Also ich hab mir diesen Streifen gestern auch mal angetan und war dermaßen enttäuscht. Gut die Schauspieler (allen voran die süße Piper Perabo) können sich gut in ihre Rollen einfügen (ein Highlight ist Robert de Niro als Hitler-Verschnitt) dennoch hab ich bei diesen Film vielleicht nur 1-2 mal richtig lachen müssen und es gehen mehr Gags ins Leere als bei Filmen mit Leslie Nielsen. Witzig ist allenfalls dass die Comicfiguren sich in der realen Welt auch wie Comicfiguren bewegen. Ich würde den Film gerade noch ins untere Mittelmaß einordnen.