Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Spun

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    16.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    188

    Spun

    Ich hab den Film auf dem Münchner Filmfest gesehen. Im August läuft er auch regulär in den deutschen Kinos an und ich kann's echt empfehlen:
    eine wilde Achterbahnfahrt von Jonas Akerlund (bisher Videoclips, z.B. Prodigy's Smack My Bitch Up) über ein paar Leute im Drogen-(Speed-)Milieu. Rasend schnelle Schnitte, extreme Close-Ups, surreale Sequenzen.
    Grandios besetzt u.a. mit Jason Schwarzman (aus Rushmore), Mickey Rourke, Mena Suvari, Peter Stormare, Debbie Harry (Blondie!) und in einer klitzekleinen Nebenrolle: Billy Corgan (Smashing Pumpkins), der auch den Soundtrack gemacht hat.
    Geniales Popkultur-Kino mit vielen kleinen Einzelheiten, die das gewisse Etwas ausmachen. So fand ich z.B. schön, wie im Vor- und Abspann jede der Hauptfiguren ihr eigenes Logo bekommen hat.

    Zur Handlung: Haupt-Protagonist ist ein junger Mann, der zwar auch schon in der Speed-Szene drin ist, aber noch nicht ganz so fertig und abgefuckt wie der Rest der Bande. Der "Drogenkoch" (Mickey Rourke), der die Szene mit Stoff versorgt, heuert ihn als Fahrer für sich und seine Freundin an. Es geht weniger um einie richtige Geschichte mit Anfang und Ende als um die kaputten Charaktere und ihre Beziehungen untereinander.
    Hierbei wird nicht sehr subtil vorgegangen, alles ist ganz schön überzeichnet und over-the-top. Für ganz zartbesaitete ist das dann eher nichts. Auch auf eine deutliche (Holzhammer-)Moral "a la Finger weg von Drogen" wird verzichtet.

    Die "Cinema" würde drunter schreiben: "Dieser Film könnte ihnen gefallen, wenn ihnen 'Trainspotting' und 'Requiem for a Dream' gefallen hat."

  2. #2
    Administrator
    Registriert seit
    30.06.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    975

    Re: Spun

    Den Film kann man lieben oder hassen. Das kommt wohl auf die persönliche Einstellung an.

    Genial ist er aber auf alle Fälle!

    Und obwohl er auf eine moralische Wertung der Thematik verzichtet, ist man die ganze Zeit so entsetzt über den Zustand der Figuren und die abartigen Lebensumstände, dass man froh ist, nicht in dem gleichen Sumpf festzustecken.

    Man sollte sich allerdings im voraus auf einen ungewöhnlichen, schrägen und krassen Film vorbereiten. Und sich dann von ihm aufsaugen lassen.
    ...for she will be my heroine for all time and her name will be Viola...

  3. #3
    Zuschauer
    Registriert seit
    24.07.2003
    Ort
    hh
    Beiträge
    33

    Re: Spun

    Mickey Rourke gibt es also auch noch .
    Das mit dem Aufsaugen hört sich auch sehr vielversprechend an .
    In den Film muß ich rein !
    Bei Gefahr und größter Not,
    führt der Mittelweg zum Tod.

  4. #4
    Zuschauer
    Registriert seit
    29.08.2003
    Beiträge
    1

    Re: Spun

    Hallo!!! Ich bin schon ganz verzweifelt, denn ich würde den Film soooooo gerne sehen, aber leider kommt er bei uns nicht im Kino, oder er ist noch nicht angelaufen, oder kommt erst noch, oder was weiss ich!!! Ich hab schon in mehreren diversen Zeitungen gelesen, dass er eigentlich schon Anfang August in die dt. Kinos hätte kommen sollen. Vielleicht weiß jemand, der das hier liest irgendwas und kann mir schreiben, ob er überhaupt irgendwo in Deutschland kommt. nessa1982@gmx.de
    Vanessa aus Pforzheim

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    Re: Spun

    Der läuft schon, allerdings nur mit sehr sehr wenig Kopien!!

  6. #6
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Re: Spun

    Stimmt, bei mir in der Nähe leider auch weit und breit nicht
    If it wasn't this... it'd be something else.

  7. #7
    Administrator
    Registriert seit
    30.06.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    975

    Re: Spun

    Hier leider auch nicht. Wenn überhaupt noch, dann nur ein einem Kino.
    ...for she will be my heroine for all time and her name will be Viola...

  8. #8
    Zuschauer
    Registriert seit
    06.09.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11

    Re: Spun

    SEX DRUGS aber leider kein ROCK'N ROLL!

    Die Droge "Spun"ging für mich nicht tief genug ins Blut und bereits nach einer halben Stunde hatte ich meinen ersten Kater.

    Er ist cool und stylish, allright! Allerdings, doch auch nur ein 95 minütiger Videoclip. Dieses beherrscht Akkerlund zwar perfekt, keine Frage! Nur reicht es aber dennoch nicht für einen Kinofilm, wenn die Figuren und die Geschichte zu sehr vernachlässigt werden.
    Brittany Murphy, Jason Schwarzman, Mickey Rourke versuchen zwar eine schwache Story durch grandiose Performances zu retten, aber leider scheitern ihre Figuren an mangelndem menschlichen Antlitz.

    Requiem for a dream war für mich definitiv der bessere Rausch, da er auch im Wachzustand Nachwirkungen zeigt! Spun ist dagegen nur ein kurzer Kick! Aber manchmal braucht man das ja auch.
    Ich möchte keinem Club angehören, der mich
    als Mitglied aufnehmen würde. (Groucho Marx)

  9. #9
    Ganzkaputtheile
    Gast

    AW: Spun


LinkBacks (?)

  1. 25.12.2010, 14:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36