Seite 1 von 11 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 102

Thema: Flucht aus dem Kino!

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    07.01.2001
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    169

    Flucht aus dem Kino!

    Bist Du schon mal während eines Films aufgestanden und rausgegangen, weil der Film einfach so schlecht war daß du es nicht mehr ausgehalten hast?
    Mir ging das schon öfter so - The Chill Factor, Der Englische Patient ( jetzt schreien alle außer mir auf! hehe)...
    mundus vult decipi

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    Flucht aus dem Kino!

    Prinzipiell bleib ich ja auch bei den furchtbarsten Filmen sitzen, denn man kann sich oftmals erst dann ein Bild machen wenn man den ganzen Film gesehen hat. Das kann teilweise zwar zu aggressiven Anfällen und manchmal auch zu Selbstverstümmelungen führen (siehe The 6th Day) aber da muß man dann eben durch. Rausgegangen bin ich das letzte mal bei "Baise Moi", den fand ich einfach nur noch geschmacklos.

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    25.12.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    99

    Flucht aus dem Kino!

    Ein Film bei dem ich gerne das Kino geräumt hätte, war Angela's Ashes. Ich war immer kurz davor meine Cola zurückzulassen, doch irgendwie hab ichs nicht übers Herz gebracht. Nach mehr als 2 Stunden war ich dann wirklich am Ende und stinkesauer auf mich selber. Ich hab wirklioch jede Sekunde des Films verflucht.

    MfG
    Tost

  4. #4
    Statist
    Registriert seit
    07.01.2001
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    169

    Flucht aus dem Kino!

    hallo mister,
    ich weiß zwar, dass "Angela's Ashes" nicht ganz so gut wie das Buch ausgefallen ist, aber mit seiner wundervollen melancholischen Grundstimmung, dem schwarzen Humor und dem genialen Hauptdarsteller immernoch einer der besten Filme des letzten Jahres...
    mundus vult decipi

  5. #5
    Statist
    Registriert seit
    25.12.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    99

    Flucht aus dem Kino!

    Oh je!! Da hamers wieder. Bei Angela's Ashes prallen einfach Welten aufeinander. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Ich zähle mich zu den Hassern (ich kenne das Buch - Schande). Der Film war einfach nur langweilig und es ist nichts aber auch garnichts passiert. Ich freu mich auf Deine Antwort, wir werden bestimmt in alle Ewigkeit über diesen Film weiter diskutieren.

    MfG
    Tost

  6. #6
    Nebendarsteller Avatar von MesCalinum
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    471

    Flucht aus dem Kino!

    Mir hat "Angelas Ashes" eigentlich auch ganz gut gefallen.
    Ich bin bei "Frau2 sucht Happy End" nach 20 Minuten gegangen. Sonst bleib ich auch immer sitzen, aber da hab ichs nicht ausgehalten.

  7. #7
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    07.01.2001
    Ort
    Mond Io
    Beiträge
    256

    Flucht aus dem Kino!

    Eiserne Regel:
    Kein Aufstehen während eines Filmes im Kino!
    Nicht mal um aufs Klo zu gehen.
    Ich wünsche Euch ewiges Leben

  8. #8
    Statist
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    102

    Flucht aus dem Kino!

    Grüßi Wau !

    Also ich wäre ja gerne bei Tee mit Mussolini aufgestanden, aber mein Körper stand unter einer Art Gott-wie-mies Schock und deshalb hab ich mich dann doch lieber fürs Gedankenabschweifen entschieden.

    Und bei Scream 3 mußte ich ununterbrochen weinen weshalb ich das Ausangsschild nicht mehr deutlich sehen konnte (wieso nur Ehren ? Wieso nur ?!?)

    Smell ya later,
    marco . . .

  9. #9
    Zuschauer
    Registriert seit
    11.01.2001
    Beiträge
    46

    Flucht aus dem Kino!

    Bisher bin ich zwar auch noch nie rausgegangen, aber bei zwei Filmen juckte es mich gewaltig und obwohl ich damals noch freien Eintritt hatte, habe ich mich über die vergeudete Zeit geärgert. Zum einen "Waterboy" mit Adam "ich bin einfach nicht lustig" Sandler und "Blair Witch Projekt"

  10. #10
    Zuschauer
    Registriert seit
    14.01.2001
    Ort
    Venezia (Italien)
    Beiträge
    7

    Flucht aus dem Kino!

    Ich wollte eigentlich bei "Waterworld" das Kino verlassen, aber es war einfach ein zu schönes Gefühl, mal ganz allein in einem fast 600 Leute fassenden Kino zu sitzen... :wink: Andere Filme, die erfolgreich mein Schlafdefizid ausgeglichen haben, wären noch "Deep Impact", "Armaggedon" oder "The Postman" (Ja, ich war der eine Mensch, der so blöd war, tatsächlich zu denken, man solle Kostner nach "Waterworld" vielleicht doch noch eine Chance geben). In diesem Sinne freue ich mich schon auf "Thirteen Days" und hoffe, ihr schafft es, mich irgendwie davon abzuhalten, mir den auch noch anzutun.
    Our thoughts are our's, their ends not our own.

Seite 1 von 11 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 01:59
  2. Juristische Fakultät Dresden vor dem AUS!!!
    Von laertes im Forum Plauderecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2003, 10:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2002, 15:38
  4. Kuriositäten aus dem Guinness-Buch
    Von Martin im Forum Filme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2001, 15:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28