Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: One Night at McCool's

  1. #1
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    30.12.2000
    Ort
    In the south - in the DEEP south!
    Beiträge
    440

    One Night at McCool's

    hi,

    hat jemand schon den Film gesehen?
    Für mich ist es einerder schlechtesten Filme aller Zeiten! Gute Schauspieler, gute Struktur, aber arschlangweilig, und absolut unlustig.
    Kann persönlich nicht verstehen wie der Film so gute Kritiken bekommen hat.

    Kann mich jemand aufklären, ob ich etwas verschlafen hab?
    I never lose. Never really.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    One Night at Mc Cools

    Naja... Langeweile ist subjektiv... (habe den Film nicht gesehen, werde das wahrscheinlich auch nicht)... das sage ich einfach mal... :wink:

  3. #3
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    08.02.2001
    Ort
    münchen
    Beiträge
    322

    One Night at Mc Cools

    Aber Liv ist einfach supersüß in dem Film. Mein Fazit nicht wirklich gut aber ein Augenschmauß für alle Fans des weiblichen Geschlechts.

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    09.02.2001
    Ort
    L.A., REDONDO
    Beiträge
    1.025

    One Night at Mc Cools

    Das glaube ich auch und duzem kommt noch das Michael Douglas mit einer abgefahrenen Frisuer mitwirkt!
    Verpasst du auch einem Mann eine Fussmassage?

  5. #5
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    30.12.2000
    Ort
    In the south - in the DEEP south!
    Beiträge
    440

    One Night at Mc Cools

    Sicher,

    Liv supersüß, Michael absolut coole Frisur, John Goodman einer meiner Lieblingsschauspieler, aber das alles hilft einem absolut langweiligen Film nicht weiter.
    Sage nur, wir haben fast eine Bolonese durch das Kino gemacht, wenn nicht alle geschlafen hätten. Nur damit wir bessere Laune bekommen hätten.
    I never lose. Never really.

  6. #6
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    30.12.2000
    Ort
    In the south - in the DEEP south!
    Beiträge
    440

    One Night at Mc Cools

    Kann es sein, das der Film so schlecht war, da ich ihn auf deutsch gesehen hatte? Kann mir aber nicht vorstellen, dass das Orginal recht viel unterhaltsamer ist.
    Hat ihn jemand auf beiden Sprachen gesehen?
    I never lose. Never really.

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    One Night at Mc Cools

    Fand ihn absolut super, habe ihn dreimal gesehen und erwarte diesen Monat sehnsuchtsvoll die amerikanische DVD mit einigen behind-the-screen-extras und commentaries.

    Ein absoluter Fun-Film mit ungewöhnlicher Erzählstruktur und ungewöhnlichen Wendungen.

    Die Darsteller finde ich allesamt toll, ganz besonders aber Michael Douglas als Bingo-süchtiger Auftragskiller mit Fett-Tolle.

    Paul Reiser als Lederfetischist ist aber genauso cool, Schwergewicht John Goodman als verliebter Cop, das hat auch was.

    Liv Tyler ist hier der Inbegriff der Lust.
    Solche einer Schönen kann wohl kaum ein Mann widerstehen.

    Die Gags kommen sehr gut und ganz besonders trashig-kultig gut ist meines Erachtens der Schlußkampf zum Lied YMCA der Village People.

    DVD komm bei.... :wink:

    Liv, ich hab nen DVD-Player

  8. #8
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    31.05.2001
    Beiträge
    397

    One Night at Mc Cools

    Hab ihn auf englisch gesehen und da war er auch nicht besser. Und John Goodman kann ich nicht ausstehen. Liv alleine kann keinen Film retten, der ansonsten langweilig ist. Ich fand den Film weniger witzig als nervtötend.
    Power to the people who punish bad cinema.

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    15.05.2001
    Beiträge
    5.914

    One Night at Mc Cools

    Mir hat der Film ganz gut gefallen. Nich der grosse Wurf, aber eigentlich ganz unterhaltsam. Michael Douglas' Rolle war wirklich geil. Der coolste Auftragskiller ever. Auch sonst war der Film ganz nett erzählt. Ganz davon abgesehen, dass ich als Liv Tyler Fan den Film auch ohne Ton und ohne Handlung genossen hätte...:wink:

  10. #10
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    One Night at Mc Cools

    Coole Idee bei dem Film waren die Szenen, bei denen die gleiche Zeitspanne aus unterschiedlichen Charakterperspektiven gezeigt wurden. Beispielsweise die Barszene, in der einmal Matt Dillon einem Gast den Klopümpel zum trinken gibt und dann wiederum selbst daraus trinkt.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 16:46
  2. Date Night
    Von Kalervo im Forum Filme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 20:11
  3. Shark Night 3D
    Von Markus im Forum Filme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 13:41
  4. Up all Night
    Von KeyzerSoze im Forum Serien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 13:58
  5. Into the White Night
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 14:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28