Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Joe Somebody (Joe Jedermann)

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.453

    Joe Somebody - Joe Jedermann

    Im Grunde gibt es zu dem Film recht wenig zu sagen, es ist halt ein typischer Tim Allen Film, der ein wenig kitschig ist, allerdings auch sehr sympatisch und zu keiner Zeit überraschend. Schaut man sich die ersten paar Minuten an, kann man sich schon den Rest des Filmes denken. Dennoch fand ich "Joe Somebody" ganz unterhaltsam. Das liegt einfach daran, dass hier alle Charaktere so sympatisch wirken und die Darsteller auch allesamt gut gecastet wurden. Mir persönlich hat vor allem James Belushi als Steven Seagal Verschnitt gefallen. Auch wenn man sich fast jede einzelne Szene im Voraus denken kann: Joe Somebody unterhält seine 95 Minuten und ist für einen netten Abend ganz ok.

  2. #2
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Joe Somebody - Joe Jedermann

    Zitat Zitat von KeyzerSoze
    Das liegt einfach daran, dass hier alle Charaktere so sympatisch wirken und die Darsteller auch allesamt gut gecastet wurden. Mir persönlich hat vor allem James Belushi als Steven Seagal Verschnitt gefallen.
    Könnte aber auch daran liegen, das einem z.B. Tim Alken und James Belushi an sich schon sehr sympatisch sind?

    Bei mir ist das jedenfalls so:
    Tim Allen kann eigentlich machen was er will, ich sehe es mir an und finde es gut!
    Ähnlich, wie bei: James Belushi, Devon Sawa, Seth Green, Tim Robbins, Steve Zahn, Jack Black, etc...
    Alles Schauspieler, die den letzten Müll abliefern könnten, und ich würde Sie immer noch in Schutz nehmen und loben... 8)
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  3. #3
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Re: Joe Somebody - Joe Jedermann

    treu-doof nennt man das auch
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.453

    Re: Joe Somebody - Joe Jedermann

    stimmt; Tim Allen kann man gar nicht böse sein. James Belushi ist normal nicht soooo mein Fall, aber in diesem Film ist er sehr sympatisch als Steven Seagal Verschnitt

    Sorry Matt, ich mag nunmal treudoofe Menschen

Ähnliche Themen

  1. Meet Joe Black (Rendezvous mit Joe Black)
    Von laertes im Forum Filme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 21:46
  2. G.I. Joe: The Rise of Cobra
    Von CallMeDude im Forum Filme
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 15:00
  3. Joe Dirt
    Von Teffi-San im Forum Filmkritiken
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.06.2001, 20:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28