Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Avalon (2001)

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Avalon (2001)

    Habe heute auch endlich den nächsten Film von Mamoru Oshii ("Kokaku kidotai" aka "Ghost in the Shell") gesehen. Und was soll ich sagen, noch bin ich nicht ganz hinter den Sinn von "AVALON" (auch Gate to Avalon genannt) gestiegen aber vom visuellen her hat mich Avalon mehr als beeindruckt, so etwas habe ich noch nicht gesehen. Oshii scheint aber schon seit Anbeginn seiner Karriere ein Händchen für visuell umwerfende Filme (sei es hier mit seinem Debüt-Realfilm oder bei seinen Anime-Filmen) zu haben.

    Ich habe lange versucht diesen Film zu sehen, aber es leider vor der offiziellen Erscheinung in unseren Videotheken nicht geschafft. Alleine James Cameron's Aussage über Oshii's Werk: "the most artistic, beautiful and stylish [film] in Science Fiction history"! hat mich damals sehr neugierig auf diesen Film gemacht.

    Die Idee den Film in (ich glaube) polnisch zu drehen und nur mit Untertitel zu zeigen ist im Hinblick auf die Handlung sehr gut. Das Spiel ist verboten und irgendwie hört sich diese fremdartige Sprache auch verboten an, es ist eine sehr düstere, dreckige Zukunft. Nicht so wie in Blade Runner, sondern noch viel ärmer und unrealistischer. Die Grenzen zwischen Realität und virtueller Scheinwelt sind schwer zu erkennen, falls überhaupt noch vorhanden. Und das Spiel selbst wird von fast jedem gespielt, es macht so süchtig das man immer weiterkommen will, auf der Suche nach etwas, das ich auch noch nicht fassen kann, oder zumindest im Stande bin dieses in Worte zu fassen.

    Also auf der einen Seite bin ich sehr begeistert von der Idee die hinter diesem Film steckt (Matrix auf höherem Niveau) und natürlich von dieser bahnbrechenden Optik. Aber andererseits wirft Oshii sehr viele Fragen über die menschliche Existenz, das Suchverhalten der Spieler nach dieser zweiten virtuellen Welt, was unsere Wirklichkeit ausmacht, und was wir bei dem Versuch in so einer virtuellen Scheinwelt versinken zu wollen alles verlieren können. - hochinteressant imo!

    Ein wenig über die Story:

    Gloomy portrayal of the near future in an imaginary town in Central Europe, shot in Poland (Polish is also spoken). The town is dirty and chaotic. Computer games have lost their innocence: they are addictive and large sums of money can be won. Ash lives alone. She doesn't have any contact with other people, only with her dog. Her only activities are cooking meals for the dog and playing games. She is a professional Avalon super warrior, a player on the top-level, that is only accessible under very specific conditions. Once a player is inside, they can only stop by winning the game. Otherwise the player can die. Ash ignores all warnings and decides to play anyway.

    In a future world, young people are increasingly becoming addicted to an illegal (and potentially deadly) battle simulation game called Avalon. When Ash, a star player, hears of rumors that a more advanced level of the game exists somewhere, she gives up her loner ways and joins a gang of explorers. Even if she finds the gateway to the next level, will she ever be able to come back to reality?

    wer dann noch nicht genügend Informationen hat @
    http://www.avalon-movie.com
    oder auch http://www.aintitcool.com/display.cgi?id=8928 erfahrt ihr mehr
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Avalon

    Musste zwar manuell danach suchen (siehe Feedback) aber habs doch noch gefunden...da es nur 4 nicht sehr umfangreiche Beiträge hat, braucht mans glaub nicht dort weiterführen....

    http://www.moviemaze.de/forum/viewtopic.php?t=1782

  3. #3
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    Re: Avalon

    Zitat Zitat von Matt
    Aber andererseits wirft Oshii sehr viele Fragen über die menschliche Existenz, das Suchverhalten der Spieler nach dieser zweiten virtuellen Welt, was unsere Wirklichkeit ausmacht, und was wir bei dem Versuch in so einer virtuellen Scheinwelt versinken zu wollen alles verlieren können. - hochinteressant imo!
    Meinst Du damit, dass diese 2. virtuelle Welt unsere reale Welt darstellt? Dann wäre das ein Punkt, bei dem ich nicht einverstanden bin...diese 2. Stufe (am Ende) ist IMO immer noch ein Spiel, und somit auch virtuell.
    Genau erklären kann ich es aber auch nicht:
    Ich habe eigentlich nicht die geringste Ahnung, was der Film GENAU aussagen will (mal abgesehen von der Thematik "Realitätsverlust durch exsessives eintauchen in virtuelle Spielwelten")...werde ihn wohl noch ein paar mal schauen müssen!
    Ist eigentlich der Name der Hauptdarstellerin (Ash) eine Anspielung auf Tanz Der Teufel? (Ist jedenfalls das erste, was mir dabei einfiel...)
    Ansonten bin ich aber genau Deiner Meinung und hätte es nicht besser sagen können, welches Gefühl bei dem Film rüber kommt!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #80 ist online! (12.11.2017)

