Seite 1 von 15 12311 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 142

Thema: Perfume: The Story of a Murderer

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Springfield
    Beiträge
    15

    Perfume: The Story of a Murderer

    habe eben gerade gelesen das ridley scott (!) patrick süsskinds roman "das parfum" verfilmen wird.
    gerüchte darüber gab es ja schon vorher, aber nun ist es offiziell von ridley scott bestätig worden.
    ich liebe dieses buch und ich finde das scott eine wirklich geniale bildsprache spricht. das ding wird bestimmt der hammer...
    Schwarzen Tee ohne Milch zu trinken ist irgendwie so unkultiviert.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Perfume: The Story of a Murderer

    Schwer zu sagen... das ganz Buch lebt ja förmlich von der Schilderung der Gerüche. Das wird im Film sehr schwer umzusetzen sein, wobei ich auch nicht denke, daß Ridley Scott derjenige ist, der das fertigbringen könnte.

    Sehe dem sehr skeptisch entgegen...

  3. #3
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    19.09.2001
    Ort
    Nirgendwo in Bayern
    Beiträge
    467

    Perfume: The Story of a Murderer

    Find ich auch.Es wird sicherlich eine große Herausforderung das Buch zu verfilmen,da das meiste so gut nur beschrieben wird.Na da bin ich eher skeptisch auf die Umsetzung,obwohl ich das Buch sehr gut fand

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Perfume: The Story of a Murderer

    Ich könnte mir vorstellen, das sie mit einem Erzähler aus dem Off Arbeiten...

    Dennoch bin ich der Ansicht, daß "Das Parfum" nicht verfilmbar ist - aber vielleicht werde ich ja eines besseren belehrt.

    _________________
    ...I like it. It's got that "It's-a-cruel-world-let's-throw-ourselves-in-the-Abyss"-Type ambience...

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Anne am 2002-04-26 18:51 ]</font>

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Perfume: The Story of a Murderer

    Was ist DAS PARFÜM? Irgendwas Besonderes?

  6. #6
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Perfume: The Story of a Murderer

    If it wasn't this... it'd be something else.

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Perfume: The Story of a Murderer

    Daß es ein Buch ist, habe ich schon an den Beiträgen gespannt, nur was daran so Besonderes ist, daß soviel Aufhebens drum gemacht wird, das wollte ich wissen.

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Perfume: The Story of a Murderer

    Anne schrieb am 2002-04-26 18:51 :
    Ich könnte mir vorstellen, das sie mit einem Erzähler aus dem Off Arbeiten...

    Dennoch bin ich der Ansicht, daß "Das Parfum" nicht verfilmbar ist - aber vielleicht werde ich ja eines besseren belehrt.

    _________________
    ...I like it. It's got that "It's-a-cruel-world-let's-throw-ourselves-in-the-Abyss"-Type ambience...

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Anne am 2002-04-26 18:51 ]</font>

    In meinen Augen ist der Off-Kommentar - von wenigen Ausnahmen wie dem Film-Noir abgesehen - in Filmen ein absolutes Armutszeugnis. Was man nicht visualisieren kann, sollte man dann auch nicht versuchen, in den Film einzubauen...

  9. #9
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.05.2001
    Beiträge
    4.123

    Perfume: The Story of a Murderer

    LesterBurnham schrieb am 2002-04-27 01:54 :
    In meinen Augen ist der Off-Kommentar - von wenigen Ausnahmen wie dem Film-Noir abgesehen - in Filmen ein absolutes Armutszeugnis. Was man nicht visualisieren kann, sollte man dann auch nicht versuchen, in den Film einzubauen...
    Ok, wird jetzt OT:

    Ich finde keineswegs, dass ein "Voice-Over" ein Armutszeugnis ist, ich sehe das viel mehr als ein Stilmittel an, dass, wenn es richtig eingesetzt wird, einen Film unheimlich bereichern kann. Um nur mal das Beispiel "Goodfellas" zu nehmen: Gerade durch den Off-Kommentar von HernyHill bekommt der Film imo die fast schon dokumentarische Athmosphäre, die ihn so erschreckend macht.

    Will jetzt aber auch nicht zu sehr vom Thema ablenken.

    @Wolfe:
    Kann dir leider auch nicht sagen, wie das Buch ist, hab' vor ein paar Tagen erst angefangen zu lesen. Aber jeder sagt, dass es gut ist.
    If it wasn't this... it'd be something else.

  10. #10
    Zuschauer
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Springfield
    Beiträge
    15

    Perfume: The Story of a Murderer

    Ich stimme dem auch zu, das ein off-sprecher manchmal wirklich zum film beitragen kann. bei "per anhalter durch die galaxis" wäre doch die gesamte serie für´n eimer, wenn es die-off stimme nicht gäbe.
    und ich kenne wirklich leute die die erste version von bladerunner (mit off-sprecher) besser finden als den ridley scott directors cut.
    Schwarzen Tee ohne Milch zu trinken ist irgendwie so unkultiviert.

Seite 1 von 15 12311 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Walk Hard: The Dewey Cox Story
    Von Bob im Forum Filme
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 17:11
  2. New Police Story
    Von VeRnE im Forum Filme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 13:40
  3. Dodgeball: A True Underdog Story
    Von Stewart im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2004, 16:42
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 04:06
  5. The Rookie - A True Story
    Von Ulysses Everett McGill im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2002, 18:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36