Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Einer gegen Alle

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Einer gegen Alle

    Kennt jemand gute "Einer gegen Alle"-Filme?

    Was das ist? Gute Frage.

    Diese oft im Actionbereich anzusiedelnden Filme zeichnen sich dadurch aus, dass eine meist männliche Hauptperson durch irgendein Schlüsselereignis in eine prekäre Situation gerät, aus der sie sich durch allerlei geschicktes Taktieren nicht nur herauswindet, sondern am Ende auch als Sieger hervorgeht. Die Person befindet sich im Grunde in einer komplett aussichtslosen Situation und ist dem übermächtigen Feind hoffnungslos unterlegen, greift aber tief in Trickkiste und erweist sich als mindestens 500% cleverer als die Gegenseite.

    Gute Beispiele für "Einer-gegen-Alle"-Filme sind:

    "Die Hard"
    "Die Harder"
    "Three Days of the Condor"
    "Enemy of the State"

    Wer kann mir noch mehr Filme dieser Art nennen? Die Inszenierung muss sehr agil wirken, meist wird viel Wert auf häufige Locationwechsel gelegt.

  2. #2
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    637

    Einer gegen Alle

    Natürlich der allertse "Rambo" auch bekannt als "First Blood". Hier ist das ganze auch noch sehr ansprechend und einigermaßen realistisch gemacht und auch die Psychologie der Hauptfigur ist durchaus nachvollziehbar. In den Teilen 2 und 3 der Reihe wird auf eine gute Story und entwickelte Charaktere weitgehend verzichtet und der "EinMannArmee"-Faktor bis ins unendliche übersteigert. Häufige Locationwechsel haben diese Filme aber nicht wirklich zu bieten.

    Ein weiterer sehr guter Film der einen Mann allein gegen alle zeigt ist "Falling Down", der dürfte aber glaube ich nicht ganz deine Kategorie treffen.

    Darf man fragen wozu du diese Auflistung brauchst? :wink:
    Staring at the sea Will she come?
    Is there hope for me After all is said and done

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Einer gegen Alle

    Du suchst also "David gegen Goliath"-Filme.

    so ziemlich alle John Grisham Verfilmungen, also "Die Firma", "Die Jury", "die Akte". Ein/e Einzelne/r gegen das gemeine korrupte System. :wink:

    könnte man Indiana Jones dazuzählen? er windet sich durch Cleverness aus jeder noch so aussichtslosen Situation heraus.

    OH! und natürlich ALLE, ALLE Folgen von Macgyver!
    _________________
    ...I like it. It's got that "It's-a-cruel-world-let's-throw-ourselves-in-the-Abyss"-Type ambience...

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Anne am 2002-03-16 13:04 ]</font>

  4. #4
    Statist
    Registriert seit
    06.01.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    70

    Einer gegen Alle

    So ziemlich jeder Film, in dem Schwarzenegger mitgewirkt hat, gehört in dieses Genre, wenn man von "Twins" u.ä. absieht.

    Sonst:
    "Spy Game" als recht aktuelles Beispiel; Redford gegen den Rest der CIA

    "True Crime" Clint Eastwood als Journalist gegen das Unrecht einer Kleinstadt gegenüber einem Afro-Amerikaner

    "Pakt der Wölfe" ein Wissenschaftler und sein Gefährte gegen so ziemlich alles und jeden in der französischen Provinz auf der Jagd nach einer Bestie; ist aber womöglich nicht ganz, wonach du suchst

    "Mission:Impossible" beide Teile drehen sich nur um Tom Cruise, der alle Gegner ausspielt

    demnach gelten natürlich auch alle Bond-Filme, die -IMHO- wesentlich besser sind als die M:I-Filme...

    "Spiel auf Zeit" mit Nicolas Cage als Polizist inmitten einer Verschwörung bei einem Boxkampf, bei dem ein hoher Politiker ermordet wird; der Film setzt mehr auf intelligente Detektivarbeit als auf Action

    "Tomb Raider" Angelina Jolie gegen den Rest der Welt [der Untoten *g*]

    "Auf der Jagd" Wesley Snipes gegen Tommy Lee Jones und der gesamten US-Polizei


    Hmmm... wenn ich scharf nachdenken würde, fielen mir sicherlich noch ein paar Sachen ein, die besser zu deiner Ausgangsfrage passen, aber dazu bin ich jetzt zu faul... *g*

  5. #5
    Zuschauer
    Registriert seit
    09.03.2002
    Ort
    Köln - die Medienstadt überhaupt
    Beiträge
    46

    Einer gegen Alle

    Es gibt eigentlich eine ganze Menge solcher Filme. Mir fallen da eigentlich nur irgendwelche peinlichen Action-Filme ein:

    - "American Fighter"
    - "Iron Eagle I - III"
    - sämtliche Schwarzenegger-Filme (außer seinen Komödien) --> "True Lies", "Terminator", ect.
    - "Alarmstufe: Rot I - II" (geht sogar beinahe)
    - "The Saint" (war auch nicht so schlecht)
    - "Verhandlungssache" (gut, der war absolut geil)

    Mir würden noch viele, viele mehr einfallen, aber die Meisten, nicht alle, aber die Meisten davon wären nicht so toll.
    I'm an alien, I'm a legal alien! I'm a handicapped guy on earth.

    "Trinken oder Ertrinken - das ist hier die Frage!"

