Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: 2001: A Space Odyssey

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    2001: A Space Odyssey

    Ähm, ich habe eben gerade auf der Newsseite hier gelesen, daß Warner Bros. eine überarbeitete Version von "2001" in den USA in die Kinos bringen will und darunter die Ankündigung, daß der Film in dieser Version eventuell auch nach Deutschland kommen soll. Da stelle ich mir doch die Frage: Hatten wir das nicht schon? :wink: Ich kann mich zarghaft daran erinnern, am 04. 03. 2001 in einem Hannoveraner Kino gewesen zu sein, das eine überarbeitete (sowohl bild- als auch tontechnisch) und längere Fassung des Werkes zeigte... :wink:


    Weiß das jemand was Genaues?

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    2001: A Space Odyssey (2001 - Odyssee im Weltraum)

    Mich hat diese News auch etwas irritiert. Meines Wissens kam erst vor kurzem schon die genannte Version heraus und die DVD version die ich habe ist auch schob überarbeitet..
    Ist den Cinemaniacs ein Fehler unterlaufen oder kommt wirklich der gleiche Film nochmals in die Kinos?
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  3. #3
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    2001: A Space Odyssey (2001 - Odyssee im Weltraum)

    Wen interessiert's. Hab mir den Film Anfang des Jahres angesehen. Der ist mir echt zu langatmig. (GÄÄÄÄÄÄÄHN)
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  4. #4
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    02.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    568

    2001: A Space Odyssey (2001 - Odyssee im Weltraum)

    TheUsualSuspect schrieb am 2001-09-21 14:06 :
    Wen interessiert's. Hab mir den Film Anfang des Jahres angesehen. Der ist mir echt zu langatmig. (GÄÄÄÄÄÄÄHN)
    Das hätte ich an Deiner Stelle jetzt besser nicht gesagt.
    Warte mal ab bis Lester das liest. War nett Dich gekannt zu haben.

    :wink:

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    2001: A Space Odyssey (2001 - Odyssee im Weltraum)

    Wie du sehen kannst interessiert es schon jemanden! Oder etwa nicht?
    Wie sollen wir dein Posting verstehen. Etwa so: Du bist cool und wir sind paar Fanatiker die Kino als Kunst betrachten oder wir sind bemüht den Film halbwegs intelektuell zu erfassen und du bemühst dich nicht und sagst das naheliegende: "Der ist ja so langweilig"!

    In beiden Fällen stehst du ziemlich .... da.
    Ich würde erst überlegen was ich sage.


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: VincentVega am 2001-09-21 14:13 ]</font>
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  6. #6
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    2001: A Space Odyssey (2001 - Odyssee im Weltraum)

    VincentVega schrieb am 2001-09-21 14:10 :
    Wie du sehen kannst interessiert es schon jemanden! Oder etwa nicht?
    Wie sollen wir dein Posting verstehen. Etwa so: Du bist cool und wir sind paar Fanatiker die Kino als Kunst betrachten oder wir sind bemüht den Film halbwegs intelektuell zu erfassen und du bemühst dich nicht und sagst das naheliegende: "Der ist ja so langweilig"!

    In beiden Fällen stehst du ziemlich .... da.
    Ich würde erst überlegen was ich sage.


    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: VincentVega am 2001-09-21 14:13 ]</font>
    Ups, da bin ich wohl jemandem auf den Schlips getreten.

    Ne, mal im Ernst. Es gibt ja Filme, die immer wieder als Meilensteine des Kinos und als Klassiker überhaupt angesehen werden. 2001 gehört wohl dazu.
    Der Film stand lange auf meiner 'muss-ich-sehen-Liste' und so hab ich mir die Chance nicht entgehen lassen, ihn bei der Wiederaufführung anzusehen.
    Leider hat mich der Film schwer enttäuscht.

    Von der technischen Seite betrachtet, läßt sich nicht viel bemängeln. Gerade für seine Zeit in einigen Belangen sicher beachtlich.

    Was den Inhalt jedoch angeht, bin ich da anderer Ansicht. Sicher läßt er viel Raum zum grübeln und philosophieren (-ohne allerdings selbst irgendwelche interessanten Antworten zu bieten-). Für meinen Geschmack sind die Szenen jedoch zu klinisch kalt, zu leblos, zu eintönig. Der Film weist Längen auf, die echt zur Geduldsprobe ausarten.

    Ich weiss (einige Bekannte, die den Film auch gesehen haben, würden jetzt kräftig nicken), daß ich mit dieser Meinung ziemlich allein dastehe, aber 2001 war echt nicht mein Ding. Klassiker hin oder her.

