Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: EPISODE II - der score

  1. #1
    laertes
    Gast

    EPISODE II - der score

    jetzt ist er auch in deutschland erhältlich - der original motion picture soundtrack zu attack of the clones. --- john williams übertrifft sich ohne sich zu kopieren! man schweige in demut und lausche: neue leitmotive verschränken sich mit bekannten, werden verzerrt, zerstückelt, umgedreht, gelängt, verkürzt; farbenprächtige harmonien und melodien wechseln mit brutalen rhythmen, duellieren sich, vereinigen sich und gehen wieder auseinander; es scheint als wäre episode II ebenso voller liebe und hoffnung wie voller gewalt und bedrohung; das lso jedenfalls spielt - eigentlich wie immer - unübertroffen!; fazit (fürs erste): richtig große film-symphonik. --- ich werde mir den film definitiv im kino geben, sei es auch nur, um williams' musik mit geschlossenen augen zu lauschen. (p.s.: e-gitarre und orchester passen ungeahnterweise doch zusammen...!) (p.p.s: auch, wer den ost zu episode I nicht mochte, wird sich vermutlich von episode II verzaubern lassen)

    _________________
    'not enough room to swing a cat...!'

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: laertesdd am 2002-04-29 12:45 ]</font>

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    EPISODE II - der score

    Aha, auch noch ein Filmmusikliebhaber und John Williams Fan.

    Meiner Meinung nach schuf Williams mit "Across the Stars" ein neues, sehr dominantes und episches Thema, welches ich sogar als besser empfinde als das chorale Thema in Episode 1.

    "Across the Stars" ist von ungeheurer Kraft und Schönheit. Mal ertönt es in schönen lyrischen Farben (love theme) mal kommt es schwermütig mit unterschwelliger Tragik daher und spätestens wenn der volle Orchesterapparat das Thema intoniert kann sich niemand mehr diesem Thema widersetzen.

    Wie ein Leitmotiv zieht sich "Across the stars" durch den Soundtrack, natürlich zum Teil eingebunden in den bekannten Star Wars Main Title.

    Die action-orientierten Stücke, wie z.B. mein Lieblingstrack "Jango's Escape" mit mächtigen Posaunen oder das wild-rhythmische mit viel Schlagwerk und E-Gitarre (!!!) durchsetzte "Zam the Assasin" zeigen sich brutal und stellenweise dissonant aber immer von unglaublich voluminöser Transparenz - die Orchestrierungen sind hier eindeutig besser als bei den Scores zu Episode 4+5, die teilweise blass wirkten.

    Auch wenns wie ein abgedroschener Spruch des Williams-Jüngers klingt: Episode 2 zeigt erneut die Wandlungsfähigkeit des Maestros und seine ungebrochene Energie im Erschaffen immer neuer Klangräume.

    _________________
    "Don't tell me, we're about to go over a HUGE waterfall?"... "Yep"... "Sharp rocks on the ground?" "Most likely"

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wolfe am 2002-04-29 19:07 ]</font>

  3. #3
    laertes
    Gast

    EPISODE II - der score

    da sprichst Du mir aus der seele...! man mag uns williams-jüngern vielleicht die rosarote brille (nicht den gleichfarbigen panther[!]) vorwerfen; in diesem fall werden derartige kritische stimmen jedoch spätestens beim genießen der musik verstummen. --- allerdings folge ich Dir nicht, wenn Du schreibst, dass die scores zu den episoden 4 & 5 zu dünn orchestriert sind/waren: man kann's mit der dichte auch übertreiben (statt 8 hörnern 80 zu verwenden bringt - zumindest auf der cd - keinen nennenswerten unterschied mehr; was das arrangement im übrigen betrifft: die teilweise beinahe kammermusikalischen stücke aus den episoden 4 & 5 passen hervorragend zu den entsprechenden szenen [wie sonst als mit oboe, fagott und piccolo-streichern sollte man die wuseligen javas darstellen?]. im gegensatz dazu stehen stücke wie zB 'the walls converge' oder 'luke's first crash' - einfach überwältigend!). zudem mag die tatsache, dass die aufnahmetechnik in den siebzigern nicht sehr weit ausgereift war, dazu beitragen, den orchesterklang als dünn zu empfinden. die diversen digitalen nachbearbeitungen bringen aber einen gänzlich dichteren eindruck zustande. an der orchestrierung jedenfalls liegt's meiner meinung nach nicht (vergleich in diesem fall doch mal roshdestvenskys ur-einspielungen von schostakowitschs symphonien mit den nachbearbeiteten: die orchestrierung hat sich nicht geändert seitdem). aber für einwände bin ich stets offen... --- auf jeden fall sind wir uns ansonsten einig. 'across the stars' ist wunderbar lyrisch, verschmilzt an manchen stellen auf faszinierende weise mit dem ohnehin epischen thema obiwans (bzw der jedis) aus den episoden 1,4,5 & 6 und breitet sich über typisch williams'schen harmonie-flächen aus. ein erlebnis.

