Seite 1 von 10 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100

Thema: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

  1. #1
    laertes
    Gast

    Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    *stöhn* es ist wieder soweit: die (meist selbsternannten) kritikerpäpste - diesmal aus dem bereich des films - haben sich zusammengesellt und eine must-see-liste für schüler erstellt.
    wir haben hier im forum ja schon oft über sinn und unsinn solchen treibens debattiert. und wir haben festgestellt, dass empfehlungen mehr bringen als befehlsartig formulierte, verbindliche, "abzuarbeitende" listen.
    aber so ist es eben: rrrreich-rrrranicki und schwanitz machen's vor. die anderen springen auf.

    was haltet Ihr davon im allgemeinen und von der verlinkten liste (klicken, wolfe! ) im besonderen?

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    Ich selbst liebe es ja Filmlisten zu erstellen und diverse Filmlisten "abzuarbeiten". Aber ich würde mir dann nicht unbedingt solche Listen vom Stern kopieren, und dort markieren welche ich davon noch nicht kenne. Diese Liste ist irgendwie ziemlich schwach, nicht mutig genug. Einfach nur die "Üblichen Verdächtigen"...
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Re: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    Na, also Filme von Marker und Kiarostami würde ich nun noch nicht als "die üblichen Verdächtigen" sehen. Auch freut es mich, daß der unsägliche "Schindlers Liste" zugunsten von "Shoah" ausgelassen wurde.

    Ich finde die Liste nicht schlecht. Sicher, es gibt ein paar sehr seltsame Entscheidungen (das Auslassen von "Die Spielregel" und "2001" und das - bis auf "Rashomon" - völlige Übergehen des japanischen Films und der Werke von Ingmar Bergman finde ich neben anderem schon recht hart), aber umsomehr freut mich die - in diesem Zusammenhang für mich eher unerwartete - Einbindung von Marker, Tarkovsky, Kiarostami, Antonioni und Kieslowski.

    In jedem Fall ist dieser Kanon besser als nichts. Und es ist schön zu sehen, daß Filmen nun auch in den Schulen endlich ein vernünftiger Stellenwert eingeräumt werden soll.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Re: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    Wie ich schon zig mal erklärte: Mich interessieren Listen kaum, schaue höchstens mal der Neugiede wegen drüber: wer ist auf Platz 1, was hast du gesehen?
    ...
    Aha.
    ...
    Dieser Vorgang dauert dann, je nach Länge der Liste, 5 Sekunden bis 1 Minute. Eine engere Beziehung will sich zwischen den Listen und meiner Wenigkeit beim besten Willen (oder Unwillen? nicht aufbauen.

    Was diese Liste angeht: Ok.
    Wer diese Filme gesehen hat, hat nen guten Überblick. Ob das nun eine "mutige" Liste ist, oder eine "echt feige",
    (weil sie kaum Filme drauf hat, von denen nur ich allein behaupten kann, sie gesehen zu haben, und sonst niemand im Forum (außer Janis) ) ist mir eigentlich egal. Denke nicht, daß es darum geht. Solche Listen sollen einen Überblick über das Filmschaffen durch die Jahrzehnte verschaffen. Das tut diese hier. Zweck erfüllt.
    Und jetzt bitte wieder persönliche Film-Empfehlungen mit Begründung. Danke.

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    416

    Re: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    hmm also ich denke die Liste ist okay...wenngleich ich zugebe nicht alle davon gesehen zu haben.

    Ich persönlich würde zwar noch "Spur der Steine" und "Clockwork Orange" mit dazunehmen, aber um diese durchzubringen hätte ich wohl einige Jahre in diesem Metier arbeiten sollen anstatt mich in irgendwelchen Foren soäter darüber auszulassen

    @janis
    ich glaube "Schindlers Liste2 hat es nicht draufgepackt, weil er noch nicht alt genug ist :wink:
    (um dich zufrieden zu schätzen müßtest du sehen, wie die Liste in 5 Jahren aussieht...)

