Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Lola rennt

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Lola rennt

    ...und rennt und rennt und rennt.... na und?

    Hab mir den jetzt letzten Mittwoch erstmals gegeben und frag mich ernsthaft, wofür der ganze Hype!?

    Sicherlich, Twyker bemüht sich, dem Film sein eigenes Aussehen zu vermitteln, indem er ihn stilistisch aufpeppt. Die Idee mit den Fotoschnappschüssen fand ich gelungen, wo man die Zukunft der jeweiligen Personsn sah - aber der ganze Rest? Der Film hatte ja wirklich null Story und das bissel was er hatte, seine drei, vier Variationen der Handlung hatte Twyker schon sehr bei Ramis' GROUNDHOG DAY abgeguckt, in welchem die "Variationen" weitaus pfiffiger waren.

    Und Franka Potente? Die rennt halt viel, besonderes schauspielern von ihr war IMO da nicht zu erkennen.

    Von LOLA RENNT hatte ich mir weitaus mehr erwartet. Achja, dieser bollernde, pumpende Soundtrack war ja sowas von nervig.

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Lola rennt

    WAAAAAAAAAAAAAAH!!!

    Ich liebe diesen Film!! Der ist sowas von genial!!

    In meinen Augen hat das schon alles seinen Sinn! Tykwer zeigt was es ausmachen wenn man 1-2 Sekunden später oder früher an der Stelle gewesen wäre. (die jeweils erste Szene an der Treppe mit dem Hund).

    Und der Soundtrack ist ja wohl nur noch genial! Ich steh zwar normalerweise nicht auf Techno, aber das passt einfach und ist zu keinem Zeitpunkt nervig! Ich hab mir sogar den Soundtrack damals zugelegt

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Lola rennt

    Hab mich auch letzten Mittwoch durchs Programm gezappt und bin mal wieder :wink: bei LOLA hängengeblieben.

    Auch nach dem 3. Mal:
    Einer der Originellsten deutschen Filme die ich je gesehen habe. Der Soundtrack ist wirklich grandios. Er unterstützt die Stimmung und Geschwindigkeit des Films, hat sowas treibendes... er wirkt wie Lolas Pulschlag. Wie das Blut das durch ihren Körper jagt... Musik, Bild & Handlung gehen eine Symbiose ein, die ihres gleichen sucht.

    Darüber hinaus gefällt mir die Idee des Films, sein Schicksal einfach zu verweigern. einfach zu sagen "NEIN", und schon beginnt die Handlung von neuem. Eine einzige Sekunde kann dein Leben verändern.

    Lola rennt ist ein Kunstfilm, behaupte ich jetzt mal. Ein überdimensionaler, philosophischer Videoclip. Rasant und vom Stil her absolut innovativ. Ein Bilderrausch, der MICH PERSÖNLICH nicht wieder losgelassen hat, man kommt förmlich beim Zuschauen selber außer Atem.

    sorry Wolfe, aber ich finde den "Hype" mehr als berechtigt. Der Film hat, im Gegensatz zu den meisten anderen deutschen Produktionen der Letzte Jahre, Weltniveau, spricht eine universelle Sprache, die nicht nur hier in Deutschland, sondern überall verständlich ist & und (wie man am internationalen Erfolg sehen kann) auch verstanden WIRD!

    Ein HOCH auf Tom Tykwer...

    _________________
    ...I like it. It's got that "It's-a-cruel-world-let's-throw-ourselves-in-the-Abyss"-Type ambience...

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Anne am 2002-05-05 13:59 ]</font>

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Lola rennt

    ... Ein überdimensionaler, philosophischer Videoclip....
    Ach daran wirds gelegen haben :wink: Ich hasse Videoclips und ebenso auf große Leinwand aufgepumpte "Videoclip-Ästhetik" (wie etwa von Simpson/Bruckheimer/Bay).


