Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    Ich hoffe es ist okay, dass ich dieses Mal mit dem Spaß starte ... hab die nächsten Tage vermutlich keine Zeit und da dachte ich mir ich poste meine recht einseitige Runde jetzt schon

    Wie immer auch innerhalb der Wertungen in Reihe...


    10/10


    9/10


    8/10


    7/10


    6/10


    3/10


  2. #2
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    Pocahontas suckt aber echt. Konnte irgendwie mit keinem Disney nach Lion King mehr was anfangen. Die wirkten dann alle so langweilig generisch. Vielleicht lag's auch am älter werden. Will mir diesen Frozen mal noch ansehen und den Emperor's New Groove. Und Mulan soll auch gut sein?
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  3. #3
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    AW: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    Emperor is super... mit The Sword in the Stone wohl mein Lieblingsdisney (also Zeichentrick), Mulan ist ganz nett, zählt aber nicht zu meinen Favoriten und Frozen is auch ok, allerdings wird mir da ein bisschen zu viel gesungen.

  4. #4
    Regisseur Avatar von rushmore
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    1.410

    AW: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    Zitat Zitat von KeyzerSoze Beitrag anzeigen
    Ich hoffe es ist okay, dass ich dieses Mal mit dem Spaß starte ...
    Na, hör mal, das ist doch klar. Kann doch jeder hier starten!

    Ich komm aber erst morgen dazu. Heute liegt ja noch ein Film drin!

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    Pocahontas suckt aber echt. Konnte irgendwie mit keinem Disney nach Lion King mehr was anfangen. Die wirkten dann alle so langweilig generisch. Vielleicht lag's auch am älter werden. Will mir diesen Frozen mal noch ansehen und den Emperor's New Groove. Und Mulan soll auch gut sein?
    was hat sich denn hier bei dir in den letzten zehn jahren getan?
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    Wie schon im Februar, so auch im März...Ichos nixos guckos Filmos.

  7. #7
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    Zitat Zitat von Matt Beitrag anzeigen
    was hat sich denn hier bei dir in den letzten zehn jahren getan?
    Gar nichts.

    Wenn ich Bock auf Animation habe, dann halt meist lieber eine japanische Produktion. Würde Disney auch mehr aus allgemeinem Interesse nachholen, nicht so sehr weil ich da besonders Bock drauf habe.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  8. #8
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    734

    AW: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    ****

    C'era una volta il west (Sergio Leone, 1968)

    ***1/2

    The Night of the Hunter (Charles Laughton, 1955)
    Halloween (John Carpenter, 1978)
    Elmer Gantry (Richard Brooks, 1960)
    Charade (Stanley Donen, 1963)
    Assault on Precinct 13 (John Carpenter, 1976)

    ***

    The Wild Bunch (Sam Packinpah, 1969)
    True Grit (Henry Hathaway, 1969)
    The Fog (John Carpenter, 1980)
    Black Christmas (Bob Clark, 1974)
    Canaris (Alfred Weidenmann, 1954)
    Arabesque (Stanley Donen, 1966)
    How to Murder Your Wife (Richard Quine, 1965)

    Zwischen **1/2 und ***

    Il mercenario (Sergio Corbucci, 1968)
    12 Years a Slave (Steve McQueen, 2013)
    Escape From New York (John Carpenter, 1981)

    **1/2

    L'insoumis (Alain Cavalier, 1964)
    Max, der Taschendieb (Imo Moszkowicz, 1962)
    The Stalking Moon (Robert Mulligan, 1968)
    The Million Pound Note (Ronald Neame, 1954)
    Begin Again (John Carney, 2013)
    Indiana Jones and the Temple of Doom (Steven Spielberg, 1984)
    Support Your Local Sheriff (Burt Kennedy, 1969)
    Captain Fantastic (Matt Ross, 2016)
    Manhunter (Michael Mann, 1986)
    L'emmerdeur (Edouard Molinaro, 1973)
    Une corde…, un Colt… (Robert Hossein, 1969)
    Les ojos de Julia (Guillem Morales, 2010)

    Zwischen ** und **1/2

    Profondo Rosso (Dario Argento, 1975)
    Flightplan (Robert Schwentke, 2005)
    Young Billy Young (Burt Kennedy, 1969)
    The Last Samurai (Edward Zwick, 2003)
    Sabata (Frank Kramer, 1969)

    **

    Pretty Baby (Louis Malle, 1978)
    Geißel des Fleisches (Eddy Saller, 1965)
    Guns of the Magnificent Seven (Paul Wendkos, 1969)
    Rote Sonne (Rudolf Thome, 1969)
    Monte Walsh (Simon Wincer, 2003)

    Zwischen *1/2 und **

    The Nice Guys (Shane Black, 2016)
    Una lucertola con la pelle di donna (Lucio Fulci, 1971)

    *1/2

    Champagner für Zimmer 17 (Erwin C. Dietrich, 1969)

    *

    -

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    Pocahontas suckt aber echt. Konnte irgendwie mit keinem Disney nach Lion King mehr was anfangen. Die wirkten dann alle so langweilig generisch. Vielleicht lag's auch am älter werden. Will mir diesen Frozen mal noch ansehen und den Emperor's New Groove. Und Mulan soll auch gut sein?
    Emperor's New Groove ist sogar neben Beauty and the Beast mein Lieblingsdisney... Mulan ist auch toll... und im Vergleich fand ich Tangled stärker als Frozen, aber auch beide gut ... bin aber auch Disney Fan Zone und daher vielleicht nicht ganz so objektiv

  10. #10
    Regisseur Avatar von mortimer
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    1.065

    AW: Unsere im März 2017 gesehenen Filme (und Serien)

    The Ten Commandments {1956 - Cecil B. DeMille} (8/10)
    I... comme Icare {1979 - Henri Verneuil} (10/10)
    Mies vailla menneisyyttä {2002 - Aki Kaurismäki} (8.5/10)
    Ariel {1988 - Aki Kaurismäki} (8/10)
    Profondo rosso {1975 - Dario Argento} (7/10)
    Bird on a Wire {1974 - Tony Palmer} (9.5/10)
    De Palma {2015 - Noah Baumbach, Jake Paltrow} (8/10)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 19:50
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 11:02
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.01.2017, 13:18
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 14:01
  5. Unsere im März 2016 gesehenen Filme
    Von rushmore im Forum Filme
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 17:27

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36