  6. #6
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    Ich glaube auch nicht das sich soetwas durchsetzen wird, denn an den meisten Schulen in Deutschland ist die medien-technische Austattung mehr als erbärmlich. Privatschulen, oder neuere Gymnasien o.ä. werden natürlich genügend Fernseher und Vorführräume zur Verfügung haben, aber sonst? Im Post über mir wurde es ja schon angesprochen. "Schindler's List" hätte es nicht auf die Liste geschafft aufgrund seines recht jungen Alters. Das mag einer der Beweggründe sein, aber mir ist es egal denn ich halte Claude Lanzman's "Shoah" definitiv für den wichtigeren Film von beiden. Ich möchte auf etwas anderes hinaus. Denn es ist in der Tat sehr schade das wirklich nur ein Bruchteil der Liste dargebotenen Filme neueren Datum sind. Was ich mir allerdings folgendermaßen erkläre: Auch die Schulen müssen sich später um besagte Filme bemühen, sie bekommen weitaus günstiger und leichter die älteren "Filmklassiker" als neuere Werke. Das ist bei Schulbüchern die wiederum Texte von Buchklassikern abdrucken genau das gleiche Problem. Aber in der Regel sind die wichtigen Filme wirklich ältere Werke. Und man sollte schon filmhistorisch gesehen interessante Filmproduktionen auf solche Listen setzen um jungen Leuten dieses Medium versuchen näherzubringen.

    @laertes
    willst du in diesem Topic wiedereinmal eine übliche Diskussion ob man solche Listen braucht und was jeder von uns persönlich davon hält. Oder soll über die ausgewählten Filme gesprochen werden, und die jeweiligen Meinungen hier (begründet) dargelegt werden.

    @Janis
    Das Kieslowski's "Ein kurzer Film über das Töten" ("Krótki film o zabijaniu") den Weg auf diese Liste gefunden hat ist wohl Tykwer zu verdanken. Zumindest würde ich stark annehmen das er diesen Vorschlag (mit-)gemacht hat.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Re: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    Zitat Zitat von Matt
    @Janis
    Das Kieslowski's "Ein kurzer Film über das Töten" ("Krótki film o zabijaniu") den Weg auf diese Liste gefunden hat ist wohl Tykwer zu verdanken. Zumindest würde ich stark annehmen das er diesen Vorschlag (mit-)gemacht hat.

    Jepp, kann ich mir gut vorstellen.
    Er ist mit Kieslowski auch filmisch irgendwo stark verwandt (siehe "Heaven" etc.). Interessiert hätte mich über das hinaus auch, was die Vorschläge der einzelnen Jury-Mitglieder waren.

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Re: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    Warum sollte es leichter sein für die Schulen an die Klassiker ranzukommen? Die zahlen ja keine GEMA Gebühren oder sowas..

    Wenn das Topic schon auf das MUST-SEE ausgerichtet ist: Finde ein MUST auszusprechen immer schwierig, denn kein Mensch MUSS einen Film gesehen haben. Man MUSS vielleicht manche Filme gesehen haben WENN man z.B. einen kompletten Überblick über Filme allgemein oder eine bestimmte Thematik haben will. Meiner Ansicht nach gibt es keinen Film, kein Kunstwerk oder Buch, whatsoever, das jeder Mensch gesehen/gelesen haben MUSS. Viele Wege führen nach Rom und ich denke man kann als Mensch auch komplett sein ohne jemals Citizen Kane gesehen zu haben.

  9. #9
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    Man muss absolut nichts!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Re: Alles, was man sehen MUSS (sic!)...

    Nur sterben. 8)

Seite 1 von 10 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Filme, bei denen man wegschauen muss
    Von Malone im Forum Filme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 13:35
  2. Ein guter Grund diesen Film zu sehen!
    Von Wolfe im Forum Filme
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 15:06
  3. "Sade", "Quills", muss das denn sein?
    Von Nigel im Forum Filme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2003, 16:44
  4. Man(n) ist Oscar verrückt, wenn man(n), ......
    Von Argonaut im Forum Plauderecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.03.2002, 23:39
  5. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 31.01.2002, 19:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36