Plauderecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 16:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36