Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wargames

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Wargames

    Aus Anlaß der Ausstrahlung gerade eben auf Kabel1 wollte ich mal WARGAMES ins kollektive Gedächtnis.

    Ich glaube bei der Erstaufführung hat dieser Film wirklich einige Gemüter zum Nachdenken gebracht. Das US Militär sah sich gar zu ner offiziellen Verlautbarung veranlaßt, daß sowas wie im Film gezeigt nicht in der Realität vorkommen könne -wers glaubt, wird selig!(Bei uns in der Schule wurde uns mal von einem Beinahe-Abschuß russischer Atomrakten auf Deutschland wegen eines Fehlers in Computer und Kommunikation mit den USA berichtet - da fehlten glaub ich grad mal 11 Minuten - leider finde ich dazu jetzt nichts mehr).

    Auch wenn man WARGAMES das Alter deutlich ansieht, nette "Personal Computer" damals , so hat er doch an der Brisanz des Themas nichts eingebüßt. In Zeiten der totalen Vernetzung globaler Computernetzwerke und steigender krimineller Energie im in-fremde-system-hacken halte ich es sogar für gefährlicher.

    Der brillant von John Badham inszenierte Thriller jedenfalls siehst nicht durch die rosa Brille sondern zeigt die Absurdität des auf-die-Maschine-hörens und des Planes eines erfolgreichen Atomkrieges gekonnt auf.

    Für mich immer noch ein Genre-Klassiker, den ich immer wieder geren schaue und der verdeutlicht was für ein guter Regisseur John Badham doch ist.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Wargames

    Zwar ist "Wargames" bei mir schon ein ganzes Weilchen her (so ca. 10 Jahre), aber ich kann mich erinnern, dass ich den Film damals echt klasse fand. Vom Thema her und wie er das rüberbringt. Hab vor nicht allzu langer Zeit mal das Buch in Händen gehalten (wie immer kenn ich zu allen grossen Büchern nur die Filme), und das soll auch gut sein, hab ich mir sagen lassen...
    ___________
    Suddenly. I´m not half the man I used to be.
    There´s a shadow hanging over me. Oh I believe in Yesterday.

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Wargames

    Gerade wegen der schon angesprochenen, äußerst bemerkenswerten Inszenierung ist "Wargames" ein ungemein unterhaltsamer, fesselnder und spannender Film, den ich aber - trotz aller widersprechenden Berichte, die man so liest - letztlich doch für etwas übertrieben halte.
    Dennoch exzellente Unterhaltung!

  4. #4
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Wargames

    Ja, ich würde auch sagen, dass das ein bisschen übertrieben ist, aber welcher Thriller ist das nicht?
    Der Film ist wirklich spannend, unterhält und mag in gewisser Weise auch eine alamierende Wirkung haben, zumal die Bedrohung eines Atomkrieges wohl durch den Kalten Krieg damals noch etwas aktueller war, als der Film rauskam (Anfang der '80er, oder?), als das heute vielleicht der Fall ist. Aber trotzdem, kann man sich gut angucken!
    If it wasn't this... it'd be something else.

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Wargames

    Natürlich ist er übertrieben!

    Andererseit, wenn man so hört wenn sich deutsche Kiddies von zuHause aus in den Pentagon-Rechner schon reingehakt haben (ich wüßte nicht mal wie man das macht) dann isses SO weit hergeholt auch wieder nicht.

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Wargames

    Wolfe schrieb am 2002-06-19 15:21 :
    Andererseit, wenn man so hört wenn sich deutsche Kiddies von zuHause aus in den Pentagon-Rechner schon reingehakt haben (ich wüßte nicht mal wie man das macht)

    Ähm... ich glaub' das geht den meisten hier so... :wink:

  7. #7
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Wargames

    Zja, Wolfe, wenn du daran interesse hast: http://spezialreporte.de/blackbook/

    btw: Ich ünernehme keine Verantwortung für den Link und dafür, was Wolfe damit macht
    If it wasn't this... it'd be something else.

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Wargames

    Du lieber Himmel...ICH wollte hier weder um Anleitungen noch sonstwas bitten!!!

    Ich hasse Hacker und deren Treiben, schon alleine aus moralischen Gründen. Allein was so ein Kid sich mit nem Mail-Virus erlaubt und zig Millionen Schäden in der Industrie auslöst ist kein Jux sondern KRIMINELL.

    Nein, ich fragte mich nur, am Beispiel unserer Firma mit gesperrtem Webzugriff, Firewall und so weiter und so fort und der Tatsache, daß Riesenkonzerne und erst Recht Behörden und Ministerien in USA erheblich mehr Sicherheitsmaßnahmen und Systemadministratoren beschäftigen, wo man nichtmal ungebemerkt nen Furz lassen kann (pardon my french),wie zum Henker so ein Kid erstens überhaupt die Zugangsnummern und Codes bekommt und dann zweitens auch noch UNBEMERKT reinhacken kann. DAS scheint mir unmöglich und ist mir unbegreiflich.

  9. #9
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Wargames

    Wolfe schrieb am 2002-06-19 21:08 :
    Ich hasse Hacker und deren Treiben, schon alleine aus moralischen Gründen. Allein was so ein Kid sich mit nem Mail-Virus erlaubt und zig Millionen Schäden in der Industrie auslöst ist kein Jux sondern KRIMINELL.
    AMEN. Sehe ich absolut genau so! Sollte man richtig hart bestrafen, sowas.
    DAS scheint mir unmöglich und ist mir unbegreiflich.
    Ja, also, ich kenn' mich da ja auch nicht aus. Auf der einen Seite halte ich es einfach für unmöglich, sich in sowas (Pentagon z.B.) reinzuhacken, da werden die doch aufpassen! (oder?). Auf der anderen Seite sind die Amis ja auch so knorke und übermitteln Militärinfos aus dem Kosovo über Zivilsateliten, weil die Miltärsateliten alle mit Afghanistan beschäftigt sind, und die Zivilsateliten kann jeder mit 'ner Fernseschüssel anfangen. Wer weiß, wie weit da das Pentagon offensteht? Ich kenn mich da einfach zu wenig aus, um das ehrlich beurteilen zu können und mit Medienberichten bin ich auch sehr vorsichtig, die sind entweder geschönt oder dramatisieren.

    _________________
    Bild Dir Deine Meinung!

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: NickySantoro am 2002-06-19 22:45 ]</font>
    If it wasn't this... it'd be something else.

  10. #10
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    02.01.2002
    Ort
    süd-östl. von München, momentan in CDN
    Beiträge
    220

    Wargames

    ein klasse movie, das ich vor ein paar Monaten spottbillig auf DVD gekauft habe.

    Beänstigendes aber reales Thema ja, da stimme ich schon zu, aber die Computer haben schon einen außergewöhnlichen Nostalgie-Effekt
    Clooney is like a Chanel suit. He'll always be in style.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28