Seite 1 von 6 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Eure Lieblings Actionfilme

  1. #1
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    637

    Eure Lieblings Actionfilme

    Also, was sind eure All-Time Action Favorits?
    Was sind die besten Kracher? Die absoluten Klassiker? Oder die Perlen die kaum einer kennt?


    Ich mache mal den Anfang:

    "Terminator 2" : Für mich der ultimative Actionfilm überhaupt. Gewaltig, laut, schnell, spannend und einfach nur cool.

    "The Matrix" : Ein absolutes Meisterwerk! Sowohl von der Action, von der Kamera oder der Story her.

    "Face off" : Mein Lieblings Woo Film.

    "Drive" : Der härteste und absolut beste Martial Arts Film ever!

    Eventuell: "Mission Impossible 2" : Als Film zwar öde, die Actionszenen find ich aber sehr gut.
    Staring at the sea Will she come?
    Is there hope for me After all is said and done

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Eure Lieblings Actionfilme

    Ohne jeden Zweifel benenne ich "The Killer" (John Woo, 1989, Hong Kong) als den besten Actionfilm aller Zeiten: Dramaturgisch genial, zutiefst ergreifend, brillant gespielt, visuell überragend und die Action-Szenen sind in ihrer ballettartigen, aggressiv entladenden Choreographie wohl das Feinste, was man da bis heute gesehen hat (man sollte aber darauf achten, daß man eine einigermaßen vernünftige Fassung von mindesten 108 Minuten zu sehen bekommt; die taiwanesische, mit 141 Minuten, ist ja leider so gut wie nicht zu bekommen)...

    Ein weiterer Meilenstein des Genres ist Kurosawas großartiges Meisterwerk "Shichinin No Samurai" (1954) und darf sich mit Fug und Recht als ersten modernen Action-Film bezeichnen. Noch heute gilt Kurosawas Regieleistung von damals als wegweisend und visionär und der Film ist auch in westlichen Gefilden vollends zum Klassiker aufgestiegen.


    Weitere Faves von mir sind natürlich "A Touch Of Zen" vom legendären King Hu, der mit diesem Film den Begriff Martial-Arts erfand und ein - leider viel zu unbekanntes - Kinojuwel schuf und auch "Leon" von Luc Besson, der von seinem brillanten Darstellerpaar lebt und eine tiefgründige Handlung mit vielen wunderschönen Momentan aufweist!


    _________________
    "Eine Kunst wurde getötet, als man eine Industrie daraus machte." (Fritz Lang)

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: LesterBurnham am 2001-08-29 19:38 ]</font>

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    Eure Lieblings Actionfilme

    Zwei Worte: Die Hard!

  4. #4
    Statist
    Registriert seit
    08.08.2001
    Ort
    Bei mir Zuhause
    Beiträge
    70

    Eure Lieblings Actionfilme

    Die Lethal-Weapon-Reihe
    feeling good and other lies!
    -John Taylor

  5. #5
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    637

    Eure Lieblings Actionfilme

    LesterBurnham schrieb am 2001-08-29 19:37 :
    Ohne jeden Zweifel benenne ich "The Killer" (John Woo, 1989, Hong Kong) als den besten Actionfilm aller Zeiten: Dramaturgisch genial, zutiefst ergreifend, brillant gespielt, visuell überragend und die Action-Szenen sind in ihrer ballettartigen, aggressiv entladenden Choreographie wohl das Feinste, was man da bis heute gesehen hat (man sollte aber darauf achten, daß man eine einigermaßen vernünftige Fassung von mindesten 108 Minuten zu sehen bekommt; die taiwanesische, mit 141 Minuten, ist ja leider so gut wie nicht zu bekommen)...

    Ein weiterer Meilenstein des Genres ist Kurosawas großartiges Meisterwerk "Shichinin No Samurai" (1954) und darf sich mit Fug und Recht als ersten modernen Action-Film bezeichnen. Noch heute gilt Kurosawas Regieleistung von damals als wegweisend und visionär und der Film ist auch in westlichen Gefilden vollends zum Klassiker aufgestiegen.


    Weitere Faves von mir sind natürlich "A Touch Of Zen" vom legendären King Hu, der mit diesem Film den Begriff Martial-Arts erfand und ein - leider viel zu unbekanntes - Kinojuwel schuf und auch "Leon" von Luc Besson, der von seinem brillanten Darstellerpaar lebt und eine tiefgründige Handlung mit vielen wunderschönen Momentan aufweist!

