Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Hallo Cinemaniacs,

    beim Lesen verschiedener Posts ist es mir aufgefallen: schaut Ihr Euch die neuen Film im Kino immer nur einmal an?

    Die INDIANA JONES-Filme habe ich jetzt schon um die dreißig Male gesehen, in der ähnlichen Gegend dürfte die ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT Trilogie liegen, nicht ganz so oft, aber ebenso recht oft (mehr als 10-15 mal) dürfte es sich verhalten mit:
    DER WIND UND DER LÖWE, AUF DER FLUCHT, THE PACKAGE, FEGEFEUER DER EITELKEITEN, 1941-WO BITTE GEHTS NACH HOLLYWOOD, MISSOURI, SILVERADO, DAVE, DER COUCH TRIP, EINE LEICHE ZUM DESERT, SECHS TAGE SIEBEN NÄCHTE ...

    Von den aktuellen KINO-Filmen habe ich JURASSIC PARK 3 wohl fünf Mal und SHREK vier Mal gesehen, morgen werde ich mir wohl zum zweiten Mal PLANET DER AFFEN anschauen.

    Also, ich mach mir einen Spaß daran, die Filme regelrecht zu studieren, die ich *mag*. Auch heute noch pick ich mir aus meinem DVD-Regal öfter mal nen Film raus, schau *bestimmte Szenen* nach denen mir grad ist und gut. Natürlich schau ich auch natürlich ganze Filme, aber wenn ich nicht die Zeit habe, oder nur eben Bock auf bestimmte Szenen, dann schau ich die.

    Es ist sogar schon vorgekommen, daß mir ein Film bei der Erstaufführung überhaupt nicht gefiel und dann habe ich ihm aus einer Laune heraus eine zweite Chance im Kino oder auf DVD gegeben und plötzlich gefiel er mir sogar gut. Umgekehrt fand ich beim ersten Male auch schon Filme toll, beim nächsten Mal war aber die Luft total raus und ich mochte ihn nie mehr wieder.

    Sicher werdet Ihr jetzt sagen "Spinnt der, das ist doch langweilig", aber ich kann dies nur verneinen. Ich genieße es z.B. sehr "nebenher" auch die Reaktion des Publikums bei bestimmten Szenen zu studieren und selbst bei Komödien, bei denen ich zugegeben nicht mehr lauthals loslachen kann, so "lache" oder besser schmunzel ich doch zufrieden in mich rein: DER COUCH TRIP oder EINE LEICHE ZUM DESERT sind so zwei Beispiele.

    Grundsätzlich kann ich mir aber nicht vorstellen, etwas das mir sehr gefällt (in diesem Fall ein Film) nur ein einziges Mal zu genießen.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Ich schau mir generell jeden guten Film häufiger an. Die filme von einigen filmschaffenden habe ich bestimmt mehrere dutzendmale gesehen. Pulp fiction schau mich mir fast jeden Monat an
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  3. #3
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    637

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Im Kino ist es höchstens 5 mal vorgekommen das ich einen bestimmten Film mehrmals angesehen habe (da konnte ich dann einfach nicht bis zur DVD/Video-Veröffentlichung warten). Auch wenn der Film noch so gut war, brauch ich mein Geld meistens noch für einen anderen Film oder anderes.
    Auf Video/DVD ist das natürlich was anderes. Ich kann gar nicht genau sagen wie oft ich die "Star Wars" Triologie schon gesehen habe. Auf jeden Fall schon über 100 mal (in neun Jahren!). Generell ziehe ich mir einen Film der mir sehr gut gefallen hat, aber mindestens 3 mal rein.
    Staring at the sea Will she come?
    Is there hope for me After all is said and done

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Also ich weiß, daß ich "2001" etwa 25 mal gesehen habe, aber generell habe ich beim aktuellen Kinoprogramm weder den Nerv noch die Zeit, mir den letzten Schund - siehe "Planet Of The Apes" - auch noch ein zweites Mal anzusehen.

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    07.05.2001
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    409

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Ich sage nicht "Spinnt der, das ist doch langweilig", sondern "Spinnt der, der hat zu viel Geld!" :wink:
    Im Ernst, es passiert mir nur selten, daß ich einen Film ein zweites Mal im Kino sehe, aber wenn ist es ein Film, der mir 100%ig gefallen hat.