    _________________
    'not enough room to swing a cat...!'

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: laertesdd am 2002-04-29 19:46 ]</font>

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    EPISODE II - der score

    Sachte, sachte mein Freund :wink:

    Vielleicht hab ich mich ungeschickt ausgedrückt, ich meinte freilich den dünneren [i]Klang[/b].

    Aber mal was Anderes: kommts nur mir so vor? Irgendwie klingt Williams' "Actionscoring" seit JURASSIC PARK 2 THE LOST WORLD irgendwie viel kraftvoller, voluminöser (erstmals angedeutet in den schwungvollen Jagdszenen von HOME ALONE 2).

    Irgendetwas hat der Maestro da geändert, sei es in der Orchestrierung, der Aufnahmetechnik, dem Orchesteraufbau und/oder "finally" der Komposition!

  5. #5
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    02.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    568

    EPISODE II - der score

    Auf jeden Fall ein sehr stimmiger und wundervoll anzuhörender Score.

    Sowohl der Titel Across The Stars als auch Confrontation Eith Count Dooku and Finale. Vor allem letzterer Titel überzeugt mich persönlich durch seinen plötzlichen Einschub des Imperial March.

    Fazit: Einfach nur gut! :daumen:

  6. #6
    Zuschauer
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    LA(ndshut) City
    Beiträge
    13

    EPISODE II - der score

    Hallo ihr Musikliebhaber, leider kann ich nicht so philosophisch das ganze erklären, aber mich würde etwas vollkommen anderes interessieren:
    Was macht ihr im real-life?? :wink:
    Dirigent?? DJ??

  7. #7
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    02.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    568

    EPISODE II - der score

    Guck doch mal in unsere Profile da steht so einiges, aber wenn es Dich wirklich brennend interessiert, dann mach doch im Foyer einen neuen Thread zu dem Thema auf.

    Das wird sonst nämlich zu offtopic. :wink:

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    EPISODE II - der score

    Klar, Dirigent ...der keine Noten lesen kann..(wie übrigens auch Danny Elfman, der summt seine Melodien immer in ein Diktaphon und sein Orchestrierer Steve Bartek schreibt dann die Partituren und dirigeiert zumeist die Scores.) Hab gerade meinen Vertrag mit der NEW YORK PHILHARMONIC um zwei weitere Jahre verlängert

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    EPISODE II - der score

    Für all Diejenigen, denen die Musik der STAR WARS SAGA nicht gleichgültig ist, oder die sie sogar lieben, aber bisher nicht gekauft haben, hier ein einmaliges Angebot.

    Karstadt hat derzeit folgendes Angebot:

    Score zu
    • EPISODE 2[/*:m:128u7w77]
    • EPISODE 1[/*:m:128u7w77]
    • STAR WARS A NEW HOPE[/*:m:128u7w77]
    • STAR WARS THE EMPIRE STRIKES BACK[/*:m:128u7w77]
    • STAR WARS THE RETURN OF THE JEDI[/*:m:128u7w77]


    für jeweils unschlagbare 12,99 Euro!

    Zugreifen solange Ihr noch könnt! Besonders interessant sind die Score-CDs zu den Episoden 4,5+6, sind diese doch die legendären, 1997 veröffentlichten, digital verbesserten klanglich besten und inhaltlich vollständigsten Einspielungen der Original-Musiken und das jeweils in Doppel-CDs! Diese kosten normalerweise über das doppelte!

  10. #10
    laertes
    Gast

    EPISODE II - der score

    wo denn? wie denn? was denn? --- ich war soeben auf der karstadt.de-homepage: nix zu sehen von doppel-cds zu dem preis... gibt's das womöglich nur in Deiner stadt? oder erst ab dienstag? meld Dich schnell zurück!!!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Star Wars: Episode IV-VI
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 19:08
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 18:49
  3. The Score
    Von Neofeopeo im Forum Filme
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.03.2002, 18:37
  4. Episode II - Die Katastrophe
    Von BIG Mike im Forum Filme
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.11.2001, 22:49
  5. The Score
    Von Janis im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 21:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36