    Sollte ich irgend jemanden durch meinen Beitrag tödlich verletzt haben, bitte ich tausendmal um Entschuldigung:

    1000x Entschuldigung (mit Zucker oben drauf)

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: TheUsualSuspect am 2001-09-21 14:38 ]</font>
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  7. #7
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    2001: A Space Odyssey (2001 - Odyssee im Weltraum)

    TheUsualSuspect schrieb am 2001-09-21 14:28 :

    Für meinen Geschmack sind die Szenen jedoch zu klinisch kalt, zu leblos, zu eintönig. Der Film weist Längen auf, die echt zur Geduldsprobe ausarten.


    Sollte ich irgend jemanden durch meinen Beitrag tödlich verletzt haben, bitte ich tausendmal um Entschuldigung:

    1000x Entschuldigung (mit Zucker oben drauf)
    hehe,
    Jeder hat seine eigene Meinung, wem solltest du also damit auf den Schlips getreten sein?

    Auch wenn 2001 - A Space Odyssey einer meiner "ALL-TIME-FAVOURITES" ist und ewig bleiben wird. Aber das der Film klinisch, kalt und zu leblos erscheint ist es ja gerade. Der Computer HAL9000 hat mehr CHarakter als die gesammte Besatzungscrew, Dave ist künstlicher als der berühmte Bordcomputer. Wem das Ende zu verworren und kompliziert ist, der sollte mal Nietzsche lesen, dann versteht er die Schlusssequenz auf Anhieb.

    SO und jetzt zu dieser neuen alten Neufassung, ich verstehe es ehrlich gesagt auch nicht??? ich habe den am 23.03.2001 schon im Kino gesehen, auch diese restaurierte Fasung WAS IST DAS JETZT, haben die Manager voN Warner Bros. kein Langzeitgedächtnis???
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    2001: A Space Odyssey (2001 - Odyssee im Weltraum)

    TheUsualSuspect schrieb am 2001-09-21 14:06 :
    Wen interessiert's. Hab mir den Film Anfang des Jahres angesehen. Der ist mir echt zu langatmig. (GÄÄÄÄÄÄÄHN)


    Wer verreißt hier, bloß weil er nicht versteht? :wink:


    "2001: A Space Odyssey" ist die Krönung, die Vollendung und der Höhepunkt inszenatorischer Perfektion. Der Film ist mein persönlicher Lieblingsstreifen überhaupt (ich für meinen Teil sehe ihn gar als den besten Film aller Zeiten) und ich halte ihn in jeder Minute für schlichtweg perfekt: Die Effekte waren damals ein Wunder der Technik und noch heute kenne ich keinen Film, der so realistische Weltraumaufnahmen zeigt, wie dieser; die Musik ist in jeder Szene vollends passend gewählt und die "Donau Walzer"-Szene zu Beginn des Weltraumabschnittes ist wohl die erste Szene der Kinogeschichte gewesen, in der die Musik - obwohl nicht direkt in die Handlung integriert - den "Takt" für die Bilder vorgibt.
    Die Bilder und Impressionen der unendlichen Weiten des Weltalls stürzen über dem Zuschauer zusammen und entfesseln einen Sturm visueller Genüsse.
    Die ungemein facettenreiche Sozialkritik und das analytische Kalkül, das in keinem Kubrick-Film so deutlich wird wie hier, gehen einher mit Symbolen fast schon religiöser Natur und äußerst tiefgründiger Existenzialphilosophie, die sich vor allem am Ende zuspitzt und den Zuschauer förmlich mit Denkansätzen und Interpretationsmöglichkeiten bombardiert. Das Ende finde ich vor allem deshalb so genial, weil dem Zuschauer nichts mehr vorgegeben wird. Er bekommt Anstöße und Richtungen vorgegeben, in die er seinen Geist bemühen kann, ihm wird aber nichts "vorgekaut". Somit eignet sich das Ende ideal für Stundenlange Diskussionen und verschiedenste Theorien...


    Aber wie man ja sieht: Noch heute ist der Film vielen Leuten voraus... :wink:

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    1.206

    2001: A Space Odyssey (2001 - Odyssee im Weltraum)

    @ Lester
    Die letzte These hätte vollkommen gereicht! :wink:
    “Don‘t part with your illusions. When they are gone you may still exist, but you have ceased to live.”
    (Mark Twain)

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    2001: A Space Odyssey (2001 - Odyssee im Weltraum)

    Ich weiß, aber ich wollte ja nicht unhöflich erscheinen... :wink:

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Star Trek: Deep Space Nine (DS9)
    Von OZz im Forum Serien
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 20:53
  2. <Lockout In Space>
    Von Masterchief im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 18:06
  3. Odyssey 5
    Von SpiderJerusalem im Forum Serien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 23:12
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.06.2002, 01:58
  5. "2001: A Space Odyssey"
    Von Janis im Forum Filmkritiken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2001, 20:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36