Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hunt for the Wilderpeople

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.774

    Hunt for the Wilderpeople



    I didn't choose the skuxx life, the skuxx life chose me.

    schon der dritte coming-of-age-film der mich in diesem jahr, fast schon in folge, richtig begeistern konnte (die anderen beiden sind Captain Fantastic und Morris from America.

    Hunt for the Wilderpeople von Taika (What We Do in the Shadows) Waititi ist von den genannten der mit abstand lustigste beitrag. der in kapitel unterteilte film lebt nicht nur von der großartigen chemie seiner hauptdarsteller (Sam Neill und Julian Dennison), sondern auch von den liebevoll-absurden kurzauftritten aller nebendarsteller (einzig Rhys Darby hat mich ein wenig enttäuscht) und den wunderschönen (helikopter)aufnahmen neuseelands.
    doch auch auch diese aspekte sind alle nur als on-top-bonus zu verstehen, denn richtig majestical wird Hunt for the Wilderpeople durch ein verdammt gutes drehbuch. der balanceakt zwischen absurditäten und stillen momenten ist gelungen und die pointierten schlagabtausche sorgen für lacher im minutentakt.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.542

    AW: Hunt for the Wilderpeople

    matt hat eigentlich schon alles gesagt, wieder richtig feine kost aus NZ. die beiden hauptdarsteller, vor allem der junge als echte entdeckung, ziehen die storyline hinter sich her um währenddessen eine super chemie zu entwickeln. selbst die absurdesten dialoge werden nie lächerlich durch diese starke basis und schaffen stattdessen eine außergewöhnliche dichte in diesem surrealen setting. loved it
    Forget about Freeman

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.552

    AW: Hunt for the Wilderpeople

    Kann ich unterschreiben ... hatte großen Spaß mit dem Film. Tolle Chemie, tolles Drehbuch, extrem witzig und der Junge ist ne echte Entdeckung (hab mich gefreut den kurz darauf gleich im Deadpool Trailer zu sehen. Einziger Minimakel war für mich, dass wenn sie nicht gesagt hätten, dass das Ganze über ein Jahr verteilt spielt, es wäre mir nicht aufgefallen ... fehlte ein wenig das Zeitgefühl ... aber das ist im Grunde nicht mehr als Nitpicking.

  4. #4
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Minnie's Haberdashery
    Beiträge
    16.542

    AW: Hunt for the Wilderpeople

    FTB:

    Großartig amüsanter, liebevoller und zu Herzen gehender Film. Wer da nicht Freude daran findet, der hat ein Herz aus Stein. Dazu schöner Score, nette Filmanspielungen, tolle Hauptdarsteller (und Figuren), großartiger Waititi-Humor und als ob das nicht genug wäre gibt es unglaublich schöne Naturaufnahmen; da muss man kein ausgewiesener Neuseeland-Freund wie ich sein um sich allein daran zu erfreuen. Darf man eigentlich nicht verpassen. 8/10
    Films are a lot like life. There's a beginning, a middle and then an end.

    Last watched movies [letzte Änderung: 18. Februar 2018]

Ähnliche Themen

  1. The Hunt for Red October
    Von Teffi-San im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2001, 15:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36