Seite 1 von 8 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

Thema: The Royal Tenenbaums

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.451

    The Royal Tenenbaums

    Na also, so langsam scheint es dieses Jahr mit genialen Filmen zu klappen! Nach dem erst "A beautiful mind" vollends überzeugen konnte kommt der nächste geniale Film in unsere Kinos!

    Was habe ich mich während dieses Filmes amüsiert. "The royal tenenbaums" hat wirklich alles was ein guter Film braucht: Eine gute Handlung, tolle Darsteller, aberwitzige Dialoge und einen genialen Humor.

    Wes Anderson und Owen Wilson haben hier nach "Rushmore" wieder einen gelungenen Film auf die Beine gestellt, der meines Erachtens wegen des etwas ungewöhnlichen Humors nicht unbedingt jeder Manns Fall sein wird.


    Dann hab ich noch ein kleines Schmankerl für euch welches ich im Kulturspiegel gefunden habe:

    "... Nach "Rushmore" verfilmt Regie-Wunderkind Wes Craven die Geschichte einer Familie von Wunderkindern. ..."


  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    The Royal Tenenbaums (Die Royal Tenenbaums)

    Bei Wes Craven wäre am Ende des Film maximal noch einer am Leben, die anderen alle dahingemetzelt...

    Ich war sehr erstaunt zu lesen, dass Wilson schon einiges an Drehbüchern geschrieben hat, bevor er als Schauspieler erfolgreich war. Traut man ihm so gar nicht unbedingt zu, finde ich...nach seinen Filmrollen zu urteilen...

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: am 2002-03-11 16:53 ]</font>

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    06.01.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    70

    The Royal Tenenbaums (Die Royal Tenenbaums)

    Bei Wes Craven wäre am Ende des Film maximal noch einer am Leben, die anderen alle dahingemetzelt...
    Bruhahaaa! Sorry, aber diese Aussage ist so treffend und gleichzeitig witzig, da muss man einfach lauthals lachen. :wink:

    Aber so schlecht ist der KulturSPIEGEL ja nicht... nur vielleicht hin und wieder mal schlecht recherchiert. *g*
    Ich freue mich schon auf Wes Craven's nächsten Film: "Amanda - Worte für die Ewigkeit"
    Inhalt: Die junge Amanda ist taubstumm und hat Schwierigkeiten Kontakt zu knüpfen. Doch als ihre Familie umzieht und sie in eine neue Schule kommt, lernt sie Patricia kennen, ein Mädchen, das querschnittsgelähmt ist. Patricia und Amanda werden beste Freundinnen und lernen voneinander: Patricia bringt Amanda das Sprechen bei und lernt von ihr wiederum das Sticken schöner Muster. Doch dann verlieben sich beide in John Hood, einem einfühlsamen Schachspieler aus der Stufe über ihnen. Die Freundschaft bröckelt...

    Sorry, das war gemein... eigentlich mag ich ja Wes Craven... *g*

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    The Royal Tenenbaums (Die Royal Tenenbaums)

    Ich kann es kaum erwarten "The Royal Tenenbaums" zu sehen!!! Allerdings muss ich da wohl noch ca. 4 Wochen warten, auf die O-Ton Version

    Bis jetzt kenne ich von Wes Anderson leider nur einen Film und zwar "RUSHMORE", und was ich von diesem einen Film den ich von ihm gesehen habe halte - genial!!! Die beste Screwball Comedy die ich je gesehen habe, Bill Murray in seiner BESTEN Rolle, die Performance die er da abgibgt ist das beste was er je gemacht hat, und auch Jason Schwartzman der Enkel von FF Coppola als Max Fischer ist sowas von klasse, er will zur Elite Schule Rushmore gehören, schreibt allerdings nur schlechte Noten und sein Vater ist alles andere als reich, er ist Friseur Ein herrlicher Film der gleichzeitig eine Homage an den franz. New Wave ist... Die Musik - herrlich!
    Ich überlege hin und her mir die Criterion Edition dieses Meisterwerkes einer Komödie zu holen!!!

    Und so wie es aussieht kann Mr. Anderson :wink: an den Erfolg von "Bottle Rocket" und "Rushmore" mit "The Royal Tenenbaums" anknüpfen!!!

