Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Cidade de Deus

  1. #1
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    20.12.2002
    Ort
    Leonardo, New Jersey
    Beiträge
    275

    Cidade de Deus

    hab gerade geschaut, aber kein thema zu diesem film gefunden.

    habe ihn letzte woche angeschaut und kann wirklich behaupten das es bis jetzt der beste film ist, den ich dieses jahr gesehen habe.
    fernando meirelles film ist nicht nur optisch berauschend, sondern bietet auch wirklich gute charakter arbeit. die story -ein paar personen über eine längere zeitspanne bei ihrem aufstieg und fall im drogen milieu zu begleiten- ist zwar nicht neu, wurde aber hier durch den fast dokumentarischen charakter, dem realen umfeld (der film wurde wirklich in der city of god -einem slum in rio- gedreht) und den laien schauspielern völlig neu interpretiert.

    unbedingt ansehen!

    Cidade de Deus
    on every street there´s a nobody who dreams of being somebody.
    he´s a lonely forgotten man desperate to prove that he´s alive.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Re: Cidade de Deus - City of God

    Ich fand ihn auch äußerst sehenswert. Besonders beeindruckt haben mich der enorme Authentizitätswille und der faszinierende "Straßenlook" des Films. Im Prinzip einer dieser Filme, in denen es keine Darsteller gibt - wohl das höchste Lob für eine Schauspielerriege.

    Zwar empfand ich seine gelegentlich etwas zu sehr überbordenden visuellen Einfälle ("Matrix"-artige Freeze-Frame-Kreisfahrt der Kamera am Anfang, nach der Verfolgungsjagd etc.) zuweilen als ein wenig störend, aber vor allem der herausragende und geschickte Umgang mit dem enormen erzählerischen Potential macht ihn neben vielen anderen Aspekten zu einem sehr guten, sehr ehrlichen Film.

  3. #3
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Re: Cidade de Deus - City of God

    Ja was soll ich da noch weiter zu sagen. Der Saal war ausverkauft und der Film schloß für mich an die guten Kritiken die ich über ihn las an.
    Traurig, traurig das ganze, was uns dieser Film zeigt. Äußerst positiv fand ich, dass er eben nicht die Gewalt ästhetisierte, sondern eher wegblendete, man konnte es erahnen.

    Die Schnitte des Film waren der Wahnsinn. Gerade diese Dynamik in der Anfangssequenz war sehr berauschend und schildert in gewisser weise ja das ganze Dilemma.

    Ich war durchaus sehr angetan von diesem Film, der gerade auch durch seine ganzen Laiendarsteller, extrem nah am der Realität ist (soweit ich das beurteilen kann).

    Auch noch anzumerken: Xavier Naidoo als Sprecher, dass passt! Sehr schöne Stimme.

    Achtung, Klugscheißerbemerkung: Die haben den Film nicht in der city of god gedreht, da hatte der pate des sektors was dagegen. Sie mussten auf andere Fawelas ausweichen, was dem Film aber ja keinen Abbruch tat.
    Burt, are we fuck-ups?

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: Cidade de Deus - City of God

    Zitat Zitat von Shawn
    habe ihn letzte woche angeschaut und kann wirklich behaupten das es bis jetzt der beste film ist, den ich dieses jahr gesehen habe.
    Kann ich mich eigentlich nur anschließen. Für mich schon ein kleines Meisterwerk, dass sich vor den Großen (Scoresese) nicht verstecken braucht.

    Glaubhafte Darsteller, hoher Realismus, eine gute Story und Bilder die einem so schnell nicht aus dem Kopf gehen werden!

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    20.12.2002
    Ort
    Leonardo, New Jersey
    Beiträge
    275

    Re: Cidade de Deus - City of God

    Zitat Zitat von VJ-Thorsten
    JAchtung, Klugscheißerbemerkung: Die haben den Film nicht in der city of god gedreht, da hatte der pate des sektors was dagegen. Sie mussten auf andere Fawelas ausweichen, was dem Film aber ja keinen Abbruch tat.
    echt? ich dachte ich hätte gelesen das er dort gedreht werden konnte, weil das film team die mafia dafür bezahlt hatte...

    wahrscheinleich haben sie dann wohl die mafia in einem anderen teil der stadt entlöhnt :wink:
    on every street there´s a nobody who dreams of being somebody.
    he´s a lonely forgotten man desperate to prove that he´s alive.

  6. #6
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    Re: Cidade de Deus - City of God

    In seiner Visualisierung gelingt es dem Film einen eingänglichen Stil durchzuziehen. Unterschiedliche Farbgebungen und diverse Zeitsprünge stehen der Geschichte ganz gut. Besonders die kurze Zusammenfassung über die Geschichte der Bude in der verschiedene Dealer ihr Zeug vertickt haben fand ich gelungen.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  7. #7
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    617

    Re: Cidade de Deus - City of God

    hach mensch, ich will den film auch endlich sehen, hab soviel positives darüber gelesen, dass es mittlerweile einer meiner heißersehntesten favs für dieses jahr ist
    "Findest du nicht auch, dass das Leben ziemlich sinnlos wäre ohne das Kino?"

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    Sunshine
    Beiträge
    2.423

    Re: Cidade de Deus - City of God

    Kann es sein daß es verflucht viele Filme gibt die das Thema behandeln?

    Also Drogen & damit verbundene Probleme in verschiedenen Stufen (von Fear & Loathing über Traffic und Blow bis zu Requiem)
    Don't let me falter, don't let me hide,
    Don't let someone else decide
    Who or what I will become

  9. #9
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    Re: Cidade de Deus - City of God

    Werde ihn evtl. am Wochenende sehen, sonst auf jeden Fall nächste Woche. Freue mich auch schon sehr darauf!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    Re: Cidade de Deus - City of God

    Zitat Zitat von pHew
    Kann es sein daß es verflucht viele Filme gibt die das Thema behandeln?Also Drogen & damit verbundene Probleme in verschiedenen Stufen (von Fear & Loathing über Traffic und Blow bis zu Requiem)
    Das könnte damit zusammenhängen das Drogen nur Probleme aller Art verursachen. Und je mehr Filme es gibt die so etwas eindrucksvoll und gleichzeitig mehr als schockierend/verstörend herüberbringen desto größer ist die Chance das Menschen das endlich akzeptieren wollen.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 3 123 Letzte

LinkBacks (?)

  1. 19.05.2011, 13:05
  2. 10.12.2010, 22:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36