Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Definition des Popcornfilms

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    Definition des Popcornfilms

    Wie definiert sich ein Popcornfilm? Habe in Pearl Harbor zum Beispiel kein Popcorn gegessen, gilt der dann trotzdem noch als solcher? Tost ist immer Nachos im Kino, gibt es auch einen Nachofilm? Und wenn ja wie sieht der aus?

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    Definition des Popcornfilms

    Oder gibt es einen Lagnesefilm?
    Nein, im Ernst (und ganz allgemein), ich finde es sehr störend, das der Begriff Popcornfilm mitlerweile als Gütesiegel verwendet wird, denn das ist er in meinen Augen nicht! Wenn ich die Notwendigkeit sehe, einen Film, der nicht gerade tiefsinnig ist, mir aber trotzdem gefallen hat (woran ja nichts schlimm ist) gibt es doch genug andere und bessere Möglichkeiten, das auszudrücken. Die deutsche Sprache ist doch vielseitig einsetzbar.
    Popcornfilm ist für mich ein Film, der es sich eigentlich nicht lohnt, anzugucken und wo der Knabberspaß wichtiger ist, als auf die Leinwand zu achten.
    Und das kann ja nun wirklich kein Qualitätskriterium sein.

  3. #3
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Essen
    Beiträge
    497

    Definition des Popcornfilms

    Was Du im Kino mampfst, ist eigentlich eher nebensächlich. Den Pocornfilm definiere ich wie folgt:
    Spass ohne sonderlichen Tiefgang, meist actionreich, kann auch evtl. eine Komödie sein. Diese Filme haben aber meist eines gemeinsam: Ich kann sie nicht unbedingt 100mal (99mal schon) sehen und selten haben sie Aussichten auf einen Academy Award. Indy Jones war z.B. Popcorn pur, ebenso "Die Mumie" oder aber auch Lethal Weapon. Was aber nicht zwingend bedeutet, dass diese Filme minderwertig waren. Vielmehr ist es ein Hinweis, dass man einen unkomplizierten Film sieht, der einen nicht herunterzieht oder volle Geistesgegenwart verlangt. (Ist nach einem harten Arbeitstag teilweise ein Segen, es muss ja nicht immer Orwell´s "1984" sein)
    This conversation´s got to an end, now it´s getting ballistic...

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.469

    Definition des Popcornfilms

    Ich benutzen diesen begriff nicht weil er irgendwie hirnrisig ist popcorn esse ich auch bei sehr guten Filmen.Aber das was Canarge gesagt hat denke ich auch,ein Film der nicht anspruchsvoll ist sondern einfach nur spannend oder bei einer komödie einfach nur ganz erfrischend hier und da kann man mal lachen und die meiste zeit tut man nur Grinsen gutes Beispiel dafür ist Hals Über Kopf.
    God Creates Dinosaurs.God destroys Dinosaurs.God creates man.Man destroys god.Man creates dinosaurs.
    Dinosaurs eat man.Woman inherits the earth.

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Definition des Popcornfilms

    Für mich ist POPCORN FILM auf jeden Fall *nicht* gleichbedeutend damit, daß man sich den Film hätte schenken können.

    Im übrigen mampfe ich bei jedem Kinobesuch Popcorn (meist salzig) es sei denn mir wäre schlecht oder ich wäre grad so satt vom direkten Essen davor oder ich wollte mir meinen Appetit nicht verderben fürs Essen nach dem Kino.

    Zur Sommerzeit handhabe ich es gar so, daß ich bei der Arbeit keine Mittagspause mache, nix esse, dann nach Schluß in die 14.00 oder 17.00 Vorstellung gehe, dort salziges Popcorn mampfe um die Magennerven zu stillen und dann abends so gegen 19.00 warm zu abend esse.

    Wenn mans so nimmt,ist der Kinobesuch selbst mein Mittagessen.

  6. #6
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: Definition des Popcornfilms

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Wie definiert sich ein Popcornfilm? Habe in Pearl Harbor zum Beispiel kein Popcorn gegessen, gilt der dann trotzdem noch als solcher? Tost ist immer Nachos im Kino, gibt es auch einen Nachofilm? Und wenn ja wie sieht der aus?
    Klarer Fall, Jurassic World ist vielleicht DER Nachofilm der letzten 5 Jahre. For better or worse.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    AW: Definition des Popcornfilms

    Nacho Libre?

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Definition des Popcornfilms

    Zitat Zitat von Matt Beitrag anzeigen
    Klarer Fall, Jurassic World ist vielleicht DER Nachofilm der letzten 5 Jahre. For better or worse.
    Wolltest Du nicht JURASSIC MESS schreiben? Warst das nicht DU beim Filmstart (oder wars Keyzer ?), der ihn so titulliert hat? Altersmild geworden, Matt ?

Ähnliche Themen

  1. Weisheit des Tages
    Von Johnny B. im Forum Plauderecke
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 19:47
  2. Ein Satz. Eure Definition von Glueck.
    Von laertes im Forum Plauderecke
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 02:37
  3. La Science des rêves
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 23:45
  4. Lockruf des Goldes
    Von moustache im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 04:32
  5. Meilensteine des Kinos
    Von Janis im Forum Filme
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.01.2003, 21:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28