    Wenn ich mir eine DVD/ein Video kaufe, setzt das eigentlich voraus, daß ich zumindest vorhabe, den Film noch mehrfach zu sehen, andernfalls würde schließlich ein Gang in die Videozhek genügen.
    Zwerge haben kurze Beine

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Ich sehe das ähnlich wie Teffi. Wenn ich nicht auf das nötige Kleingeld achten müsste, würde ich mir Filme vielleicht auch öfter ein zweites mal im Kino ansehen, so passiert das aber eher selten. Irgendwie ist der Kinobesuch in seiner Natur ja sehr temporär, d.h. man bekommt für das Eintrittsgeld eventuell für 90, 120 oder mehr Minuten einen sehr guten Film geboten, danach hat man aber "nur" Erinnerungen und nichts handfestes. Wenn mir ein Film sehr gefällt und ich ihn mir wirklich genau ansehen möchte, dann besuche ich höchstens noch ein weiteres mal eine Vorstellung, warte dann aber auf die DVD. Deren Kostenpunkt entspricht zwar dem von vier bis sechs Kinobesuchen, dafür kann man die aber so oft ansehen wie man möchte, auch auszugsweise, was im Kino ja schlecht möglich ist. ("Hey, Vorführer, ich hab' den Dialog gerade nicht verstanden weil mein Nachbar mit seinen Chips geraschelt hat, spulste mal bitte kurz zurück?")

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Mal vom Geld abgesehen. Ich hätte gar nicht die Zeit mir jeden Film X Mal im Kino anzuschauen. Ich hab nen recht breit gefächerten Geschmack, weshalb ich dann verdammt viele Filme mehrfach anschauen müsste. Und ich hab halt noch andere Interessen. Mein Leben dreht sich nicht nur ums Filme schauen. Mal ganz davon abgesehen geh ich nicht allein ins Kino. Und find mal jemand der da dann immer mitgeht....Gut. Man kann jedesmal jemand anderes mitnehmen...aber das wär mir dann schon echt zuviel. Matrix war der letzte Film den ich 3 Mal gesehen hab.

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Okay okay, Freunde. Ich habe meinen Goldesel gut im Futter

    Viele der von mir genannten Filme sind ja etwas älter und damals war grad meine "Aufholjagd", ich geh erst seit 1985 ins Kino (abgesehen von den Disney Filmen als Kind).

    Da habe ich dann alles nachgeholt und geguckt, geguckt, geguckt. Erstens konnte ich jeden Tag gratis ins Kino, weil ein Freund Chef dort war. Später dann in allen hiesigen Kinos, weil ich Rezensent für die Zeitung war. Jetzt im neuen Multiplex-Kino habe ich einen Kinopass wo man in jede Vorstellung für 10 DM reinkommt. Sind immer 50 Mark fällig für 5 mal Kino. Ist besser als 15-18 DM pro Film was es sonst kostet.

    Meine zweite Welle war mein erster Videorekorder, da hab ich halt mal am Wochenende oder im Urlaub sechs Filme am Tag mitgenommen.

    Ich habe mir halt mal, als ich noch nicht verheiratet war, den Spruch zu eigen gemacht, "ich lebe, schlafe, esse, atme Filme".

    *Das* ist halt mein Hobby Numero Uno. Film und alles drum und dran was damit zu tun hat:
    Soundtracks, Drehbücher, Making-ofs, die Filmindustrie dahinter, wer-mit-wem-was-macht-und-plant usw usf.

    Jetzt, mit meiner Frau gehe ich natürlich nicht mehr *ganz* so häufig ins Kino, aber wenn mir ein Film gefällt und ich gerade nix anderes vorhabe, dann gehe ich halt nochmal rein. Ist für mich nix Verwerfliches dabei!

    Huch, mein 100ster Beitrag ...
    (erschreck)

    _________________
    Gruß,Wolfe
    -we break together-wir brechen zusammen
    -aus "English For Runaways -Englisch für Fortgeschrittene"

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wolfe am 2001-09-01 19:39 ]</font>

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Komisch: Mein "Hobby numero uno" sind auch Filme, aber dennoch haben wir einen vollkommen kontroversen Geschmack diesbezüglich... :wink:

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Schaut Ihr Euch Erstaufführungsfilme etwa immer nur EINMAL a

    Lester, *das* ist ja aber nix schlimmes, oder?

    Verschiedene Geschmäcker sollen sein, meine ich. Deswegen ist der eine Geschmack nicht schlechter als der andere....

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Auf welche Filme freut ihr euch
    Von Neofeopeo im Forum Filme
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 18:04
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 01:26
  3. Filme, die nur ihr kennt
    Von Daniel im Forum Filme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 12:45
  4. Guckt ihr euch jeden Scheiß an ?
    Von marwi im Forum Filme
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 19:40
  5. Was erwartet Ihr Euch vom Filmjahr 2001?
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.05.2001, 12:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17