Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Secretary

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Secretary

    I feel more than I've ever felt and I've found someone to feel with. To play with. To love in a way that feels right for me. I hope he knows that I can see that he suffers too. And that I want to love him.“

    Hat irgendwer außer mir diese exquisite Liebeskomödie schon gesehen?
    Ich muß sagen, ich bin mehr als begeistert.

    Noch nie habe ich einen so sensiblen, toleranten und vor allem offenen Umgang mit der Thematik SM in einem Film gesehen. "Secretary" ist charmant, düster, provokativ und sehr sehr mutig und dabei absolut liebenswert.

    Hervorzuheben ist hier die unglaubliche Leistung von Maggie Gyllenhaal, in ihrer ersten Hauptrolle (Jakes älterer Schwester, die schon in „Donnie Darko“ positiv auffiel). Sie spielt die schüchterne Sekretärin Lee Holloway so bravourös, mit solcher Sensibilität und so großer Magie, daß man sich auf der Stelle in sie verliebt. Oscarverdächtig. Von Maggie werde wir noch eine Menge hören.
    Auch James Spader (Lees Chef, E. Edward Grey) bringt seine Rolle zurückhaltend und mit Tiefgang rüber, ohne Maggie Gyllenhaal die Show zu stehlen. Denn „Secretary“ ist ihr Film.
    Mit Jeremy Davies, Amy Locane und Lesley-Ann Warren auch in den Nebenrollen gut besetzt.
    Dazu liefert Angelo Badalamenti einen wunderschön dunklen, atmosphärischen Score ab.

    Wer sich mal eine Liebesgeschichte abseits der Norm ansehen möchte, die wirklich zu Herzen geht, sollte sich „Secretary“ nicht entgehen lassen – aber Vorsicht: Ein wenig Offenheit und Toleranz müssen schon sein.

    "...And for the first time in my life I felt beautiful. Finally part of the earth. I touched the soil and he loved me back."

  2. #2
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Secretary

    Habe ihn mir heute gekauft...bin gespannt!
    Sobald ich den film gesehen habe, melde ich mich hier wieder (und natürlich im Filmtagebuch)...
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    2.133

    Re: Secretary

    Secretary ist ... interessant. Eigentlich ist das eine stinknormale romantische Komödie ... nur mit SM-Einlagen.
    Nebenbei entsteht noch unüblicherweise ein nettes Psychogramm der zwei Liebenden, das zeigen soll, dass beide Helden alles andere als normal sind. Müssen sie auch nicht. Die haben sich gern und brauchen sich. Der Vater stellt am Schluss eine passende Schlussfrage: "Wer sagt denn das eine Liebe immer sanft und zärtlich sein muss?"... Die beiden Schauspieler passen gut zusammen und wer so Humor mag, wird's mögen.

  4. #4
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Secretary

    Ich sehe gerade, dass ich hier gar nie mehr etwas geschrieben habe...da es nun schon eine Zeit her ist, dass ich diesen Film gesehen habe, und mich nur noch bedingt an Details erinnere, kann ich jetzt auch nicht mehr machen, als joewolff recht zu geben:

    Eine romantische Komödie mit SM-Elementen...von daher unübliche Figuren, aber nichts desto trotz sehr realistische Personen. Hier wird die Faszination SM auch für solche die nicht darauf stehen (wie mich) sehr nachvollziehbar dargestellt und es macht Spass den beiden zuzusehen, wie sie sich im Grunde brauchen und anziehen, sich dies aber lange nicht wirklich eingestehen wollen.

    Fazit: schöner und interessanter Film...sehenswert!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  5. #5
    Regisseur Avatar von Ocean
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    1.101

    Re: Secretary

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ich fand den Film absolut genial. Und das nicht, weil ich ein großer SM-Fan bin, sondern weil das einfach mal was anderes war, nicht immer die selbe "Kriegen sie sich, kriegen sie nicht?"- Kram, mit makellosen Hauptdarstellern natürlich. Und auch sonst, bei vielen Liebesfilmen hab ich immer das Gefühl, die zwei wollen sich "kriegen", allein wegen des Jagderfolgs... das war bei "Secretary" nicht so. Ich fand besonders schön, wie das Büro, die Zimmer von Lee und Mr.Spader dargestellt waren und vor allen Dingen wie sie dann am Ende des Films zusammen gelebt haben (wieder nicht ganz die typische Hollywood Perfektion ).
    The book of love is long and boring
    And written very long ago
    It's full of flowers and heart-shaped boxes
    And things we're all too young to know

  6. #6
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: Secretary

    Ich bin ja kein großer Fan von Liebesfilmen, aber dieser Film ist mal einer, der mir gefällt, was natürlich nicht nur an den SM-einlagen liegt. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Maggie G. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass sie so gut spielt. Ein kleiner, aber wirklich feiner Film.

  7. #7
    Statist
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Achern
    Beiträge
    95

    Re: Secretary

    Klasse Film.
    War die ganze Zeit über fasziniert und hab mich köstlich amüsiert. :P

    Tolle Leistung von den Schauspielern, vorallem dieser Blick von ihr, wenn sie ihren Chef angesehen hat... den fand ich einfach genial.
    "Gedanken sind zollfrei, aber man hat trotzdem eine Menge Scherereien mit ihnen."

LinkBacks (?)

  1. 24.11.2010, 23:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36