Seite 1 von 11 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 108

Thema: American Psycho

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    07.01.2001
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    169

    American Psycho

    Das hat jetzt zwar nur indirekt mit Filmen zu tun, aber trotzdem: Hat hier irgendjemand "American Psycho" geLESEN? Ich hab mir bisher nämlich nur das Buch angetan und fand das Ende ein wenig verwirrend, will das jetzt aber nicht näher beschreiben, weil ich keinem die Spannung nehmen will. Also hier mein Hilfeschrei: Kann mir jemand BITTE mal das Ende erklären?!
    mundus vult decipi

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    American Psycho

    Du wirst mir durch deinen Geschmack und deine Lese- und Sehgewohnheiten auch immer mehr zu meiner privaten Heldin... *ggg*


    Also: Das Ende von "American Psycho" (ich denke mal du willst auf das "This is not an exit" hinaus) hat eigentlich nur eine tiefere Bedeutung und zwar, daß auch das Tun und Handeln Bateman's, so aufsehenerregend und abschreckend es auch sein mag, kein Ausweg ist für die gesellschaftliche Situation und es soll vermutlich auch aussagen, daß es überhaupt keinen Weg gibt aus dieser Gesellschaft, die Bateman so verachtet, zu entrinnen...


    Zum Buch an sich muß ich jedoch sagen, daß ich es weder literarisch noch inhaltlich in igrendeiner Weise als achtenswert empfinde. Ellis bringt uns mit jedem neuen Kapitel eine neue Folter- und Hardcorepornographieszene, erliegt der Faszination der Welt, lebt seine perversen Imaginationen literarisch gründlich aus und schuf somit lediglich das widerlichste und brutalste Buch der Literaturgeschichte. Jedoch übertreibt er die ganze Sache gewaltig wie ich finde und er ersäuft sein Werk, das teils großartige Sozialkritikpassagen hat in den Sturzbächen aus Blut. Was soll ich damit? Was will ich mit einem kranken, ekelerregenden Möder? Was ich will mit Kapiteln in denen zum Teil nur seitenweise akribisch genau beschrieben wird, wie ein halbtoter Körper zappelt, wenn ich ihm mit einer Bohrmaschine in den Mund bohren will und was für ein Geräusch es macht, wenn ich jemandem die Bauchdecke aufreiße? Für mich ist das pervers, nicht mehr und nicht weniger.
    Bret Easton Ellis hätte sich mehr auf die Karikatur der Gesellschaft und die Darstellung des Bateman als "Opfer" dieser Gesellschaft als fast ausschließlich auf brutalste Gewaltdarstellung konzentrieren sollen...

    Nur lesenswert, wenn man eine Vorstellung davon bekommen will, was einem kranken Geist alles entspringen kann...

    <font size=-1>[ This message was edited by: LesterBurnham on 2001-02-02 13:18 ]</font>

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    07.01.2001
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    169

    American Psycho

    Hallo mein Held,
    Deiner Kritik an "American Psycho" stimme ich voll und ganz zu, aber eigentlich wollte ich nicht auf das "No Way Out" Schild hinaus, sondern auf etwas, das schon früher im Buch stattfindet.
    Ich kann diese Szene leider nicht "verschlüsselt" aufschreiben, also alle, die dieses Buch noch lesen wollen: Bitte nicht weiterlesen, oder ihr verderbt euch den Spaß (?) am Buch!

    Also Lester: Die Frage, die mir so auf der Seele lastet, mag sich vieleicht etwas seltsam anhören, aber: Hat Bateman seinen Arbeitskollegen (weiß seinen Namen nicht mehr) in dessen Appartment nun umgebracht oder nicht? Anfangs dachte ich so, aber dann wurde der vermeintlich Tote von einem anderen in London gesehen und auch seine Wohnung stand, obwohl kurz vorher von Bateman verwüstet und mit den Innereien des Kollegen übersäht, wie neu zum Verkauf.
    Bin ich nur zu blöd das zu verstehen, oder habe ich irgendetwas überlesen? Bitte hilf mir, mein edler Ritter!
    mundus vult decipi

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    American Psycho

    Müsste ich noch einmal im Zusammenhang lesen an der Stelle... ist leider schon eine ganze Weile her, daß ich den Schinken gelesen habe. Werde mich mal darum kümmern. Vielleicht hat hier ja noch jemand das Werk gelesen?!