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Einer gegen Alle

    @Silver: Ich brauche die Auflistung zu meiner persönlichen Unterhaltung, da ich diese Art von Filmen sehr kurzweilig finde, wenn sie gut gemacht sind. :wink:

    Bei den von euch genannten Beispielen sind schon ganz gute Sachen dabei. John-Grisham-Verfilmungen könnte man sicher in gewisser Weise dazu zählen, hier aber noch am ehesten "Die Firma".

    Durch "Spy Game" kam ich überhaupt erst auf die Idee zu dieser Frage, weil die Rahmenhandlung mit Redford meiner Ansicht nach das Beste am Film war und ich sein Taktieren gegen den CIA enorm unterhaltsam fand.

    "Pakt der Wölfe", "Tomb Raider" und die "Indiana Jones"-Reihe würde ich jetzt nicht dazu zählen, das geht mehr in den Adventure-Bereich hinein, die Filme sollten einigermaßen realitätsnah sein, sonst fehlt etwas.

    "Auf der Jagd" bzw. "Auf der Flucht" sind ziemlich gute Beispiele, die "M:I"-Filme wiederum nur partiell, weil hier die Atmosphäre der Paranoia und das "Ausgeliefertsein" fehlt. Die Hauptfigur sollte nicht aktiv in die Handlung einsteigen, sondern passiv hineingeraten, es erfolgt meist eine Orientierungsphase, während der der Akteur zusammen mit dem Zuschauer zunächst herausfindet, was überhaupt los ist, und dann beginnt die Improvisation.

    Mir sind gerade noch "The Game", "Gegen die Zeit" mit Johnny Depp und "Das Netz" mit Bullock als ausnahmsweise weibliche Hauptperson eingefallen. Evtl. auch "The Insider". Aber die kenne ich halt schon alle. :wink: Die genannten Filme, die ich noch nicht kenne, werde ich mir nach Möglichkeit demnächst mal ansehen, vielleicht fallen in der Zwischenzeit ja noch jemandem ein paar gute Beispiele ein.

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Einer gegen Alle

    Wie wäre es mit "Memento"?

  8. #8
    Statist
    Registriert seit
    06.01.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    70

    Einer gegen Alle

    "Fletchers Visionen" mit Mel Gibson und Julia Roberts kann ich da nur empfehlen!

    Es geht um Fletcher, einem New Yorker Taxifahrer, der sich ständig in irgendwelchen Verschwörungstheorien verheddert und damit seine Kunden nervt. Wenn ich mehr verraten würde, könnte man das als Major Spoiler betrachten, es dürfte aber ganz nach deinem Geschmack sein, DBMulder.

    "Metro" mit Eddie Murphy passt in gewisser Weise in dieses Schema. Hier eine Kurzbeschreibung, die ich mal fabriziert habe:
    'Scott Roper (Murphy) ist Vermittler bei der Polizei in San Francisco. Eines Tages wird sein Partner Sam (Evans) von einem Hehler (Rapaport) umgebracht. Die fieberhafte Jagd Ropers auf diesen Mann hat schließlich Erfolg. Doch dann bricht dieser aus und bedroht das Wertvollste, das Roper hat: seine Freundin.'

    "Gladiator" mit Russel Crowe passt auch in das Schema rein.

    "America's Most Wanted" mit Keenen Ivory Wayans bietet auch eine relativ nette, wenn auch abgedroschene Story in diese Richtung. Man kann ihn sich ansehen, aber so absolut hip ist er nicht...

    "Kiss of the Dragon" hat auch dieses passive Element eines Jägers, der zum Gejagten wird und sich -im wahrsten Sinne des Wortes- rausboxen muss.

    "Das Mercury Puzzle" ist ein cooler Film mit Bruce Willis. Steht nur zur Debatte, ob es in DBMulders Schema passt...

    "The Big Hit" mit Mark Wahlberg, einem mittelklassigen Actionreißer, der aber seinen eigenen Charme für Liebhaber des Genres bietet.

    "Password Swordfish" ist auch so ein Film, wo der Held eher ohne sein eigenes Zutun in eine blöde Situation gerät und dann aus der Überzeugung heraus, dass das Gute obsiegen muss, den Kampf gegen alle aufnimmt (bzw. aufnehmen muss, weil er längst zwischen die Fronten geraten ist). Ist ok, aber "Matrix" war wesentlich besser (passt irgendwie auch in dieses Schema).

    Letztlich fällt mir nur noch "Der Legionär" ein, aber davon kann ich nur abraten...

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.469

    Einer gegen Alle

    Ich sehe in die Zukunft und sag dir das die Max Payne verfilmung ganz Klasse sein wird.
    Ein Mann gegen den Abschaum von New York,den sie haben seine Frau getötet MÄCHTIG GROßER FEHLER" :wink:

    _________________
    die geißel des internets...der fluch im icq...der schrecken des forums...kurz...satan und saddam hussein in personalunion...mich

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Neofeopeo am 2002-03-16 17:37 ]</font>
    God Creates Dinosaurs.God destroys Dinosaurs.God creates man.Man destroys god.Man creates dinosaurs.
    Dinosaurs eat man.Woman inherits the earth.

Ähnliche Themen

  1. The Clearing (Anatomie einer Entführung)
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 05:34
  2. Sind wir alle kleine Regieseure?
    Von Bongbila im Forum Plauderecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 22:05
  3. DivX auf einer DVD/CD?
    Von Kobal im Forum Home Entertainment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 15:35
  4. Geburtstag einer Kindheitserinnerung
    Von vom Wyatt Earp der Bruder im Forum Serien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2003, 10:27
  5. Alle DVD Ländercodes
    Von Marco im Forum Home Entertainment
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2001, 23:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36