Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Paycheck (Paycheck - Die Abrechnung)

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Paycheck

    Auch wenn ich ein großer Fan von Filmen wie "Blade Runner", "Total Recall" und "Minority Report" bin so sehe ich diesem Filmprojekt mit viel Unbehagen entgegen.

    Alle oben genannten Filme basieren natürlich auf Kurzgeschichten des großartigen Science-Fiction-Autors Philip K. Dick (Do Androids Dream of Electric Sheep?, We Can Remember it for You Wholesale und Minority Report). Der Wilhelm-Heyne-Verlag, der sowieso ein reichhaltiges und gutgeführtes Science-Fiction-Sortiment besitzt, bringt in jüngster Zeit viele Titel von Dick in wunderschönen Taschenbuchausgaben auf den Markt, unter anderem sogar Buchtitel die in Deutschland bisher unveröffentlicht sind. Ich selbst habe schon früher viele Bücher von Dick verschlungen, der Mann hat Ideen die zwar manchmal zutiefst pessimistisch sind, aber immer auch etwas visionäres unglaublichen inne haben.

    Nun zu "Paycheck": "An electrician named Jennings (Affleck) awakens one day to discover that the last two years of his life and the work he did for a man named Rethrick (Eckhart) during that time has been erased from his memory. He also learns that he agreed to the two years secret work and erasure in exchange for a huge sum of money. But when he goes to collect his paycheck, Jennings learns that before his memory was erased, he gave up the money in exchange for a small bag of worthless clues and trinkets. When the police come looking for him, Jennings must go on the lam and try to put together the last two years so he can prove his innocence. Using the strange trinkets he previously left for himself, he goes on a journey in search of Rethrick, where he used to work, and how he even knew that these worthless items would save his life."

    Die gleichnamige Kurzgeschichte wurde das erste Mal 1953 im Imagination-Magazine veröffentlicht, und ist eigentlich eine seiner unbekannteren Arbeiten. Soweit so gut. Jetzt kommt ja erst der wirklich grausige Part. Regie führte dabei John Woo und der Hauptdarsteller ist Ben Affleck. Wenn er diesen Schock überstanden habt', dann könnt ihr ja mal den Trailer ansehen.

    Von mir aus können noch diverse Science-Fiction-Kurzgeschichten (wie von Dick, Aldiss, Heinlein, Asimov u.a.) verfilmt werden, aber hierbei bin ich mir nicht sicher ob die Filmemacher- und Darsteller passend sind.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    31.05.2001
    Beiträge
    397

    Re: Paycheck

    "Basiert auf Story von" ist so eine Sache, Minority Report hat auch nur den Namen des Hauptdarstellers und gerade mal das Geruest der Story. Da ich aber diese Geschichte noch nicht gelesen habe, kann ich kein Kommentar dazu abgeben.
    Ansonsten, mir hat der Trailer nicht schlecht gefallen. Woo als Regisseur ist doch auch nicht schlecht, sollte heissen dass die Action auch gut gemacht ist. In Minority Report gabs ja auch staendig rumgerenne und -geballere. Und vielleicht sollten wir Affleck eine Chance geben, und ihn zur Abwechslung mal nicht in der Luft zerreissen. Allerdings sieht die Geschichte sehr komplex aus, ich hoffe, dass sie sich da nicht verrennen.
    Power to the people who punish bad cinema.

  3. #3
    Zuschauer
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    5

    Re: Paycheck

    Nach der Lektüre der von PKD verfassten Kurzgeschichte in englisch war ich doch recht positv überrascht von dem Film.
    Die Grundzüge der Vorlage wurden übernommen.
    Uma Thurman scheint seit seit ihrer Szene im 'Pussy Wagon in dem Film 'Kill Bill' keine Scheu mehr vor unvorteilhaften Aufnahmen zu haben. Auf in Woo's Film zeigt sie sich in einigen Einstellungen nicht gerade von ihrer 'Schokoladenseite'. - Respekt.
    Ben Affleck spielt 'wie immer'. Leider kann er nicht den von FBI (MP) und Industrie getriebenen Charakter überzeugend darstellen.
    'Gut' und 'Böse' sind im Film eindeutig definiert. Es gibt keine Überraschungen oder unvorhersehbare Wendungen.
    Trotzdem bietet der Film solide Action. Es kommt während des Kinobesuches keine Langeweile auf.

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Paycheck

    Ich mag Ben Affleck. Ich fand auch Daredevil cool. Das mit dem Blinden war echt gut gemacht.
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  5. #5
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Paycheck

    Hat den eigentlich mittlerweile noch wer gesehen?
    Ich muss da morgen rein *würg* Paerchenabend und will wissen, ob ich mich vorher übelst betrinken muss, um den Film durchzustehen
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    Re: Paycheck

    Obwohl ich solche Stories eigentlich sehr gerne sehe, obwohl ich ein großer John Woo Fan bin (vor allem von den alten japanischen): So richtig warm konnte man mit dem Film nicht werden. Die Story an sich ist ja ok, jedoch wird das Ganze ein wenig zu sehr ausgereizt wie ich finde und so gibts leider auch viele, viele Logiklöcher. Ben Affleck bleibt in seiner Rolle leider relativ blass, dafür überzeugen Uma Thurman (die ich ja normal nicht so sehr mag) und Aaron Eckhart. Die Charaktere sind zwar alle ein wenig sterotyp und teilweise unnötig (Giamatti), was gerade bei einem John Woo Film sehr bedauerlich ist. Die Action ist auch nur standard und kann keine Höhepunkte aufweisen, wie im Grunde genommen der ganze Film. Dass netteste war, dass während meiner Vorstellung wohl jemand mächtig viel Obst gegessen hatte und der ganze Saal nach Mandarinen, Orangen oder Ähnlichem duftete War eine nette Ablenkung zum ansonsten eher durchschnittlichen Film.

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    Re: Paycheck

    Zitat Zitat von KeyzerSoze
    ...obwohl ich ein großer John Woo Fan bin (vor allem von den alten japanischen)...
    Ja,ja, John Woo, der alte Japse :wink: .

  8. #8
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    Re: Paycheck

    oops, knapp daneben; natürlich chinesischen

  9. #9
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Paycheck

    Japan, China, hauptsache Asien!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 07:40
  2. Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 18:52
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 15:48
  4. Die Wilden Hühner und die Liebe
    Von mellystern im Forum Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 17:58
  5. Paycheck
    Von NobbiUSA im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 00:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36