    Sehr gut hat mir heute die Kritik der Süddeutschen von Susan Vahabzadeh gefallen und das köstliche Interview mit Wes Anderson von Tobias Kniebe!!! lesenswert...
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    04.01.2002
    Ort
    Milchstraße
    Beiträge
    210

    The Royal Tenenbaums (Die Royal Tenenbaums)

    Ohne viel Drumrumgerede:
    Ein klasse Film - wenn man diese Art des hintergründigen Humors mag.
    Alle anderen Dumpfbackenhumorfilmgucker werden drüber fluchen - und uns damit genauso viel Spaß bereiten, wie das, was auf der Leinwand passiert...
    "If you can't enjoy a really bad movie, then you don't truly love movies"

  6. #6
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    The Royal Tenenbaums (Die Royal Tenenbaums)

    Dann ist das genau das richtige, meine einzige Sorge - kann man den auch gut in deutsch gucken???
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.451

    The Royal Tenenbaums (Die Royal Tenenbaums)

    Ja, kann man ohne Probleme!!

    Wenn du nicht willst, dann komm doch nach Würzburg, da läuft er in der OV :wink:

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    The Royal Tenenbaums (Die Royal Tenenbaums)

    Von einem einzigen Übersetzungsfehler abgesehen ist die Deutsche Version dieses Films absolut in Ordnung.

    Und ich muss sagen der Film selbst ist echt absolut genial. Die Charaktere sind allesamt herrlich schräg und sympathisch. Wundervoll gespielt auch von allen Beteiligten. Der Aufbau der Handlung und die Einführung in die Geschichte waren toll gemacht und wissen echt zu fesseln. Der Humor ist stellenweise schön perfide. Geradezu gnadenlos ab und zu...
    Kurz gesagt, ein echt gigantisch genialer Film, der nicht recht mit anderen Filmen vergleichbar ist (zumindest mit keinen die ich so kenne...). Der wird sicher in meine Filmsammlung aufgenommen und auch im Kino werde ich mir den wohl ein 2. Mal zu Gemüte führen...Keyzer, wie war das? Der kommt in Wü im OV? :wink:

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.451

    The Royal Tenenbaums (Die Royal Tenenbaums)

    Ja, kann dir aber nicht versprechen, dass der nächste Woche noch läuft.

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    The Royal Tenenbaums (Die Royal Tenenbaums)

    "...ach übrigens danke, daß Du unsere Kinder großgezogen hast"

    "können sie mit dem Auge richtig sehen?"
    "Nicht wirklich!"
    "Scheint die Netzhaut verletzt zu sein - melden Sie sich, wenn das andere Auge Schwierigkeiten macht"



    Zwei total unterschiedliche Dialoge, die doch auf markante Weise die skurile Art des ganzen Films charakterisieren wie ich finde.

    Ich muß zugeben, anfänglich hat es mir THE ROYAL TENENBAUMS verdammt schwer gemacht, ihn zu mögen, so vollkommen befremdlich wie er und seine Charaktere erschienen. Aber mit dem "Wieder-Einzug" vom Alten in sein Haus begann er mir zu gefallen und am Ende finde ich ihn, trotz seiner Ecken und Kanten einfach liebenswert.

    Der Film lebt, abgesehen von vielen skurilen Einfällen, vor allem von seiner schier verschwenderischen "All-Star-Cast".

    Wann hat man schon mal Gene Hackman, Anjelica Huston, Danny Glover, Bill Murray, Gwyneth Paltrow, Ben Stiller in einem Film gemeinsam vor der Kamera? So unterschiedlich diese Schauspieler sind, so unterschiedlich sind auch ihre Charaktere im Film.

    Gene Hackman kann auch hier wieder brillieren, es ist für mich immer wieder überraschend neue Facetten im Spiel dieses großartigen und enorm wandlungsfähigen Mimen zu entdecken.

    IMO hat er seinen Golden Globe für THE ROYAL TENENBAUMS mehr als verdient und es ist eine Schande, daß er nicht mal für die Oscars nominiert wurde.


    Das Set-Design des originellen Tenenbaum-Domizils ist wundervoll, ebenso die vielen Rückblenden, in denen die Darsteller gekonnt "verjüngt" wurde.

    Nur alle paar Jahre kommt so ein Film daher, ich würde ihn am ehesten auf eine Stufe stellen mit dem ebenso ungewöhnlichen FINDING FORESTER.

Seite 1 von 8 123 ... Letzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Royal Flush - Lasst uns pokern!
    Von Bob im Forum Quiz & Fun
    Antworten: 343
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 13:19
  2. Battle Royal Box
    Von chilli im Forum Home Entertainment
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 21:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36