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wolfe am 2002-05-05 13:56 ]</font>

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Lola rennt

    Wolfe schrieb am 2002-05-05 13:53 :
    [quote:q3l1yk41]
    ... Ein überdimensionaler, philosophischer Videoclip....
    Ach daran wirds gelegen haben :wink: Ich hasse Videoclips und ebenso auf große Leinwand aufgepumpte "Videoclip-Ästhetik" (wie etwa von Simpson/Bruckheimer/Bay).

    [/quote:q3l1yk41]

    Von "auf große Leinwand aufgepumpter "Videoclip-Ästhetik" (wie etwa von Simpson/Bruckheimer/Bay)" konnte ICH bei Lola Rennt irgendwie gar nichts entdecken. Komisch....

  6. #6
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    669

    Lola rennt

    Videoästhetisch kam mir Lola Rennt übertrieben vor...ich hatte das Gefühl, Tykwer hat einfach alles was ihm visuell einfiel zusammengeschmissen ohne Rücksicht auf Verluste...und jetzt nicht kommen, dass es so sein muss, damit es rasant wirkt. Geht auch anders...

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Lola rennt

    Ich denke, daß es gerade diese wilde Mischung aus jeder Menge Popkulturellen Stilmitteln ist, die "Lola rennt" so besonders & außergewöhnlich machen. Das bedeutet aber wohl auch gleichzeitig, daß es genau dieser Aspekt ist, an dem sich die Geister scheiden müssen.

    _________________
    ...I like it. It's got that "It's-a-cruel-world-let's-throw-ourselves-in-the-Abyss"-Type ambience...

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Anne am 2002-05-05 16:18 ]</font>

  8. #8
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Lola rennt

    Ich muss sagen das ich den Film ebenfalls liebe, ich liebe die Geschichte die kein richtiges Ende hat, der Zuschauer darf sich sozusagen seine Variante der Story aussuchen... Ich liebe die schnelle Kameraführung von Frank Griebe, dieser Wechsel zwischen sehr schnellen Szenen, etwas ruhigeren und den animierten Szenen die jeweils am Anfang im Fernseher von Lolas Mutter zu sehen sind... Obwohl ich ebenfalls absolut kein Fan dieser Art von Musik bin, finde ich das sie besser nicht hätte passen können, der Film hat einfach ein unglaubliches Tempo das ich so in keinem Film zuvor gesehen hat, es ist wirklich als würde die Geschichte in der Schnelligkeit von Lolas Puls erzählt. Für mich hat Tykwer einen sehr guten, innovatien einfallsreichen Film abgeliefert, der in keiner Minute langweilig wirkt. Ein modernes Meisterwerk, technisch brilliant (gerade für moderne Deutsche Filme) und mir gefällt die Idee das Tykwer daran glaubt wie sehr unser Leben von den Entscheidungen abhängt die wir fällen...
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  9. #9
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Lola rennt

    Ich hab' LOLA am Mittwoch zum ersten Mal gesehen und ich finde den Film schon sehr gut. Einfach ein schnelles, peppiges Fun-Movie, dass einfach nur Gaudi macht.
    Aber, man sollte den Film imo nicht überinterpertieren. Denn dass sich z.B. das Leben von dieser Frau mit dem Kind, in die Lola rein rennt, so um 180° ändert, nur weil Lola ein paar Sekunden später dran ist, ist totaler Schwachsinn. Sowieso, diese Foto-mäßigen Flashs hätte man auch getrost weglassen können, da sie für die eigentliche Handlung (ja, Wolfe, es gibt eine) keinen Zweck haben, aber egal.

    _________________
    The future is today, worry about it tomorrow!

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: NickySantoro am 2002-05-05 16:27 ]</font>
    If it wasn't this... it'd be something else.

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    Lola rennt

    es ist für mich immer noch ein Kunsftilm der viele Arten der Filmkunst ausprobierte und eingesetzt hatte, die IMO genialen Flashbacks gehörten dazu....
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

LinkBacks (?)

  1. 15.05.2011, 00:40

Ähnliche Themen

  1. Lola - Der deutsche Filmpreis
    Von David_Aames80 im Forum Filme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 01:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17