Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Queen Of The Damned

  1. #1
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    04.01.2002
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    210

    Queen Of The Damned

    Ist der wirklich so beschissen, wie überall zu hören ist ???
    "If you can't enjoy a really bad movie, then you don't truly love movies"

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Queen Of The Damned

    Ich hoffe nicht, aber befürchte schon...

    naja, was will man schon erwarten, wenn Anne Rice anbot, das Drehbuch kostenfrei zu verfassen, dies aber abgelehnt wurde?

  3. #3
    Regisseur Avatar von Fenrisulfr
    Registriert seit
    01.10.2001
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    1.661

    Queen Of The Damned

    Der Film sollte auch schon in der Vorproduktionsphase mies gewesen sein (also vor einem Jahr). Tom Cruise hat ja auch strikt das Drehbuch abgelehnt. Also demnach scheitn der film nicht unbedint ein Meisterwerk zu sein. also ich werde mir den film unter keinen Umständen anscahuen. Dafür ist mir mein Geld zu schade
    Blackadder: Baldrick, your brain is like the four-headed, man-eating haddock fish-beast of Aberdeen - It doesn't exist.

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Queen Of The Damned

    Irgendwo hab ich gelesen, dass Anne Rice mit Townsend als Lestat voll zufrieden war. Das kann ich mal gar nicht nachvollziehen. Ich kenne zwar die Bücher (noch) nicht, aber irgendwie hat der überhaupt keine Ausstrahlung. Zumindest in QOTD. Auch die anderen Darsteller waren kaum überzeugend. Einzig die "Menschen" waren OK. Aber Aaliyah z.B. tut nix anderes als sexy rumtanzen und betont cool zu reden (was auch für Lestat teilweise zutrifft). Ganz furchtbar ist der Typ, der Armand darstellen soll. Wenn ich mir den neben Antonio Banderas vorstelle...*schauder*...gar schröcklich

    Der Film an sich ist einigermassen manierlich. Die Aufnahmen sind teilweise schon gut gelungen. Leider lassen die SFX etwas zu wünschen übrig. Von einem Kenner der Literaturvorlage hab ich mir sagen lassen, dass man die eigentliche Handlung des Films gar nicht kapiert, wenn man das Buch nicht gelesen hat. So erfährt man eigentlich auch gar nicht, dass der blonde Lockenkopf Armand heisst und man weiss auch nicht wer die ganzen Vampire am Schluss denn nun sind...Mekare kommt im Film z.B. überhaupt nicht vor. Dass Akasha ohne Probleme im Sonnenlicht rumlaufen kann (wie Lestat nachdem er ihr Blut getrunken hat) ist wohl auch etwas freier interpretiert...

    Aber ein gutes hat der Film doch zu bieten. Einen wirklich tollen Soundtrack mit Disturbed, Manson, Static X,...:wink:

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    21.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    204

    Queen Of The Damned

    Traurig traurig...
    Hab den Film zwar nicht gesehen aber das was ich gelesen hab reicht volkommen.Zunächst erscheint mir die Handlung recht...seltsam und ausserdem kann ich meine Vorstellung von Vampiren nicht mit den Kreaturen im Film vereinbaren
    Sequels ohne die Darsteller des ersten Films sind überhaupt etwas was die Welt nicht braucht!!
    "Waren sie hier auf www.russenschlampen.de??

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Queen Of The Damned

    ..und wie erklärt sich, daß aus nem weißen Vampir plötzlich ein ,ähem, dunkelhäutiger geworden ist?

  7. #7
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    07.05.2001
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    409

    Queen Of The Damned

    @Wolfe: Akasha stammte zu Lebzeiten aus Ägypten.

    Tja, ob wohl ich die drei Teile der Vampirchronik seinerzeit mit Begeisterung gelsen habe, schrecken mich die miesen Kritiken doch etwas ab, ich denke, ich werde warten, bis der Film auf DVD erscheint.*seufz*
    Was mich allerdings sehr wundert ist, warum auf einmal der dritte Teil verfilmt wurde, nicht aber "Der Fürst der Finsternis" (Teil2)?
    Zwerge haben kurze Beine

  8. #8
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Queen Of The Damned

    "QotD" ist eine Mischung aus "The Vampire Lestat" ("Füst der Finsternis") & eben "QotD".
    Ich vermute sie dachten, der 3. Teil der Chronik gibt mehr her - Action, und natürlich der obligatorische Soundtrack.

  9. #9
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    31.05.2001
    Beiträge
    397

    Queen Of The Damned

    Ach kommt, so übel war er jetzt auch wieder nicht. wenn man kein Meisterwerk erwartet, kann man ihn sich getrost ansehen. Ich habe 101 min. schon schlimmer verbracht als in dem Film. Kann aber auch sein, dass ich ihn nicht so schlecht finde, da ich ihn unmittelbar nach Resident Evil gesehen habe. Aber nein. Der Film hat Schwächen, aber ihn gleich in die Müllkiste zu werfen, finde ich übertrieben. Und was ist dagegen einzuwenden, wenn Aalyah rumhängt und gut aussieht?
    Power to the people who punish bad cinema.

  10. #10
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Queen Of The Damned

    Kommt denn wenigstens der soundtrack cool rüber?
    Ich meine, das sind ja ne menge sachen dabei die einem das rockerherz höherschlagen lassen. :wink:
    Burt, are we fuck-ups?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. The Damned United
    Von VJ-Thorsten im Forum Filme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 00:08
  2. Die Queen (The Queen)
    Von moustache im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 23:24
  3. Mary Queen of Scots
    Von Jacky im Forum Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 09:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36