Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Gangsterfilme

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.469

    Gangsterfilme

    Was sind eure Lieblings Gangsterfilme was muss man gesehen haben und wo von rät man ab.
    Also ich persönlich finde DER PATE 1,2,3 ein muss.CASINO ist auch ziemlich gut obwohl ich es nicht ganz behaupten kann weil ich nur ca. 2 stunden gesehen habe.Good Fellas fand auch ganz in Ordnung kommt aber nicht an die anderen Filmen heran.Ich verstehe aber nicht warum der Film DREI JAHRZENTE IN DER MAFIA heißt die Haupt Charaktere sind doch keine Mafiosis.Ach und BILLY BATHGATE fand ich auch ziemlich gut besonders die Star besetzung.

    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Neofeopeo am 2001-07-16 20:19 ]</font>
    God Creates Dinosaurs.God destroys Dinosaurs.God creates man.Man destroys god.Man creates dinosaurs.
    Dinosaurs eat man.Woman inherits the earth.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Gangsterfilme

    Also gemessen am Realismus ist "Good Fellas" mit Sicherheit der beste Gangsterfilm, der bislang gedreht worden ist. Schließlich basiert der Film auf dem persönlichsten Mafia-Indsiderbericht, der jemals veröffentlicht worden ist: "Der Mob von Innen".
    Ein weiterer brillanter Gangsterfilm, den ich neben den genannten noch sehr schätze, ist Leone's letztes, perfekt inszeniertes Epos "Once Upon A Time In America", welcher seinen einzigen kleinen Schwachpunkt wohl in der zweiten Hälfte der vier Stunden hat, wo ihm dann ein klein wenig die mitreißende und packende Dynamik der ersten zwei Stunden fehlt. Ansonsten ist der Film großartig konzeptioniert und durchdacht, toll gespielt, (un)angenehm "böse" und frivol, mit grandiosen Bildern ausgestattet und von einem der besten Scores der Kinogeschichte unterlegt...

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    Gangsterfilme

    Ich schließe mich Lester an, dass ES WAR EINMAL IN AMERIKA ein genialer Film ist, er zählt zu meinen Lieblingsfilmen, aber ich würde ihn ungerne als Gangsterfilm bezeichnen. Klar hat er einige anleihen an das Gangstergenre, aber er ist nicht primär als Gangsterfilm ausgelegt! Das hatte auch LEONE ganz offen betont!

    Zum Thema:
    Ich schließe mich natürlich den genannten Filmen bedingungslos an, aber möchte noch paar Werke von DePalma hinzufügen!
    Ich halte SCARFACE für einen grandiosen Film.
    Er zeigt eine sehrgut in Szene gesetzte Gangsterbiografie, auch wenn sie rein fiktiv ist.
    Dann wäre da noch CARLITO'S WAY was ja authentisch ist und THE UNTOUCHABLES wäre noch erwähnenswert!
    Es gibt auch gute europäische Gangsterfilme!
    Beispielsweise DER CLAN DER SIZILIANER! Eines der besten Gängsterfilme überhaupt!
    Ferner wäre noch HOWARD HAWKS SCARFACE zu nennen!
    DONNIE BRASCO war auch sehr gut!
    BUGSY mit WARREN BATTY war auch eine sehr reale Verfilmung!
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    Gangsterfilme

    Könnte man "Bonnie & Clyde" als Gangsterfilm ansehen? Wenn ja, ist er auch einer der ganz genialen...

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    Gangsterfilme

    Zählen Heist Movies, sprich Filme wie "Reservoir Dogs", "Set it Off" oder "The Score" zu Gangsterfilmen? Irgendwie ja schon und doch unterscheiden sie sich von Epen wie "The Godfather" oder "Goodfellas" weil die meistens eine Geschichte erzählen die über Jahre hinweg geht.

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    Gangsterfilme

    Thomas schrieb am 2001-07-17 00:45 :
    Zählen Heist Movies, sprich Filme wie "Reservoir Dogs", "Set it Off" oder "The Score" zu Gangsterfilmen? Irgendwie ja schon und doch unterscheiden sie sich von Epen wie "The Godfather" oder "Goodfellas" weil die meistens eine Geschichte erzählen die über Jahre hinweg geht.
    RESERVOIR DOGS ist ein Caper Movie dies hat Tarantino selbst gesagt! Zwar spielt er im Gangstersujet, aber der Primärstoff der Story war der Überfall nicht die Tatsache das es sich um Ganster handelt!
    Bei Tarantio ist es immer so eine Sache in welches Genre seine Filme gehören! Aber bei Reservoir Dogs hat er selbst die Unterteilung gemacht!
    Das gleich gilt auch für Set it off! Das ist ein Blaxplotionfilm! Bei The Score kann ich mich nichrt äußern den kenn ich nicht!

    Ein anderer guter Gansterfilm wenn es als solches zählt ist HEAT und Bound
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    Gangsterfilme

    Wieso ist "Set it Off" ein Blaxploiton Film? Weil da vier schwarze Frauen die Hauptrollen spielen?

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    Gangsterfilme

    Thomas schrieb am 2001-07-17 12:13 :
    Wieso ist "Set it Off" ein Blaxploiton Film? Weil da vier schwarze Frauen die Hauptrollen spielen?
    Eigentlich schon! Und auserdem verstehe ich unter Gangster "organisiertes Verbrechen" nicht irgendwelche Durchschnittsbürger die mal ihre kriminäle Ader an sich entdeckz haben!
    Du wirst jetzt wieder Sagen das ich die Kritiker nachäffe, aber Set it Off wird als erfolgreichster Blaxplotionfilm aller zeite nangesehen! Es zeigt nunmal schwarze und ihre Situation und ihre coolness! Dazu kam auf ARTE mal eine interessante Reportage, da wurde der Film auch als Blaxplotionfilm bezeichnet und es war kein Wort von Gangsterfilm!
    Aber es ist ansichtssache! Ich sag dir nur was der Rest der Welt darunter versteht.
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.469

    Gangsterfilme

    Stimmt HEAT hatte ich vergessen fand ich auch sehr gut.Besonders überraschend kam ja auch das der Gangster(Robert De Niro) und der Cop(Al Pacino) ein Kaffe kränzen gemacht haben.
    Und welche Gangsterfilme waren so ziemlich das bescheuertste was ihr gesehen habt oder gibt es so was nicht.Ich habe zum beispiel letztens einen Französischen Gangsterfilm gesehen der war aber ziemlich scheiße weil in dem Film alles in die länge gezogen war kam einfach nicht zur sache.Der heißt DAS GESETZ DER MAFIA"
    God Creates Dinosaurs.God destroys Dinosaurs.God creates man.Man destroys god.Man creates dinosaurs.
    Dinosaurs eat man.Woman inherits the earth.

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    1.206

    Gangsterfilme

    Ich merke mir seltenst die Namen schlechter Filme...
    Als gutes Gangster-Epos empfand ich noch Kubrick´s THE KILLING.
    Die bisher genannten waren eigentlich alles Top-Movies...
    “Don‘t part with your illusions. When they are gone you may still exist, but you have ceased to live.”
    (Mark Twain)

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gangsterfilme
    Von Niceeddy im Forum Filme
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 02:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36