Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Les Triplettes de Belleville (Das große Rennen von Bellevill

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    16.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    188

    Les Triplettes De Belleville

    Ein sehr interessanter Animationsfilm kommt da auf uns zu, und er hat eine Menge Titel: in USA heißt er "The Triplets of Belleville", in England "Belleville Rendezvous", und bei uns "Das große Rennen von Belleville".
    Lief schon letztes Jahr in Cannes und ist auch als bester Animationsfilm für einen Oscar nominiert. Hier zu Lande soll er im April anlaufen.
    Beeindruckend finde ich vor allem die Optik, an der man sieht, dass es zwischen Anime und Disney noch viel anderes gibt. Sowas kenne ich bisher eigentlich nur aus Kurzfilmen. Es sieht gleichzeitig altmodisch und modern aus.
    Die Story handelt von einem Jungen, der eifrig Rad fährt und irgendwann an der Tour de France teilnimmt, wo er von Ganoven entführt wird. Seine Oma und ihr Hund müssen ihn dann suchen.
    Hat ihn zufällig schon jemand gesehen (den Film mein ich)?

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    Re: Les Triplettes De Belleville

    Ich habe bisher leider nur den Trailer sehr sehr sehr sehr sehr oft gesehen, und einiges über dieses Wunderwerk gelesen. Ein Freund von mir hat ihn schon vor einiger Zeit in Paris sehen können, und war sehr begeistert. Der Film soll ohne Dialoge aber dafür mit jeder Menge Musik in Szene gesetzt worden sein, und damit sehr gut wirken.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    16.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    188

    Re: Les Triplettes De Belleville

    Wow! Endlich mal wieder ein Film, der mich echt begeistert hat. Ein visuelles Ereignis, das zeigt, was im Animationsfilm, abseits von Disney und Pixar, noch so alles möglich ist. Voll von schwarzem Humor, skurillen Charakteren, surrealen Sequenzen und abgedrehter Musik, detailverliebt in Szene gesetzt.
    Diese Mischung von klassischer, altmodischer 2D-Animation und hochmodernen CGI-Effekten war perfekt und wirkte niemals unpassend oder störend.

    zum Inhalt: die Beschreibung "modernes Märchen für Erwachsene" trifft es imho am Besten. Die Story ist relativ simpel, aber voller netter Einfälle, skuriller Gags und in keinster Weise langweilig. Es gibt auch ruhigere und langsamere Szenen, aber "langweilige" nicht. Daniel hatte das ja in seiner Kritik auf Moviemaze ziemlich bemängelt. Der weitgehende Verzicht auf Dialoge wirkte sich für ich nicht negativ aus, sondern half zusätzlich, den Film zu etwas Besonderem zu machen.

    Ich rate auf jeden Fall allen, die sich für ungewöhnliche Trickfilme interessieren, den baldmöglichst anzusehen. Leider scheint dem Film in Deutschland kein großer Box-Office-Erfolg beschieden zu sein.

  4. #4
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    438

    Re: Les Triplettes De Belleville

    Eigentlich wurde von Walter Sobchak schon genug gesagt. Da der Film aber mehr Aufmerksamkeit verdient poste ich einfach mal was.

    Five-Point Palm - exploding heart technique

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    Re: Les Triplettes De Belleville

    Ich würde ihn ja auch liebend gerne noch sehen, aber in einem meiner Essener Programmkinos lief der einfach viel zu kurz. Zumindest dort habe ich ihn verpasst... Aber ich gebe nicht auf, denn DEN will ich unbedingt auf der GROßEN LEINWAND sehen.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    AW: Les Triplettes de Belleville (Das große Rennen von Bellevill

    Kleines, charmantes Kunstwerk. Jetzt muss ich dem Illusionniste doch noch Mal eine Chance geben.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Les Triplettes de Belleville (Das große Rennen von Bellevill

    triplets >> illusioniste
    letzterer aber auch sehenswert, wenn auch extrem langsam.
    Forget about Freeman

  8. #8
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: Les Triplettes de Belleville (Das große Rennen von Bellevill

    irgendwie funktionieren die Filme von dem Regisseur nicht bei mir. Finde die toll anzusehen, haben ne wunderbare Atmosphäre, lassen mich aber irgendwie komplett kalt ...

  9. #9
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    AW: Les Triplettes de Belleville (Das große Rennen von Bellevill

    komplett kalt? die sind doch so voller Leben und Melancholie.

    L'illusionniste ist sehenswert, weil so schön langsam. Fand den ganz hervorragend. Bob, gib dem bitte noch ne Chance.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 12:07
  2. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 09:44
  3. Das große Wyatt-laertesdd-Wortgefecht-Topic
    Von Daniel im Forum Plauderecke
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 22:13
  4. Das Wunder von Bern
    Von laertes im Forum Filme
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.10.2003, 00:09
  5. Das Ende von Planet of the Apes SPOILER
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 23.04.2002, 18:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36