Seite 1 von 11 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 110

Thema: Collateral

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    199

    Collateral

    ich freue mich auf den thriller COLLATERAL, da michael mann mein absoluter lieblingsregisseur ist. ich finde es schade, das er immer noch nicht die aufmerksamkeit erhalten hat, die ihm gebührt. denn er hat mit HEAT einen der besten polizeifilme aller zeiten gedreht und THE INSIDER ist meiner meinung nach auch nicht schlecht. nur bei ALI war ich enttäuscht.
    das einzige worüber ich bei COLLATERAL nicht unbedingt glücklich bin, ist dass tom cruise die hauptrolle übernimmt. beim anblick der fotos vom set muss ich aber zugeben, dass tom cruise mit grauen haaren ziemlich cool aussieht.
    zur COLLATERAL-story: jamie fox spielt einen taxifahrer in l.a.. eines abend steigt ein gast (tom cruise) in sein taxi ein, welcher durch l.a. gefahren werden will. nach und nach findet der taxifahrer heraus, dass sein gast ein auftragskiller ist, der gerade eine serie von morden begehen muss.
    dass ursprüngliche drehbuch, geschrieben von stuart beattie (pirates of the caribbean) wurde von frank darabont und micheal mann nochmal überarbeitet. COLLATERAL wird eher als sommer-blockbuster beschrieben und ist somit ein etwas ungewöhnlicher mann-film. dennoch freue ich mich unglaublich auf den film, denn ich bin gespannt was michael mann aus diesem drehbuch machen kann. denn wenn die chemie zwischen cruise und fox stimmt, könnte COLLATERAL ziemlich gut werden. denn mann's qualitäten liegen meiner meinung vor allem in der führung der schauspieler, wie man in HEAT oder INSIDER sehen kann.

    was erwartet ihr von COLLATERAL?

  2. #2
    Statist
    Registriert seit
    14.12.2003
    Ort
    Marbach
    Beiträge
    77

    Re: COLLATERAL

    Genial! Endlich mal jemand gefunden, dessen Lieblingsfilm auch Heat ist!
    (Spätestens beim Lesen meiner Signatur solltest du ein Deja-Vu haben!)

    Aber deinem Kommentar zu Heat fehlt irgendwie richtige Aussagekraft.
    Zitat Zitat von heat
    hat mit HEAT einen der besten polizeifilme aller zeiten gedreht
    Denn Polizeifilme gibt es viele. Und Heat würde ich nicht unbedingt als einen solchen bezeichnen.

    Aber um ehrlich zu sein, wüsste ich jetzt auch nicht wie ich Heat in einem Satz beschreiben sollte..........
    "Ich geh jetzt erst mal in mein Hotel. Und dann werd ich erst mal duschen. Und dann schlafen, einen Monat lang."

  3. #3
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: COLLATERAL

    "Heat" ist weitaus mehr als ein üblicher 'Polizeifilm'!

    Ich hoffe du hast den Film auch in der OV gesehen, denn alles andere ist bei De Niro und Pacino kein wirklich vergleichbares Erlebnis.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  4. #4
    Statist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    199

    Re: COLLATERAL

    ihr habt eigentlich schon recht. HEAT erinnert eben manchmal an die französischen krimis aus den 70ern, die man polizeifilme nannte. mit der folgende aussage von matt bin ich nicht ganz einverstanden.

    "Heat" ist weitaus mehr als ein üblicher 'Polizeifilm'!

    ich weiss nicht ob wir unter "polizeifilm" das gleiche verstehen. aber der obere satz klingt so als seien polizeifilme eher unter den b-movies einzuordnen. meiner meinung nach ist es wie bei jedem genre: es gibt gute und schlechte filme davon. Und ich finde HEAT stimmt inhaltlich mit vielem aus dem polizeifilm-genre überein. jedoch könnte man den film auch vielen anderen genres zuordnen, was ich auch gut finde.

  5. #5
    Statist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    199

    Re: COLLATERAL

    nochmals zurück zu COLLATERAL: kann es sein, dass tom cruise auf dem untenstehenden bild den gleichen anzug trägt, wie robert de niro in HEAT?

  6. #6
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: COLLATERAL

    Ich finde einfach, das der Film weitaus mehr Facetten aufzeigt die man in diesem Gene normalerweise nicht allzu häuzfig auffindet. Solch eine starke Zeichnung der Charaktere, deren Wandlungen, die dramatischen Aspekte und die schön dargestellten Sehnsüchte beider Kontrahenten. Sowohl Vincent Hanna, als auch Neil McCauley wollen Ordnung herstellen. Beide verlangen nach einem geregeltem Leben, das ihnen in der jetzigen Position nicht vergönnt ist.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: COLLATERAL

    Zitat Zitat von Matt
    Sowohl Vincent Hanna, als auch Neil McCauley wollen Ordnung herstellen. Beide verlangen nach einem geregeltem Leben, das ihnen in der jetzigen Position nicht vergönnt ist.

    ...

    Ich hoffe du hast den Film auch in der OV gesehen, denn alles andere ist bei De Niro und Pacino kein wirklich vergleichbares Erlebnis

    Ich stimme Dir zu, zum ersten Teil, zum zweiten jedoch muß ich widersprechen. Gerade Christian Brückner's lakonisch zweiflerisches in der Stimme (DeNiro) und Frank Glaubrechts brutales, forderndes in der Stimme (Pacino) vertieft die beiden Figuren noch zusätzlich.

  8. #8
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: COLLATERAL

    Ich mag die Stimmen ja auch, aber kennst du die Originalfassung? Al Pacino in der OV (siehe dazu insb. "Scarface") ist einfach göttlich.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: COLLATERAL

    Zitat Zitat von Matt
    Ich mag die Stimmen ja auch, aber kennst du die Originalfassung? Al Pacino in der OV (siehe dazu insb. "Scarface") ist einfach göttlich.
    Ja, ich finde die OV auch gut und mag Pacino´s Originalstimme auch sehr, ziehe aber insgesamt bei diesem Film die Synchro vor. Bei DeNiro mag ich, mal abgesehen davon von den urtypischen italian-slang-Mafia-Rollen, die Synchronstimme von Christian Brückner lieber als DeNiro's eigene.

    Manchmal -ich betone "manchmal" - kann die deutsche Synchronstimme einer Figur, einer Rolle noch zusätzliche Tiefe oder manchmal auch eine gewisse Ironierisierung geben, die die Rolle bitter nötig, die die Originalschausspielerstimme aber -IMO- nicht immer rüberbringt.

  10. #10
    Statist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    199

    Re: COLLATERAL

    hab die OV nur im kino gesehen und fand sie wirklich gut. muss mir mal die dvd kaufen. ich zögere momentan noch, wegen des fehlenden bonusmaterials.

Seite 1 von 11 123 ... Letzte

LinkBacks (?)

  1. 02.03.2011, 02:19
  2. 11.02.2011, 20:43

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 20:10
  2. Collateral Damage
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.2002, 21:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28