  5. #5
    Statist
    Registriert seit
    07.01.2001
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    169

    American Psycho

    Hi Lester,
    ich hab jetzt noch einen Bekannten danach gefragt und der hat dann auch sofort eingestanden, dass er an der Stelle ebenfalls an seinem Verstand gezweifelt hat.
    Wäre schön, wenn Du uns weiterhelfen könntest.
    You just became my personal hero... :wink:
    mundus vult decipi

  6. #6
    Zuschauer
    Registriert seit
    11.01.2001
    Beiträge
    46

    American Psycho

    Schon mal daran gedacht, daß es eben die Absicht ist, daß der Leser an seinem Verstand zweifelt?

    Übrigens mag ich eurer Kritik nicht zustimmen. Nur weil das Buch hart ist, soll es schlecht sein? Ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert und sehe mich deswegen nicht als kranken Geist. Außerdem ist hinreichend bekannt, daß das Buch brutal ist. Wem das also nicht schmeckt, lässt es einfach im Regal

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    06.01.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.830

    American Psycho

    Ich sage nicht, dass das Buch schlecht ist, nur weil es äußerst brutal ist. Ich sage dass es schlecht ist, weil es literarische Schwächen hat...

  8. #8
    Zuschauer
    Registriert seit
    11.01.2001
    Beiträge
    46

    American Psycho

    Zum Beispiel?

    Und in welchem Verhältnis stehen sie zu den literarischen Stärken, die du dem Buch ja kaum abstreiten kannst. Ein Buch, das überhaupt keine literarische Schwächen hat, wurde wohl schon lange nicht mehr geschrieben.

  9. #9
    Statist
    Registriert seit
    07.01.2001
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    169

    American Psycho

    Raven,
    natürlich habe ich daran gedacht, dass Bret Easton Ellis uns Leser mit dieser Wendung vor den Kopf stoßen wollte, da sicherlich kiner etwas in dieser Art erwartet hätte.
    Ich habe dieses Topic blos eröffnet, da es ja auch sein hätte können, dass ich nur etwas wichtiges überlesen habe, und wollte deshalb einfach noch andere Meinungen dazu hören.
    mundus vult decipi

  10. #10
    laertes
    Gast

    American Psycho

    ich weiß nicht, ob Ihr mittlerweile eine 'lösung' (wenn es denn eine gibt) gefunden habt!? mein ansatz zu buch und film ist jedenfalls der: die beschreibung der folterexzesse und hinrichtungen entspringt einzig batemans hirn. er hat diese ganzen frauen und die beiden männer nicht getötet, sondern sich selbiges nur vorgestellt (dafür spricht, dass polizei und staatsanwaltschaft ihm spätestens nach dem kettensägen-massaker auf die schliche gekommen wären; das war einfach zu heftig!). es erscheint mir indes trotzdem plausibel, dass er die ganzen für seine taten benötigten werkzeuge tatsächlich gekauft hat und auch sein bettlaken blutverschmiert war. aber erstere wird er wohl nur im traum eingesetzt haben und letzteres mag aus anderen gründen in dem zustand sein, in dem es ist (vielleicht sind's ja wirklich marmeladeflecken?). jedenfalls bildet der film keineswegs die realität ab, sondern spiegelt nur die vorstellungen patrick batemans wider. der trick dabei ist es ja gerade, den zuschauer glauben zu lassen, es sei alles wirklich passiert. damit schlüpft er in die rolle batemans, der sich am ende ja scheinbar auch nicht mehr im klaren darüber ist, ob er nun seinen arbeitskollegen getötet hat oder nicht... klasse kunstgriff, wenn ich's mir recht überlege!

Seite 1 von 11 123 ... Letzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. American Pie
    Von skyline im Forum Filme
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 19:01
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 16:48
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 16:17
  4. American Zombies X
    Von vaLis23 im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 00:28
  5. American Psycho 2
    Von cdog im Forum Filme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2003, 22:32

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36