    Oh ja, "Leon" ist wirklich genial, aber ich meine das die Betonung hier nicht auf der Action sondern auf der ergreifenden Handlung liegt.

    "A touch of Zen" interessiert mich sehr, konnte ich bis jetzt aber nirgendwo bekommen.

    Zu "The Killer": Ich kann nicht verstehen warum dieser Film als Meisterwerk bezeichnet wird. Ich finde die Handlung keinesfalls irgendwie ergreifend, sondern konfus, die schauspielerische Leistung nicht sonderlich beeindruckend und die Action mittelprächtig. Ganz ehrlich, hier gehts mehr nach Quantität anstatt Qualität. Im ganzen Film sterben dermaßen viele Leute und werden einfach nach der Reihe abgeballert. Ein endloses Geballer und keinesfalls so stillvoll und ästhetisch wie manche Szenen aus "Face off" un "M:i2". Was ist daran soooo beeindruckend?
    Staring at the sea Will she come?
    Is there hope for me After all is said and done

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Eure Lieblings Actionfilme

    Ihr wolltet es ja nicht anders.....

    THE FUGITIVE (sehr dicht und stimmig inszeniert in meiner fav city Chicago, habe auch im Hilton&Tower genächtigt wo der Film gedreht wurde. Harrison Ford und Tommy Lee Jones sind einfach gigantisch, wie auch das ganze U.S. Marshalls-Team. Dazu noch spektakuläre Actionszenen wie z.b. das Zug/Bus-Unglück schlechthin.)

    US MARSHALLS (Fortsetzung nicht ganz so gut, ohne Ford aber genialer Flugzeug-Crash)

    CLEAR AND PRESENT DANGER (ebenfalls sehr dicht, sehr spannend.Viel Lokalkolorit Südamerikas und auch Lokalkolorit Washington DC "inside". Ford und Dafoe hervorragend.)

    POINT BREAK (Swayze und Reeves geben sich ein Actionstelldichein zu Lande zu Wasser und in der Luft) Rasante Action! Tolle Locations. SpitzenKameras. Gary Busey mit tollem Cameo.

    SPEED (rasanter gehts nicht. Schade das Jeff Daniels dran glauben muß)

    PREDATOR (endlich kriegt Arnie mal gekonnt eins auf die Fresse. Alien kick-ass-Action)

    Schließlich die DIE HARD und LETHAL WEAPON Reihe. Gekonnte Mischung aus *Über*Action und Blödelei. Handwerklich robust. Richard Donner und John McTiernan verstehen ihre Kunst.

    _________________
    Gruß,Wolfe
    -we break together-wir brechen zusammen
    -aus "English For Runaways -Englisch für Fortgeschrittene"

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wolfe am 2001-08-29 22:38 ]</font>

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Eure Lieblings Actionfilme

    Silverblade schrieb am 2001-08-29 20:21 :
    [quote:32tq6r89]

    Zu "The Killer": Ich kann nicht verstehen warum dieser Film als Meisterwerk bezeichnet wird. Ich finde die Handlung keinesfalls irgendwie ergreifend, sondern konfus, die schauspielerische Leistung nicht sonderlich beeindruckend und die Action mittelprächtig. Ganz ehrlich, hier gehts mehr nach Quantität anstatt Qualität. Im ganzen Film sterben dermaßen viele Leute und werden einfach nach der Reihe abgeballert. Ein endloses Geballer und keinesfalls so stillvoll und ästhetisch wie manche Szenen aus "Face off" un "M:i2". Was ist daran soooo beeindruckend?
    [/quote:32tq6r89]


    Der Film ist in jeder Minute schlichtweg umwerfend! Jede Actionszene steht direkt als kontinuierliche Zuspitzung und Eskalation der in der Handlung aufgestauten Impulsivität und Aggression. Chow Yun Fat ist in der Hauptrolle der coolste, eleganteste und beste Killer seit dem "eiskalten Engel" und solche Action-Szenen wie diese hat das Kino vor John Woo's Schaffen nie zu sehen bekommen: Man hat das Gefühl als tanzten die Protagonisten in einem Sturm aus Blei zu zu einer sanften, aber beschwingten Melodie - sie haben diese gewisse Ballettästhetik, die sämtlichen US-Filmen von Woo (der in meinen Augen inzwischen zu den lächerlichsten Figuren der Hollywood-Welt zählt) vollkommen fehlt. Man merkt stets, daß Woo besonderen Wert auf die Handlungsebenen legt und er kreiiert eine wundervolle, aber todtraurige Geschichte um den Killer und sein (versehentliches) Opfer. Allein schon diese Schlußszene, die Last einmal im Topic über Filme, die einen zum Weinen bringen angesprochen hat, ist einfach der helle Wahnsinn.

