Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mission: Impossible – Rogue Nation

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.942

    Mission: Impossible – Rogue Nation



    Bisher brach jeder Folgefilm mit dem Stil seines Vorgängers und ich würde sagen, dass Rogue Nation der erste Eintrag der Serie ist, der sich auch wirklich wie ein Sequel seines Vorgängers anfühlt. Unter dem Vorbehalt vielleicht, dass die Bird'sche Verspieltheit etwas zurück geschraubt wurde und das ganze mehr in James Bond-Richtung gerückt ist - nicht zuletzt auch wegen dem weiblichen MI6-Agenten und Hunt-Girl in einer Person (sehr schmucke Darstellerin btw). Nun ist dieses Stil-Konforme einerseits schon fast etwas öde im Kontext der Reihe, andererseits an allen Stellen sauber ausgeführt und groß angelegt. Man könnte es auch so ansehen, dass die Reihe zum Ausklang ihren Stil gefunden hat. Denn ich glaube nicht, dass Cruise nach dem kommenden Sequel nochmals einen drauf legen wird - alleine schon aus Altersgründen. Gut, ich würde mich nicht beschweren und er ist ja auch ziemlich verrückt. Heist-Szene hat mit der Unterwasser-Akrobatik nochmals eine neue Idee auf den Tisch gebracht, wobei ich in der Beziehung jetzt langsam Schicht im Schacht der Reihe sehe. Im 6er muss er dann wahrscheinlich in einen Satelliten im Weltraum eindringen.

    War eine nette Reihe, bei der ich keinen alleinigen Favoriten nennen könnte. 1er, 3er und 4er sind alle auf ihre Art ziemlich klasse. 5er fällt bei mir etwas ab, da er überwiegend im Fahrwasser vom Vorgänger schwimmt. Klares Schlusslicht und mit gehörigem Abstand natürlich der 2er, bei dem ich mir kaum vorstellen kann, dass der selbst bei John Woo die-hard-fans noch irgendwie positiv wegkommen kann.
    Insgesamt hat die Reihe eine ziemlich schwache continuity, das höchste der Gefühle waren abseits des halb-festen Ensemble-Casts noch ein paar vereinzelte callbacks, fast mehr schon easter eggs, im 4er und 5er. Da sehe ich die Jason Bourne Filme als Bond-Alternative doch als wesentlich stärker an im Gesamten. Mission Impossible zieht vor allem durch den Unterscheidungsfaktor in Form der Heists, seinen ikonischen Score und dem abgehobenen Tom Cruise, der, so abgedreht er als private Person auch sein mag, einfach Spaß macht. Und auch sichtlich selbst seinen Spaß dabei hat, was abermals ansteckend wirkt.

    Gute Reihe, aber jetzt bin ich erstmal satt, der sechste Teil darf gerne noch ein wenig auf sich warten lassen.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.063

    AW: Mission: Impossible – Rogue Nation

    Hast du die alle im Stück gesehen? Falls ja: Respekt. Glaube nicht, dass ich meine Aufmerksamkeit so lange aufrecht erhalten könnte.
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.942

    AW: Mission: Impossible – Rogue Nation

    Nee, auf Freitag & Samstag verteilt. Nach dem 2er war am ersten Tag schon Schluss, weil der so scheiße war, dass ich meinen Frust nicht in den 3er mittragen wollte. Heute dann 3 bis 5. Ich gebe aber zu, dass sich beim 5. dann schon leichte Überdruss-/Ermüdungserscheinungen breit gemacht haben.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.465

    AW: Mission: Impossible – Rogue Nation

    Mission: Impossible VI
    Directed by Christopher McQuarrie
    Produced by Tom Cruise
    Based on Mission: Impossible
    by Bruce Geller
    Starring Tom Cruise
    Rebecca Ferguson
    Forget about Freeman

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Mission: Impossible – Rogue Nation

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    Gut, ich würde mich nicht beschweren und er ist ja auch ziemlich verrückt. Heist-Szene hat mit der Unterwasser-Akrobatik[...]
    vollständige featurette (die war so um die 6 minuten) finde ich nicht mehr. urpsrünglich von access hollywood gepostet. aber hier bekommst du auch einen kurzen einblick:

    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Mission: Impossible – Rogue Nation

    Tom’s very comfortable underwater, and he likes to challenge the crew by staying under longer than he should[...]

    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.942

    AW: Mission: Impossible – Rogue Nation

    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

Ähnliche Themen

  1. Mission Impossible 2
    Von Neofeopeo im Forum Filme
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 17:07
  2. Mission: Impossible III
    Von Johnny B. im Forum Filme
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 02.04.2016, 22:20
  3. Mission Impossible
    Von Bob im Forum Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2016, 12:06
  4. Mission: Impossible III
    Von SchlachtiJoe im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 18:35
  5. Mission: Impossible III
    Von KingFlo im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 15:08

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36