  4. #4
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    20.12.2002
    Ort
    Leonardo, New Jersey
    Beiträge
    275

    Avalon

    ich denke der letzte level ist keine realität. der anfang des filmes stellt meiner meinung nach die realität dar (alles trist und grau), aus der die leute mit allen mitteln entfliehen wollen. aus diesem grund spielen die leute und deshalb will murphy ja auch aus dem letzten level nicht mehr weg. ihm gefällt es da besser als in der realität.

    warscheinlich kann man den film aber auch auf 1000 andere arten deuten...vielleicht macht das den film ja so gross.
    on every street there´s a nobody who dreams of being somebody.
    he´s a lonely forgotten man desperate to prove that he´s alive.

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Avalon

    Zitat Zitat von TheCrow
    Ist eigentlich der Name der Hauptdarstellerin (Ash) eine Anspielung auf Tanz Der Teufel? (Ist jedenfalls das erste, was mir dabei einfiel...)
    Das wird an einer Stelle im Film (ich glaube von Bishop) auch gesagt, sie nennen sie in der echten Welt (ja da stimme ich Shawn zu - die Realität ist die Welt in der es kaum noch Farben gibt, Armut herrscht, und alles trist und grau ist, deine Interpretation warum Murphy Special A. deswegen nicht verlassen will ist sehr stimmig und hat mich überzeugt!) -
    jetzt nochmal zum Namen unserer Hauptfigur ASH - (Asche) den Namen hat sie einfach im Laufe der Zeit bekommen weil sie in der Realität ja diese aschgraue Strähne im Haar hat.

    Ich kann übrigens sehr Kenji (Kokaku kidotai) Kawai's Score zu Avalon empfehlen, die Musik hat dem Film irgendwie so einen traumhaften, fantastischen Touch gegeben, und irgendwie wirkte alles unwirklich, sei es die Realität oder das Spiel selbst. Besonders zu empfehlen sind da "Avalon Main Theme", "Voyage to Avalon" (wurde ja übrigens vom Warschauer Synfonie Orchester aufgenommen, auch diese Opernsängerin wird ja in den Credits erwähnt), "Nine Sisters" und "Log Off".
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    20.12.2002
    Ort
    Leonardo, New Jersey
    Beiträge
    275

    Re: Avalon

    Zitat Zitat von Matt
    Ich kann übrigens sehr Kenji (Kokaku kidotai) Kawai's Score zu Avalon empfehlen, die Musik hat dem Film irgendwie so einen traumhaften, fantastischen Touch gegeben, und irgendwie wirkte alles unwirklich, sei es die Realität oder das Spiel selbst.
    wie recht du hast! der soundtrack ist wirklich mehr als überwältigend...hab mich auch schon gefragt ob es den irgendwo zu kaufen gibt...weiss das jemand?
    on every street there´s a nobody who dreams of being somebody.
    he´s a lonely forgotten man desperate to prove that he´s alive.

  7. #7
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Re: Avalon

    Zitat Zitat von Shawn
    wie recht du hast! der soundtrack ist wirklich mehr als überwältigend...hab mich auch schon gefragt ob es den irgendwo zu kaufen gibt...weiss das jemand?
    @ http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B ... 19-0988868

    ist nur nicht ganz billig (45,99EU, frag mich nicht warum?!), und die Lieferzeit beträgt 1-2 Wochen...
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  8. #8
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    20.12.2002
    Ort
    Leonardo, New Jersey
    Beiträge
    275

    Avalon

    wow...stolzer preis...kommt aber bestimmt daher, das es eine japanische import cd ist...
    on every street there´s a nobody who dreams of being somebody.
    he´s a lonely forgotten man desperate to prove that he´s alive.

  9. #9
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    617

    Avalon

    hui, bei so nem preis, hab ich kein schlechtes gewissen, ihn nur als mp3 zu haben...aber er gefällt mir auch sehr gut, hab ihn unabhängig vom film gesehen (muss mal schauen, ob meine videothek jetzt endlich die fsk18 version hat) und war begeistert...ich mag die art solcher scores
    "Findest du nicht auch, dass das Leben ziemlich sinnlos wäre ohne das Kino?"

  10. #10
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Avalon

    Ähhh.... der Film ist ab 12 freigegeben!

    Nur das Spiel, dass auf der DVD ist, ist ab 18 (frag mich nicht warum )

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. The Mists of Avalon
    Von Fenrisulfr im Forum Serien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 18:31
  2. 2001 Maniacs
    Von Lars im Forum Filme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 14:05
  3. Avalon
    Von vom Wyatt Earp der Bruder im Forum Filme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2002, 20:25
  4. "2001"-DVD
    Von Teffi-San im Forum Home Entertainment
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.08.2001, 01:17
  5. Kinofest 2001
    Von vom Wyatt Earp der Bruder im Forum Festivals
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.07.2001, 23:31

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36