    Inszenatorisch, schauspielerisch, dramaturgisch, visuell und ästhetisch ein Geniestreich, (nicht nur :wink: ) in meinen Augen...

  8. #8
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    637

    Eure Lieblings Actionfilme

    LesterBurnham schrieb am 2001-08-29 22:53 :
    Der Film ist in jeder Minute schlichtweg umwerfend!
    Nein, ich saß die ganze Zeit über locker auf der Couch :wink:

    Jede Actionszene steht direkt als kontinuierliche Zuspitzung und Eskalation der in der Handlung aufgestauten Impulsivität und Aggression.
    Mag sein, aber das macht die Action aber auch nicht spektakulärer.

    Chow Yun Fat ist in der Hauptrolle der coolste, eleganteste und beste Killer seit dem "eiskalten Engel"
    Finde ich auch nicht. Sowohl Mark Dacascos in "Crying Freeman" als auch "Leon" fand ich cooler.


    und solche Action-Szenen wie diese hat das Kino vor John Woo's Schaffen nie zu sehen bekommen: Man hat das Gefühl als tanzten die Protagonisten in einem Sturm aus Blei zu zu einer sanften, aber beschwingten Melodie - sie haben diese gewisse Ballettästhetik, die sämtlichen US-Filmen von Woo (der in meinen Augen inzwischen zu den lächerlichsten Figuren der Hollywood-Welt zählt) vollkommen fehlt. Man merkt stets, daß Woo besonderen Wert auf die Handlungsebenen legt und er kreiiert eine wundervolle, aber todtraurige Geschichte um den Killer und sein (versehentliches) Opfer. Allein schon diese Schlußszene, die Last einmal im Topic über Filme, die einen zum Weinen bringen angesprochen hat, ist einfach der helle Wahnsinn.
    Diese Balletartigkeit kann ich am aller wenigst verstehen. Wirkte auf mich einfach nur sehr brutal und schnell. Diese Balletartigkeit wird vielleicht allerhöchstens durch die Musik angeregt, nur das reichte mir aber nicht.
    Und manche Szene aus Woos-Us-Filmen wirkte auf mich (und ein paar Freunde) WIRKLICH ästhetischer und wesentlich eleganter.
    Normalerweise stehst du doch absolut nicht auf unkomplietierte Storys, aber "The Killer" baut doch auch mehr oder weniger auf einer platten Liebesgeschichte auf.
    Staring at the sea Will she come?
    Is there hope for me After all is said and done

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Eure Lieblings Actionfilme

    ... diese Liebesgeschichte ist aber visuell und in ihrer Dramturgie und ästhetisch so genial umgesetzt, daß der Film ein einziger Genuß ist.

    Sag mal, kann es sein, daß du nur die Version namens "Blast Killer" gesehen hast? Die ist nämlich so radikal gekürzt worden, daß man teils die Zusammenhänge in der Story nicht mehr verstehen kann...

  10. #10
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    637

    Eure Lieblings Actionfilme

    Also, ich weiß nicht, auf dem Cover stand eindeutig "The Killer" und das ganze war eine DVD von Laser Paradise. Angeblich nicht stark gekürtzt.
    Staring at the sea Will she come?
    Is there hope for me After all is said and done

Seite 1 von 6 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Lieblings-Filmmusik Composer
    Von Lómadia im Forum Walk of Fame
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 13:13
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 20:10
  3. Lieblings-Charakter-Mimen?
    Von Wolfe im Forum Walk of Fame
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 12:46
  4. Eure Lieblings-Speisen?
    Von Wolfe im Forum Plauderecke
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 19:50
  5. Lieblings-Weihnachtsserien
    Von ste im Forum Serien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2003, 13:24

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36