Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Tracks

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Tracks



    Spuren (2013) - IMDb

    https://www.netflix.com/title/70292997

    Schöner Film um auf der Couch zu verreisen. Ein wenig wie Into the Wild, nur in heiß und ohne großes Drama. Mia Wasikowska hatte ich trotz populärer und renommierter Rollen noch gar nicht so auf dem Radar, was sich nach Tracks aber geändert hat.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: Tracks

    Noch nicht Park Chan Wooks Hollywooddebüt gesehen?

  3. #3
    Regisseur Avatar von Caliburn
    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    1.741

    AW: Tracks

    Zitat Zitat von KeyzerSoze Beitrag anzeigen
    Noch nicht Park Chan Wooks Hollywooddebüt gesehen?

    Hoffentlich nicht... schnarch.

    Zurück in Korea und mit Handmaiden gleich mal wieder nen Meisterwerk abgeliefert.

    Interressiert Bobo ja nicht, aber auch einer der besten Trailer der letzten zehn, fünfzehn Jahre.
    Geändert von Caliburn (28.08.2016 um 06:13 Uhr)

    AND AS TIME COMES TO A HALT
    SILENCE STARTS TO OVERFLOW


  4. #4
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: Tracks

    Ich bin immer noch ein wenig verschnupft darüber, dass drei der besten SK-Regisseure beinah zeitgleich versucht haben, in Hollywood Fuß zu fassen. Ich finde das so unnötig, da Südkorea nun schon seit etlichen Jahren die besseren Unterhaltungsfilme abliefert und ich in dem Wechsel zu einem westlichen Studiosystem keinen Mehrwert, sondern nur kreative Beschneidung sehe. Klar, die wollen mehr Cash und Ansehen und das kann die USA mit ihren Stars und dem resultierenden internationalen Publikum dann bieten. Rein persönlich als Fan darf ich's ja trotzdem blöd finden. Snowpiercer war 'ne mittlere Katastrophe, The Last Stand verscheucht mich jedes Mal, sobald ich das Still mit Johnny Knoxville als Song Kang-ho sehe und daher habe ich bisher auch um Stoker eine großen Bogen gemacht.

    Handmaiden ist aber nun notiert, ganz oben.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: Tracks

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    Mia Wasikowska hatte ich trotz populärer und renommierter Rollen noch gar nicht so auf dem Radar, was sich nach Tracks aber geändert hat.
    dann notier dir mal:

    The Kids Are All Right, Only Lovers Left Alive und Crimson Peak
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Tracks

    fand stoker, snowpiercer und last stand fand ich alle okay bis gut. stoker hatte vor allem tolle atmosphäre und den vielleicht creepigsten (ja.) typen/vibe von nem typen den ich bisher gesehen hab:

    story sehr dünn und kidman quasi nicht vorhanden, aber creepboy und wasikasi ziehen das ding über die ziellinie.
    Forget about Freeman

  7. #7
    Regisseur Avatar von Caliburn
    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    1.741

    AW: Tracks

    War auch übertrieben von mir. Stoker ist schon oke.

    AND AS TIME COMES TO A HALT
    SILENCE STARTS TO OVERFLOW


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36